LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
Lied aus der Serie "Dr. House"
Spanischer Song
Holländisches Kinderlied gesucht
Suche Musikvideo, Teil 4
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
651 Besucher und 26 Member online
Members: alleyt1989, alter_schwede, bluezombie, cyrille72, DaveNT, gherkin, hannah10, Hijinx, Kamala, Lecter Media nv, lenggeleranto, louboutinsspike, lvitielloshawn, martiningram, NationOfZealots, Rewer, Richard (NL), rinleybrennan, Sander14, ShadowViolin, snoopy101, Snormobiel Beusichem, staetz, Trekker, Uebi, ultrat0p

HOMEFORUMKONTAKT

DEPECHE MODE - DREAM ON (SONG)


CD-Maxi
Mute BONG 30 (uk)
12" Maxi
Mute / Virgin 8975356 (eu)


TRACKS
23.04.2001
7" Single Reprise 7-16732 (EMI) / EAN 0054391673275
1. Dream On (Edit)
3:39
2. I Feel Loved (Single Version)
3:37
   
23.04.2001
CD-Maxi Mute BONG 30 [uk] / EAN 5016025630301
1. Dream On (Single Version)
3:41
2. Easy Tiger (Full Version)
4:56
3. Easy Tiger (Bertrand Burgalat & A.S. Dragon Version)
4:51
   
23.04.2001
12" Maxi Mute / Virgin 8975356 [eu] / EAN 0724389753561
1. Dream On (Bushwacka Tough Guy Mix)
6:08
2. Dream On (Dave Clarke Remix)
5:14
3. Dream On (Bushwacka Blunt Mix)
6:49
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Edit3:39Dream OnReprise
7-16732
Single
7" Single
23.04.2001
Single Version3:41Dream OnMute
BONG 30
Single
CD-Maxi
23.04.2001
Bushwacka Tough Guy Mix6:08Dream OnMute / Virgin
8975356
Single
12" Maxi
23.04.2001
Dave Clarke Remix5:14Dream OnMute / Virgin
8975356
Single
12" Maxi
23.04.2001
Bushwacka Blunt Mix6:49Dream OnMute / Virgin
8975356
Single
12" Maxi
23.04.2001
4:19ExciterMute
8102432
Album
CD
14.05.2001
4:19ExciterMute / Virgin
8102431
Album
LP
14.05.2001
3:39VIVA Hits 13Warner
8573-89043-2
Compilation
CD
18.06.2001
3:39Ö3 Greatest Hits Vol. 14Amadeo
585051 2
Compilation
CD
25.06.2001
3:40TMF Hitzone 15Virgin
5340402
Compilation
CD
29.06.2001
Single Version3:43Alternative Moments IISony
504455 2
Compilation
CD
01.10.2001
Single Version3:43Bravo - The Hits 2001Sony
BLN 504126-2
Compilation
CD
26.11.2001
Dave Clarke Acoustic Version4:25Remixes 81-04 [Limited Edition Box]Mute
XLCDMUTEL8
Album
CD
22.10.2004
Dave Clarke Acoustic Version4:24Remixes 81-04Mute
0724387447424
Album
CD
22.10.2004
Dave Clarke Acoustic Version4:23Remixes 81-04Mute
MUTEL8 / 8744741
Album
LP
13.12.2004
3:41The Best Of - Volume 1Mute
cdmutel15
Album
CD
10.11.2006
3:41The Best Of - Volume 1 [Deluxe Edition]Mute
lcdmutel15
Album
CD
10.11.2006
4:18Top Of The Pops: Year By Year Collection 1964 - 2006EMI Gold
2280872
Compilation
CD
07.07.2008
4:21Exciter [CD+DVD Collectors Edition]Mute
DMCDX10
Album
CD
27.03.2009
4:20One Shot 2001Universal
532 700-9
Compilation
CD
09.04.2010
4:192CD Originals: Playing The Angel / Exciter [Limited Edition]EMI
6469520
Album
CD
15.10.2010
Bushwacka Tough Guy Mix6:08Remixes 2: 81-11 [Limited Edition Box]Mute
xlcdmute18 / 0966362
Album
CD
03.06.2011
Bushwacka Tough Guy Mix Edit5:22Remixes 2: 81-11Mute
cdmutel18 / 0966352
Album
CD
03.06.2011
MUSIC DIRECTORY
Depeche ModeDepeche Mode: Discographie / Fan werden
Fan Seite
Offizielle Seite
SONGS VON DEPECHE MODE
(Set Me Free) Remotivate Me
A Pain That I'm Used To
A Photograph Of You
A Question Of Lust
A Question Of Time
Agent Orange
All That's Mine
Alone
Always
And Then...
Angel
Any Second Now
Are People People?
Barrel Of A Gun
Behind The Wheel
Behind The Wheel (Prydz Mix)
Behind The Wheel 2011
Better Days
Big Muff
Black Celebration
Black Day
Blasphemous Rumours
Blue Dress
Boys Say Go!
Breathe
Breathing In Fumes
Broken
But Not Tonight
Christmas Island
Clean
Comatose
Come Back
Condemnation
Corrupt
Cover Me
Damaged People
Dangerous
Death's Door
Dirt
Dream On
Dreaming Of Me
Dressed In Black
Easy Tiger
Enjoy The Silence
Enjoy The Silence 04
Esque
Eternal
Everything Counts
Everything Counts (Live)
Excerpt From: My Secret Garden
Fail
Flexible
Fly On The Windscreen
Fools
Fpmip
Fragile Tension
Free
Freelove
Freestate
Get Right With Me
Get The Balance Right!
Ghost
Going Backwards
Goodbye
Goodnight Lovers
Halo
Happens All The Time
Happiest Girl
Headstar
Heaven
Here Is The House
Higher Love
Hole To Feed
Home
I Am You
I Feel Loved
I Feel You
I Sometimes Wish I Was Dead
I Want It All
I Want You Now
Ice Machine
If You Want
In Chains
In Sympathy
In Your Memory
In Your Room
Insight
Introspectre
It Doesn't Matter
It Doesn't Matter Two
It's Called A Heart
It's No Good
Jazz Thieves
Jezebel
John The Revelator
Judas
Just Can't Get Enough
Just Can't Get Enough (Live)
Kaleid
Leave In Silence
Lie To Me
Light
Lilian
Little 15
Little Soul
Long Time Lie
Love In Itself
Lovetheme
Macro
Martyr
Master And Servant
Memphisto
Mercy In You
Miles Away / The Truth Is
Monument
More Than A Party
My Joy
My Little Universe
My Secret Garden
Never Let Me Down Again
Never Turn Your Back On Mother Earth
New Dress
New Life
Newborn
No More (This Is The Last Time)
Nodisco
Nothing
Nothing To Fear
Nothing's Impossible
Now, This Is Fun
Oberkorn (It's A Small Town)
Oh Well
One Caress
Only When I Lose Myself
Painkiller
Peace
People Are People
Perfect
Personal Jesus
Personal Jesus 2011
Photographic
Pimpf
Pipeline
Pleasure, Little Treasure
Poison Heart
Policy Of Truth
Poorman
Precious
Puppets
Reason Man
Route 66
Rush
Sacred
Satellite
Scum
Sea Of Sin
Secret To The End
See You
Shake The Disease
Shame
Shine
Should Be Higher
Shouldn't Have Done That
Shout!
Sibeling
Singles 19-24
Singles 25-30
Singles 31-36
Singles Box 6 (31 - 36)
Sister Of Night
Slow
Slowblow
So Cruel
So Much Love
Soft Touch / Raw Nerve
Somebody
Something To Do
Sometimes
Sonata No. 14 in C# M (Moonlight Sonata)
Soothe My Soul
Spacewalker
Stjarna
Stories Of Old
Strangelove
Stripped
Suffer Well
Surrender
Sweetest Perfection
Television Set
The Bottom Line
The Child Inside
The Darkest Star
The Dead Of Night
The Great Outdoors!
The Landscape Is Changing
The Love Thieves
The Meaning Of Love
The Sinner In Me
The Sun & The Rainfall
The Sun And The Moon And The Stars
The Sweetest Condition
The Things You Said
The Worst Crime
To Have And To Hold
Told You So
Tora! Tora! Tora!
Two Minute Warning
Useless
Uselink
Waiting For The Night
Walking In My Shoes
Welcome To My World
What's Your Name?
When The Body Speaks
Where's The Revolution
Work Hard
World Full Of Nothing
World In My Eyes
Wrong
You Move
Zenstation
ALBEN VON DEPECHE MODE
101 - Live
2CD Originals: Black Celebration / Music For The Masses
2CD Originals: Playing The Angel / Exciter
A Broken Frame
Black Celebration
Black Celebration / Songs Of Faith And Devotion
Construction Time Again
Cover Me [Remixes]
Delta Machine
DM BX1
DM BX3
Exciter
Live In Berlin - Soundtrack
Love In Itself ∙ 2 ∙ 3 And Live Tracks
Music For The Masses
Playing The Angel
Remixes 2: 81-11
Remixes 81-04
Shame
Some Great Reward
Songs Of Faith And Devotion
Songs Of Faith And Devotion Live
Sounds Of The Universe
Speak & Spell
Spirit
The Best Of - Volume 1
The Document
The Singles 81>85
The Singles 81>98
The Singles 86>98
Tour Of The Universe: Barcelona 20/21.11.09
Ultra
Violator
DVDS VON DEPECHE MODE
101
Devotional
One Night In Paris
The Best Of Videos Volume 1
The Videos 86>98
The Videos 86>98+
Tour Of The Universe: Barcelona 20/21.11.09
Touring The Angel - Live In Milan
Video Singles Collection
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.84 (Reviews: 112)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
gut
****
so knapp gut
*
Etwas vom schlechtesten, was DM bis jetzt geboten haben (und das ist viel!)
Zuletzt editiert: 17.02.2007 00:41
*****
...sehr gut...
*****
Toller Song aus einem reifen Album ("Exciter").
****
Depeche Mode fast ohne Strom, geht das? Ja, gar nicht schlecht.
***
Sonst gebe ich ja mir sympathischen Bands fast immer mindestens eine 4, aber hier hatten die guten Depeche Mode den Bogen überspannt. Für mich ein langweiliger Song, ohne interessante Melodie. Schwach für sie.
***
find ich nicht so toll
*****
Für mich ein tolles, neueres Stück von ihnen.
****
nicht schlecht. überraschenderweise platz1 in D
****
Als eingefleischter DM-Fan gefiel mir das weniger. Es fehlen die elektronischen Synthis (diese Akkustik-Gitarre ist ja schön und nett...aber es fehlt einfach etwas).
Immerhin DM's zweiter Number One Hit in Germany 17 Jahre nach 'People Are People'.
*****
..gut..
*****
Diese Single ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig! Aber nach dem 3. Hören klingt sie viel besser. Der Sound für ruhige Momente.
***
gar nicht so schlecht
**
schwach
*****
Depeche Mode ist halt "erwachsen" geworden...aber in uns allen schlummert schliesslich noch ein Teil Kind
***
ok
****
GUT
******
klasse
****
Auf spektakuläre Weise unspektakulär.

Gefällt mir immer besser. 4.5
Zuletzt editiert: 06.02.2007 00:28
*****
recht gut
****
...solide vier...
******
DM forever!
*****
Nun, das ist wirklich ein eher blasser Song für Depeche Mode Verhälnisse. Nette Melodie ansonsten eher nicht mein Fall!
Korregiere: Hat in der Tat was! Und erhöhe auf 5.
Zuletzt editiert: 18.06.2013 23:26
***
eher schwach....DM waren schon besser
*****
hmm ich finde die älteren songs schlechter.. dream on hat etwas
******
ihr bester track , tönt geil und is voll gepackt mit guter musik
**
die fetten jahre sind vorbei...
***
Vielbeachteter Sprung ins neue Jahrtausend. Aber philo hat schon ein bisschen recht mit seinem Review
******
anfangs habe ich diesen titel gehasst, jetzt ist diese einstellung ziemlich umgeschlagen... sehr gut, der text ist einfach toll!
***
Wirklich etwas vom Schlechtesten, was ich von Depeche Mode je gehört habe.
*****
Musste mich zuerst ein bischen an den Song gewöhnen.Sehr gut.
***
mag ich nicht. basta.
Zuletzt editiert: 13.01.2008 22:41
***
Naja, geht so....
****
Stach noch positiv aus dem Album heraus 4-
****
...gut...
****
etwas zu steril geraten. sonst gut.
***
kann mich nicht recht begeistern.
*****
gute 5... einer der besseren von "exciter"
*****
sehr schön 5/6*
***
paar mal hören passt
geht geht
****
War igendwie durchschnittlich gehalten
****
Ein eher durchschnittlicher, schon fast langweiliger Song der Gruppe.
*
Grausam!
****
auch nicht unbedingt mein lieblingssong, aber trotzdem kommt der schlechter weg, als er tatsächlich ist..
******
der stärkste track auf exciter
Zuletzt editiert: 03.06.2009 00:40
****
Der Song war nun wirklich nicht der große Wurf.
Und mehr als vier Punkte ist hier auch nicht drin 4-
***
Platz 1 in Deutschland, sackte danach aber gleich auf Platz 15 ab (kein Scherz). Ist auch sicher keiner ihrer Glanzstücke.
****
etwas überdurchschnittlich
*****
Die Beats erinnern mich sogar an Radiohead. Minimalistischer, faszinierender Synth-Pop. Für mich eine der besten - und unterschätztesten - Depeche-Mode-Singles.
*****
.......feiner song...speziell...nicht typisch d. mode...
****
Sehr dünn für eine erste Single-Auskopplung. Da hätten sie bessere Kandidaten am Start gehabt.
******
von ihrer besten 2000er-platte!
****
Sie haben noch bessere Titel.
*****
hervorragend
******
Vielleicht nicht ganz DM-typisch, aber wohl eben grade deswegen so fein. War 17 Jahre nach "People Are People" zweite Nr. 1 für DM in D.
Zuletzt editiert: 11.10.2009 10:21
*****
klasse Single
***
Für DM-Verhältnisse schwach.
****
Eigentlich total langweilig. Nur wegen der beklemmenden Akustikgitarre die 4*.
***
na ja!
dp kanns besser
******
"Can you feel a little love?"

6*
***
knappe 3*
****
leider etwas holprig und nicht sonderlich dynamisch, trotzdem ganz gemütlich anzuhören. Aufgerundete 4*
*
wow this is crap
****
... gut ...
****
Rückblickend leider doch nicht mehr als eine solide Angelegenheit.
****
passt stimmungsmässig zur (noch) verschneiten Winterlandschaft – 3.5 (aufgerundet auf 4*)...
******
Genial aber der Song braucht so seine Zeit also mindestens 3-4 mal durchhören wie oft mals bei Depeche Mode
****
ein radiotauglicher depeche mode song

dave gahans stimme kommt voll zur geltung

war ein kleiner hit trotz d # 1 uk # 4 und usa # 85
**
weniger
***
Dieser Folktronic Song ist zwar durch seine Mixtur aus akustischen Gitarren und elektronischen Sounds recht interessant, leidet aber dennoch unter enormer Banalität. Strophen und Refrain sind langweilig ohne Ende, eine Melodie fehlt im Song komplett und Martin Gores gedoppelte Vocals nerven mich hier eher, als das sie etwas nützen – gefällt mir überhaupt nicht.

Zählt für mich zu den schwächsten Singles von DM und hat mich doch sehr gewundert, dass der Song auf die 1 kam.
52/100 = 3,12
Zuletzt editiert: 15.04.2011 20:52
**
kein großes highlight.
**
Sie hatten besseres.
****
Damals hätte ich die Bestnote gezückt, heute reicht es immerhin noch für eine knappe Vier... geiler Groove!
****
...gut, beinahe zu flott um zu träumen...
******
Wusste gar nicht, dass der #1 war, ist aber auch ein echtes Highlight auf dem Exciter-Album. Gute 6*.
****
... gut ...
***
Auch nicht schwächer als das meiste von ihnen.
***
not something worthy to be remembered
**
Gefällt mir nicht
****
Kein Total-Absturz, aber doch ein sehr bescheidener
Einstieg ins "Exciter" Album....
***
3***... und das ist noch gut gemeint.
*****
In der Originalversion auf 'Exciter' etwas unspannend, doch für die fantastische Dave Clark Acoustic Version auf der Remix-Platte wird zur Fünf aufgerundet!
****
Ganz angenehmer Album-Opener, hat mich jedoch nie richtig begeistern können.

--> 4+
Zuletzt editiert: 05.05.2013 01:35
***
Eher weniger, erstaunlich das die in Deutschland Nummer eins waren
****
Guter Durchschnitt.
***
Nummer Eins in Deutschland??? Kurios und dabei eher weniger bekannt. Etwas sehr langweilig geraten.

CDN: #2, 2001
USA: #85, 2001
**
Grundsätzlich ziemlich überbewertet; ich konnte mit dieser Truppe noch nie viel anfangen. Schwächliches Werk aus 2001.
**
Langweilig.
***
wenig überzeugend
****
Gut
****
Fand ich früher grausig und konnte den Hype um die Band nicht verstehen... 3 Jahre später war ich Fan, tat mich mit dem Song aber immer noch schwer. Zum Glück ändern sich Geschmäcker. Es ist wirklich eine sehr angenehme unverwechselbare Nummer... Nur leider fehlt das i-Tüpfelchen. Ein plötzlicher "Break" in der Mitte wäre nicht schlecht gewesen. Der Clip ist schön mysteriös.
*
Na ja als Album Track ok. Aber als Nr.1 Song und dann noch in Deutschland.
Nee das taugt vielleicht für ne Chillout Cd.
Jungs des war nix
*****
Acoustic Guitarre mit poppigem Johnny Cash Feeling meets Electro Echos. Sehr mainstreamig für Depeche Mode, aber hier deutlich unterbewertet. Eine wunderbar düstere Atmosphäre mit hübscher Melodie zieht uns hier in die Tiefen unserer Psyche.

Gehen die Dinge einfach schief, oder ist es Karma? Können wir den Schmerzen entkommen, ein wenig lieben zur Abwechslung?

Es ist durchaus zynisch, das titelgebende "Dream on"
***
Recht durchschnittlicher Song, der jeweils für 1 Woche die Spitzenposition der deutschen und italienischen Charts erreichte.
****

****
**
2+
***
War tatsächlich Platz 1 in D. Irgendwie aber ziemlich schwach für ihre Verhältnisse.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds