LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Filmsuche
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Song aus den 2000ern gesucht.
SUCHE VERZWEIFELT EINEN BESTIMMTEN F...
Gölä und Noten
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
504 Besucher und 31 Member online
Members: 392414, 80s4ever, actrostom0, Alphabet, BingTheKing, Da G-String, expressmyself, fakeblood, fleet61, HWagner, jan256, jschenk, Kopfweh, MarcoPoto, Musicfreaky_93, nightwishfan, nino, nirvanamusic87, RentnerHD, Rewer, rhayader, Rootje, Snoopy, sophieellisbextor, SportyJohn, ulver657, vmgeert, Widmann1, Windfee, wolf82, xchartb0y

HOMEFORUMKONTAKT

DIHAJ - SKELETONS (SONG)


Digital
Cap-Sounds 1214949694


TRACKS
17.03.2017
Digital Cap-Sounds 1214949694
1. Skeletons
2:59
2. Skeletons (Karaoke Version)
2:59
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:59SkeletonsCap-Sounds
1214949694
Single
Digital
17.03.2017
Karaoke Version2:59SkeletonsCap-Sounds
1214949694
Single
Digital
17.03.2017
2:59Eurovision Song Contest - Kyiv 2017Universal
00602557380019
Compilation
CD
28.04.2017
2:59Eurovision Song Contest - Kyiv 2017 [Limited Vinyl Box Set]Universal
06025 5738011
Compilation
LP
23.06.2017
MUSIC DIRECTORY
DihajDihaj: Discographie / Fan werden
SONGS VON DIHAJ
Skeletons
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.27 (Reviews: 45)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Dieser Titel wird Aserbaidschan am ESC 2017 in der Ukraine vertreten.

Die Interpretin stammt aus Baku und war bereits letztes Jahr als Background-Sängerin am ESC dabei. Moderner Schweden-Pop in opulenten Arrangement, stimmlich perfekt abgegestimmt. Wird sicher in den Final kommen
*****
Eurovision Song Contest 2017 - Azerbaijan

Eine starke Nummer welche uns Azerbaijan dieses Jahr liefert. Diese dunkle Atmosphäre gefällt mir, wird locker ins Finale kommen, bin gespannt wie die Performance wird!
5*-

edit: Nunja, bei mir gerade noch der 10. Rang im ersten Semi. Die Performance hat mir nicht gefallen und auch stimmlich hätte ich mehr erwartet. Ich sehe Azerbaijan am Samstag auf den Rängen 8-14.
Die Studioversion erhält aber immer noch die 5*-
Zuletzt editiert: 11.05.2017 18:13
****
Good
*****
Schöner moderner Popsong, der sicher gut abschneiden wird
******
Azerbaijan deserved to win Eurovision this year! I really love the dark, dreamy, and haunting vibes in this song.
***
In den letzten Jahren hat man mehr und mehr das Gefühl, dass Aserbaidschan stagniert, musikalisch wirkt alles zerfahren. Es wird wohl Zeit, dass man sich auf Einheimische Songwriter verlässt und nicht mehr ständig auf den Schweden-Sound setzt.
******
GROSSARTIG! Endlich wird die (einmal bessere, einmal schlechtere) Schweden-Import-Politik verlassen!
******
like it
*****
Überzeugend, auch wenn der Bezug zum Land fehlt.
*****
Eurovision Song Contest 2017 - Azerbaijan

Aserbaidschan enttäuscht mich eigentlich nie und auch "Skeletons" überzeugt mich. Dank DiHaj besitzt der Song auch viel mehr Persönlichkeit als die aserbaidschanischen Beiträge der letzten Jahre. Toll!
****
Aus Aserbeidschan kam in den letzten Jahren immer etwas brauchbares. Auch "Skeletons" kann zum Teil überzeugen, besonders die Strophen.
***
das Land am Kaspischen Meer ist wiedermal voll auf Angriff getrimmt. bin aber skeptisch, ob es ihnen diesmal gelingen wird...
******
radio friendly, great song...
*****
Moderner Song der heraussticht aus dem ESC Schema. Gut, die Sängerin erinnert mich an SIA (wegen der Stimme), denke wieder Finale und ein Platz 5.
******
wunderbar..
*****
Sehr gut! Die Produktion ist 1A und ich denke die Performance wird auch überzeugend sein.
******
Endlich wieder ein Song aus Azerbaijan, welcher auch mich wirklich überzeugt. Das Land ist seit dem Einstieg in den ESC stets recht erfolgreich, und auch dieser Jahr sollte es Dihaj mit "Skeletons" relativ einfach haben, die Top10 zu erreichen. -6* und 10 Punkte von mir im ersten Semi-Finale.
****
Mit etwas zu offensichtlich massenanbiedernden Titeln hat Aserbaidschan zuletzt verdiente Rückschläge erlitten und fand sich mehrfach nur im grauen Mittelmaß des ESC-Rankings wieder. Auch in diesem Jahr versucht man es wieder mit einem modernen Popsong, der nicht wirklich aneckt. Dürfte gut abschneiden, ob es für ganz oben reicht? Vorstellbar, glaube ich aktuell aber eher nicht.

Gute 4.
****
Nicht schlecht.
******
Dihaj und der Song wissen zu Überzeugen! Ich liebe ihren Style und der Song passt perfekt dazu!
Etwas düster, modern einfach cool. Aserbaidschan is back in the game for Top 5, denn ihr Auftritt wird einfach Mega!
****
aserbaidschan kann es besser...
das gefällt mir diesmal gar nicht.
viel zu beliebig.

edit:
ach, jetzt gehts einigermaßen.
dennoch - immer noch beliebig.

Zuletzt editiert: 12.05.2017 17:59
****
Eines der besseren Songs am ersten Halbfinale bisher.
****
knapp passabel...
**
Mainstreamige Massenware.
***
Ich habe den Song jetzt paarmal gehört, aber er erreicht mich einfach nicht. Hat zwar paar gute momente, aber mir gefällt der Refrain einfach überhaupt nicht!
******
Ein tolles Highlight des ESC 2017. Die Sängerin gibt sich kühl und unnahbar, wirkt dabei aber paradoxerweise sympathisch. Ihr Auftritt beim ESC ist etwas surreal und fällt auf - ob man dahinter nun eine Botschaft erkennen kann oder auch nicht. Das Ganze funktioniert aber nur deshalb so gut, weil der Song ein tadelloser, etwas finsterer Electropop-Song ist.
***
Wäre zweifellos ok, wenn die Produktion nicht in den Ohren weh tun würde.
***
na ja na ja, weiss nicht so recht
****
was das für ne jeanne mas 1987 für arme? fehlt noch johnny johnny gestik. pluspunkt für lacher. glaub allein die ableton spuren des bassdrumbeats gehen über vier computerdisplays gääähn
****
Geht so, gefällt mir nur teilweise.
Zuletzt editiert: 12.05.2017 18:43
****
Ach ja, das ist schon gut. Typischer ESC-Beitrag. Sowas gewinnt alle paar Jahre.

Den Auftritt mochte ich nicht. 5 => 4.
Zuletzt editiert: 13.05.2017 22:49
*****
A real nice song. In my top 10 favourites from this year's Eurovision. Don't understand the man with the horse head in the performance tho haha
***
Nicht sehr sympathisch, insgesamt aber noch gerade so durchschnittlich. Die Bühnenshow erachte ich als gekünstelt und überzeichnet: Weniger wäre mehr.
*****
Da stecken irgendwie Tori Amos und Kate Bush drin. Das hat meine Sympathie. Ziemlich abgefahrener Song...
***
Geht so, aber der Lippenstift ist mir zu düster.
***
weniger
*****
...sind wir nicht alle Skeletons - viel zu gut für den ESC - klasse Titel bei dem ich keinen Lippenstift höre...;)
****
Gefällt mir sehr. Have my skeletons ........
***
Aserbeidschans diesjährigem ESC-Beitrag beschieden mehrere meiner Weggefährten Hit-Qualitäten, die sich mir bislang nicht wirklich erschliessen wollten. Die visuell unangenehm an Sandra Nasic und musikalisch an Lana Del Rey erinnernde Nummer ist mir zu unmelodiös und unterkühlt. Da kommt die aufgerundete 3 gerade noch knapp hin.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.05 seconds