LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
wöchentliche Schweizer Single-Charts...
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
lied: uh uh uh ah ah ah
Gölä und Noten
Wer ist die erfolgreichste Sängerin?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1660 Besucher und 18 Member online
Members: antonnalan, Besnik, bjornemmy, bluezombie, Bolt2008, bryc3, emalovic, Hijinx, hugo1960, lenggeleranto, mike69graz, rudidj, Schmutzpoet, Steffen Hung, StefMir, swissflake, TonSchipper, ultrat0p

HOMEFORUMKONTAKT

DEPECHE MODE - BLACK CELEBRATION (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:57Black CelebrationMute
589 465 2
Album
CD
17.03.1986
4:57Black CelebrationMute
INT 146.818
Album
LP
17.03.1986
Live5:57A Question Of TimeMute
INT 111.841
Single
7" Single
08.1986
Live at the Birmingham N.E.C., April 10th 19865:55A Question Of TimeMute
Bong 12
Single
7" Single
1986
Live6:05A Question Of TimeMute
INT 126.850 (12 BONG 12)
Single
12" Maxi
1986
Live4:55101 - LiveMute
INT 892.650
Album
CD
1989
4:57Black Celebration [CD+DVD Collectors Edition]Mute
DMCDX5
Album
CD
27.03.2009
4:572CD Originals: Black Celebration / Music For The Masses [Limited Edition]EMI
6469532
Album
CD
13.09.2010
Live4:34Live In Berlin [Box Set]Mute / Columbia
88875035642
Album
CD
14.11.2014
Live4:34Live In Berlin - SoundtrackMute / Columbia
88875035572
Album
CD
14.11.2014
MUSIC DIRECTORY
Depeche ModeDepeche Mode: Discographie / Fan werden
Fan Seite
Offizielle Seite
SONGS VON DEPECHE MODE
(Set Me Free) Remotivate Me
A Pain That I'm Used To
A Photograph Of You
A Question Of Lust
A Question Of Time
Agent Orange
All That's Mine
Alone
Always
And Then...
Angel
Any Second Now
Are People People?
Barrel Of A Gun
Behind The Wheel
Behind The Wheel (Prydz Mix)
Behind The Wheel 2011
Better Days
Big Muff
Black Celebration
Black Day
Blasphemous Rumours
Blue Dress
Boys Say Go!
Breathe
Breathing In Fumes
Broken
But Not Tonight
Christmas Island
Clean
Comatose
Come Back
Condemnation
Corrupt
Cover Me
Damaged People
Dangerous
Death's Door
Dirt
Dream On
Dreaming Of Me
Dressed In Black
Easy Tiger
Enjoy The Silence
Enjoy The Silence 04
Esque
Eternal
Everything Counts
Everything Counts (Live)
Excerpt From: My Secret Garden
Fail
Flexible
Fly On The Windscreen
Fools
Fpmip
Fragile Tension
Free
Freelove
Freestate
Get Right With Me
Get The Balance Right!
Ghost
Going Backwards
Goodbye
Goodnight Lovers
Halo
Happens All The Time
Happiest Girl
Headstar
Heaven
Here Is The House
Higher Love
Hole To Feed
Home
I Am You
I Feel Loved
I Feel You
I Sometimes Wish I Was Dead
I Want It All
I Want You Now
Ice Machine
If You Want
In Chains
In Sympathy
In Your Memory
In Your Room
Insight
Introspectre
It Doesn't Matter
It Doesn't Matter Two
It's Called A Heart
It's No Good
Jazz Thieves
Jezebel
John The Revelator
Judas
Just Can't Get Enough
Just Can't Get Enough (Live)
Kaleid
Leave In Silence
Lie To Me
Light
Lilian
Little 15
Little Soul
Long Time Lie
Love In Itself
Lovetheme
Macro
Martyr
Master And Servant
Memphisto
Mercy In You
Miles Away / The Truth Is
Monument
More Than A Party
My Joy
My Little Universe
My Secret Garden
Never Let Me Down Again
Never Turn Your Back On Mother Earth
New Dress
New Life
Newborn
No More (This Is The Last Time)
Nodisco
Nothing
Nothing To Fear
Nothing's Impossible
Now, This Is Fun
Oberkorn (It's A Small Town)
Oh Well
One Caress
Only When I Lose Myself
Painkiller
Peace
People Are People
Perfect
Personal Jesus
Personal Jesus 2011
Photographic
Pimpf
Pipeline
Pleasure, Little Treasure
Poison Heart
Policy Of Truth
Poorman
Precious
Puppets
Reason Man
Route 66
Rush
Sacred
Satellite
Scum
Sea Of Sin
Secret To The End
See You
Shake The Disease
Shame
Shine
Should Be Higher
Shouldn't Have Done That
Shout!
Sibeling
Singles 19-24
Singles 25-30
Singles 31-36
Singles Box 6 (31 - 36)
Sister Of Night
Slow
Slowblow
So Cruel
So Much Love
Soft Touch / Raw Nerve
Somebody
Something To Do
Sometimes
Sonata No. 14 in C# M (Moonlight Sonata)
Soothe My Soul
Spacewalker
Stjarna
Stories Of Old
Strangelove
Stripped
Suffer Well
Surrender
Sweetest Perfection
Television Set
The Bottom Line
The Child Inside
The Darkest Star
The Dead Of Night
The Great Outdoors!
The Landscape Is Changing
The Love Thieves
The Meaning Of Love
The Sinner In Me
The Sun & The Rainfall
The Sun And The Moon And The Stars
The Sweetest Condition
The Things You Said
The Worst Crime
To Have And To Hold
Told You So
Tora! Tora! Tora!
Two Minute Warning
Useless
Uselink
Waiting For The Night
Walking In My Shoes
Welcome To My World
What's Your Name?
When The Body Speaks
Where's The Revolution
Work Hard
World Full Of Nothing
World In My Eyes
Wrong
You Move
Zenstation
ALBEN VON DEPECHE MODE
101 - Live
2CD Originals: Black Celebration / Music For The Masses
2CD Originals: Playing The Angel / Exciter
A Broken Frame
Black Celebration
Black Celebration / Songs Of Faith And Devotion
Construction Time Again
Delta Machine
DM BX1
DM BX3
Exciter
Live In Berlin - Soundtrack
Love In Itself ∙ 2 ∙ 3 And Live Tracks
Music For The Masses
Playing The Angel
Remixes 2: 81-11
Remixes 81-04
Shame
Some Great Reward
Songs Of Faith And Devotion
Songs Of Faith And Devotion Live
Sounds Of The Universe
Speak & Spell
Spirit
The Best Of - Volume 1
The Document
The Singles 81>85
The Singles 81>98
The Singles 86>98
Tour Of The Universe: Barcelona 20/21.11.09
Ultra
Violator
DVDS VON DEPECHE MODE
101
Devotional
One Night In Paris
The Best Of Videos Volume 1
The Videos 86>98
The Videos 86>98+
Tour Of The Universe: Barcelona 20/21.11.09
Touring The Angel - Live In Milan
Video Singles Collection
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.87 (Reviews: 52)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Titelsong des Albums von 1986, guter Titel ohne groß aufzufallen.
*****
...sehr gut...
*****
Sehr gut song von 1986-er album "Black Celebration"....
******
Hammer! Insbesondere der 'Black Tulip Remix' ist sowas von perfekt (auf der "A Question Of Time" Remix Maxi). Super!!!
*****
yyeeeaahh....

______________________
wat nööö?? alter Junge...komm schon...:-)
Zuletzt editiert: 28.01.2005 18:15
*
nööö
Zuletzt editiert: 19.01.2005 00:13
******
düster...beschwerlich....KLASSE!!!!!!!!!
***
ok
******
Wie auch "Fly on the windscreen" wäre dieses für mich eine würdigere 3. Auskopplung aus dem gleichnamigen Album gewesen.
Leider wurden nicht diese beiden klasse Songs sondern das seichtere Question of time ausgewählt.
******
Let's have a black celebration... GENIAL!
*****
Sehr düster. Toll, wie plötzlich die Drums einsetzen.
******
die dunkle Hymne schlechthin! DM in Hochform.
*****
...guter Opener der gleichnamigen CD, aufgerundete fünf...
******
top, war damals einer meiner favourites, ...ist's auch heute noch!!
***
Kommt eindrücklich daher, gar nicht mal so schlecht.
*****
@ottifant : Warum dann nur 3 Sterne?
******
Super Titelsong ab dem gleichnamigen Album!!!
****
Ordentlich.
*****
sehr ordentlich
******
Perfect
*****
5+ für den titelsong meines ersten selbst gekauften depeche mode albums! grandioser einstieg und immer noch geil...
****
nett eingespielt, aber nicht über dem Durchschnitt
******
Wieder mal ein super Sound meiner Lieblings Band
******
Den Song kenne ich jetzt nur von dem Live-album "101" .
Finde ihn aber auch Mega-klasse . Toll, etwas düster, aber das macht es ja gerade aus.
*****
Der Opener zu meinem Depeche-Liebling.
Gelungen.
****
Auch heute noch gut hörbar (nur nicht allzu oft....)....

4 +
******
neben Blasphemous Rumours DM Highlight

der bereits erwähnte Black Tulip Mix kommt anders gut rüber...
******
Der titelsong hätte auch Single werden dürfen, aber da ab es ja soviele gute andere
*
Ich hatte das Album auch damals und fand sie damals "noch einigermassen" gut.

Aber ich habe mich von solch düsterem Sound abgewandt.
Macht nur schwerfällig und depressiv.
******
LASST UNS EINE SCHWARZE MESSE FEIERN,
EINE SCHWARZE MESSE,
HEUTE NACHT.

Zu Teenietagen perfekt, um seine satanistisch angehauchten Zwischenphasen auszuleben - das waren noch Zeiten!
****
Hat lange gedauert, bis ich mich dran gewöhnt habe, ich mag's nicht so.
******
Diesem Song nur einen Stern zu geben, halte ich - bei allem Respekt der Subjektivität gegenüber - für gänzlich daneben gegriffen. Unglaublich, was der Song an Atmosphäre besitzt. Ich bevorzuge übrigens die Strophenparts gegenüber dem Chorus, der für meine Begriffe doch ein wenig zu simpel geraten ist. Allerdings macht die angesprochene Atmosphäre, die Melodien, die Soundwahl, die Sequenzen, usw. den angesprochenen Kritikpunkt wieder wett.

Vielleicht sogar der beste Track dieses fabelhaften Albums und wäre für mich übrigens auch ein Single-Kandidat gewesen.
Zuletzt editiert: 07.04.2011 01:07
******
Überragende Nummer, gute 6*.
******
Essentiel Mode!
****
Gut, aber auch nicht viel mehr.
******
Was für ein *I*N*T*R*O*
*****
Der 'Opener' des gleichnamigen Albums.
*****
...da wird aber richtig, richtig 'zelebriert'...
******
Großartiger Opener des gleichnamigen Albums. Versetzt den Zuhörer in eine düstere und zugleich romantische Atmosphäre, die sich durch das ganze Album zieht.
***
Hier gibts überhaupt nichts zu feiern.
*****
Starker Titelsong mit viel Hall und wie so oft recht düsterer Stimmung und gleichzeitig flottem Rhythmus. Ist m.E. den Singleauskopplungen des Albums ebenbürtig. 5-5,5*.
*****
guter Song vom vielleicht besten Album der Band
******
Sehr guter Titelsong des der gleichnamigen LP.
*****
Der Song an sich ist höchstens DM - Durchschnitt. Die Hintergrundelemente, die Spielerein, die den ganzen Song durchziehen sind aber große Klasse.
****
Schon vor 30 Jahren schoben DM den Blues - im Gegensatz zu heute klang's damals aber noch frischer/peppiger.
*****
Ein geiler Opener zum gleichnamigen Album, fast so geil wie der Opener vom Album zuvor ("Something to do" von "Some great reward!).
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds