LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Elektro Song aus Video gesucht
suche ein griechisches lied
Holländisches Kinderlied gesucht
Suche Musikvideo, Teil 4
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
843 Besucher und 8 Member online
Members: benji2, Collombin, haleyhamilton, Koolmakersmusic, LAboy 456, monsternon, Steffen Hung, wolf82

HOMEFORUMKONTAKT

DEPECHE MODE - BLACK CELEBRATION (ALBUM)


LP
Mute INT 146.818


TRACKS
17.03.1986
CD Mute 589 465 2
1. Black Celebration
4:57
2. Fly On The Windscreen (Final)
5:19
3. A Question Of Lust
4:22
4. Sometimes
1:55
5. It Doesn't Matter Two
2:51
6. A Question Of Time
4:09
7. Stripped
4:17
8. Here Is The House
4:16
9. World Full Of Nothing
2:49
10. Dressed In Black
2:34
11. New Dress
3:46
Extra Tracks
12. Breathing In Fumes
6:07
13. But Not Tonight (Extended Remix)
5:14
14. Black Day
2:36
   
17.03.1986
LP Mute INT 146.818 / EAN 4006751468188
1. Black Celebration
4:57
2. Fly On The Windscreen (Final)
5:20
3. A Question Of Lust
4:23
4. Sometimes
1:55
5. It Doesn't Matter Two
2:52
6. A Question Of Time
4:10
7. Stripped
4:18
8. Here Is The House
4:17
9. World Full Of Nothing
2:49
10. Dressed In Black
2:35
11. New Dress
3:44
   
01.03.1991
CD Mute 4840152 / EAN 0724348401526
   
23.03.2007
CD Mute CDXSTUMM26 / EAN 0094638416326
   
23.03.2007
CD Mute DMCD5 / EAN 0094638416029
   
30.03.2007
LP Mute DMLP5 / EAN 0094638416012
   
27.03.2009
CD+DVD Collectors Edition - CD Mute DMCDX5 (EMI) / EAN 5099969433320
1. Black Celebration
4:57
2. Fly On The Windscreen (Final)
5:19
3. A Question Of Lust
4:23
4. Sometimes
1:54
5. It Doesn't Matter Two
2:51
6. A Question Of Time
4:09
7. Stripped
4:17
8. Here Is The House
4:16
9. World Full Of Nothing
2:49
10. Dressed In Black
2:34
11. New Dress
3:46
Extras DVD:
A Short Film (DM 1985-86)
Black Celebration in 5.1 and stereo
Live in Birmingham, April 1986
Additional Tracks: Shake The Disease - Flexible - It's Called A Heart - Fly On The Windscreen - But Not Tonight - Breathing In Fumes - Black Day - Christmas Island
   
02.08.2013
CD Sony 88883750682 (Sony) / EAN 0886444049191
   
11.10.2013
CD Sony 88883770782 (Sony) / EAN 0888837707824
   
07.02.2014
LP Music On Vinyl MOVLP947 / EAN 8718469534364
   
14.10.2016
LP Columbia 88985336741 (Sony) / EAN 0889853367412
   

MUSIC DIRECTORY
Depeche ModeDepeche Mode: Discographie / Fan werden
Fan Seite
Offizielle Seite
SONGS VON DEPECHE MODE
(Set Me Free) Remotivate Me
A Pain That I'm Used To
A Photograph Of You
A Question Of Lust
A Question Of Time
Agent Orange
All That's Mine
Alone
Always
And Then...
Angel
Any Second Now
Are People People?
Barrel Of A Gun
Behind The Wheel
Behind The Wheel (Prydz Mix)
Behind The Wheel 2011
Better Days
Big Muff
Black Celebration
Black Day
Blasphemous Rumours
Blue Dress
Boys Say Go!
Breathe
Breathing In Fumes
Broken
But Not Tonight
Christmas Island
Clean
Comatose
Come Back
Condemnation
Corrupt
Cover Me
Damaged People
Dangerous
Death's Door
Dirt
Dream On
Dreaming Of Me
Dressed In Black
Easy Tiger
Enjoy The Silence
Enjoy The Silence 04
Esque
Eternal
Everything Counts
Everything Counts (Live)
Excerpt From: My Secret Garden
Fail
Flexible
Fly On The Windscreen
Fools
Fpmip
Fragile Tension
Free
Freelove
Freestate
Get Right With Me
Get The Balance Right!
Ghost
Going Backwards
Goodbye
Goodnight Lovers
Halo
Happens All The Time
Happiest Girl
Headstar
Heaven
Here Is The House
Higher Love
Hole To Feed
Home
I Am You
I Feel Loved
I Feel You
I Sometimes Wish I Was Dead
I Want It All
I Want You Now
Ice Machine
If You Want
In Chains
In Sympathy
In Your Memory
In Your Room
Insight
Introspectre
It Doesn't Matter
It Doesn't Matter Two
It's Called A Heart
It's No Good
Jazz Thieves
Jezebel
John The Revelator
Judas
Just Can't Get Enough
Just Can't Get Enough (Live)
Kaleid
Leave In Silence
Lie To Me
Light
Lilian
Little 15
Little Soul
Long Time Lie
Love In Itself
Lovetheme
Macro
Martyr
Master And Servant
Memphisto
Mercy In You
Miles Away / The Truth Is
Monument
More Than A Party
My Joy
My Little Universe
My Secret Garden
Never Let Me Down Again
Never Turn Your Back On Mother Earth
New Dress
New Life
Newborn
No More (This Is The Last Time)
Nodisco
Nothing
Nothing To Fear
Nothing's Impossible
Now, This Is Fun
Oberkorn (It's A Small Town)
Oh Well
One Caress
Only When I Lose Myself
Painkiller
Peace
People Are People
Perfect
Personal Jesus
Personal Jesus 2011
Photographic
Pimpf
Pipeline
Pleasure, Little Treasure
Poison Heart
Policy Of Truth
Poorman
Precious
Puppets
Reason Man
Route 66
Rush
Sacred
Satellite
Scum
Sea Of Sin
Secret To The End
See You
Shake The Disease
Shame
Shine
Should Be Higher
Shouldn't Have Done That
Shout!
Sibeling
Singles 19-24
Singles 25-30
Singles 31-36
Singles Box 6 (31 - 36)
Sister Of Night
Slow
Slowblow
So Cruel
So Much Love
Soft Touch / Raw Nerve
Somebody
Something To Do
Sometimes
Sonata No. 14 in C# M (Moonlight Sonata)
Soothe My Soul
Spacewalker
Stjarna
Stories Of Old
Strangelove
Stripped
Suffer Well
Surrender
Sweetest Perfection
Television Set
The Bottom Line
The Child Inside
The Darkest Star
The Dead Of Night
The Great Outdoors!
The Landscape Is Changing
The Love Thieves
The Meaning Of Love
The Sinner In Me
The Sun & The Rainfall
The Sun And The Moon And The Stars
The Sweetest Condition
The Things You Said
The Worst Crime
To Have And To Hold
Told You So
Tora! Tora! Tora!
Two Minute Warning
Useless
Uselink
Waiting For The Night
Walking In My Shoes
Welcome To My World
What's Your Name?
When The Body Speaks
Where's The Revolution
Work Hard
World Full Of Nothing
World In My Eyes
Wrong
You Move
Zenstation
ALBEN VON DEPECHE MODE
101 - Live
2CD Originals: Black Celebration / Music For The Masses
2CD Originals: Playing The Angel / Exciter
A Broken Frame
Black Celebration
Black Celebration / Songs Of Faith And Devotion
Construction Time Again
Delta Machine
DM BX1
DM BX3
Exciter
Live In Berlin - Soundtrack
Love In Itself ∙ 2 ∙ 3 And Live Tracks
Music For The Masses
Playing The Angel
Remixes 2: 81-11
Remixes 81-04
Shame
Some Great Reward
Songs Of Faith And Devotion
Songs Of Faith And Devotion Live
Sounds Of The Universe
Speak & Spell
Spirit
The Best Of - Volume 1
The Document
The Singles 81>85
The Singles 81>98
The Singles 86>98
Tour Of The Universe: Barcelona 20/21.11.09
Ultra
Violator
DVDS VON DEPECHE MODE
101
Devotional
One Night In Paris
The Best Of Videos Volume 1
The Videos 86>98
The Videos 86>98+
Tour Of The Universe: Barcelona 20/21.11.09
Touring The Angel - Live In Milan
Video Singles Collection
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 5.28 (Reviews: 39)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Mein Lieblingsalbum von DM
******
...stark...
*****
Finde die Scheibe auch wirklich gut, auf jeden Fall etwas vom besten, was die Band gemacht hat - ausser "101 Live" vielleicht. Habe die Scheibe mal als LP bei einem Wettbewerb gewonnen. Insgesamt fehlt mir einfach der grosse Kracher, der aus dem guten Sound rausragt.
******
der Hammer
******
Ein Klassiker!!
******
Eines der allerbesten Depeche Mode Alben..genial!
******
very gut
*****
Als absoluter 'Nicht-Fan' von Depeche Mode ist diese Scheibe gerade noch eine fünf Wert. Aber eine stark aufgerundete.
****
Good album of DM's middle life crisis...
*****
Ich habe dieses Album damals heiss und innig geliebt, aber aus heutiger Sicht ist es doch keine 6 mehr, weil ein paar Füller drauf sind. A Question Of Time und Stripped gehört zum Besten von DM (wenn auch die Single-Remixes deutlich stärker sind als die Album-Versionen). Ebenfalls stark: Black Celebration, Fly On The Windscreen, Here Is The House, Dressed In Black.
******
Sehr starkes Album,sehr Gut.
**
Einmal 4*, der Rest ungenügend. Wobei ich gnädig war. Ich habe versucht, eine nette 3* zu geben, wo es nur ging. Leider ging es nicht immer. Von dieser Band lasse ich wohl für immer die Finger, jeweils ein guter Track pro Album ist einfach eine zu üble Quote. 2-3, das letzte Mal habe ich aufgerundet, bei diesem Album runde ich ab.
Zuletzt editiert: 26.04.2007 18:55
****
vorallem die question songs sind grandios..
******
P.E.R.F.E.C.T.!
******
Sehr gut!
******
Black Celebration /Fly On The Windscreen /A Question Of Lust/ Sometimes/It Doesn't Matter Two /A Question Of Time/Stripped/Here Is The House /World Full Of Nothing/Dressed In Black/Black Day.

TOP!
******
mein damilger einstieg in demo-kosmos! unvergleichlich & konkurrenzlos! seitdem bin ich den herren musikalisch "verfallen"! grandioses album ohne schwächen!
******
dieses album ist wahnsinn! richtiger meilenstein...
***
ist nicht mein fall, stripped ist ein supersong, aber der rest...naja
****
Zu meinen "Teeny-Zeiten" (vor 23 Jahren) hätte ich hier
mit Sicherheit eine glasklare 6 gezückt. Aber leider haben
die Mitte-Ende 80er Songs von Depeche Mode den Zahn
der Zeit für mich weniger gut überstanden, als ihre
früheren und späteren Werke.

Deshalb "nur" noch eine 4 +
***
Zu den 3 Singles gibt es noch die 2 ersten Titel, die sind spitze.
Aber der Rest ist teilweise furchtbar, insb. Martins Gesangsparts.
DM ist halt (für mich) eine Singles-Band, aber da sind sie fast alleinige Spitze
*****
Gehört zun ihren besten Produktionen.
******
Dieses Album ist meiner Meinung nach das Meisterwerk von Depeche Mode. Es enthält zwar nicht die bekanntesten oder erfolgreichsten Tracks von DM, allerdings haben die Songs alle eine sehr hohe Qualität. Wichtig: Das Album ist auch in den weniger guten Momenten immernoch auf einem sehr hohen Niveau – essentiell für gute Alben! Dazu kommt die einheitlich düstere Grundstimmung und gute Songtexte. Der einzige Kritikpunkt von mir ist, dass man das Album im unteren Frequenzbereich durchaus hätte etwas stärker betonen können.

Empfehlungen:

* 1. Depeche Mode – Black Celebration
* 2. Depeche Mode – Fly On The Windscreen – Final
* 3. Depeche Mode – A Question Of Lust
* 7. Depeche Mode – Stripped
* 8. Depeche Mode – Here Is The House
* 9. Depeche Mode – World Full Of Nothing
* + But Not Tonight (egal ob Extended oder normale Version)
Zuletzt editiert: 07.04.2011 01:46
***
leider das Album, welches ich am wenigsten von DM mag
******
Herausragendes Album, lässt selbst den Vorgänger noch weit hinter sich. 6+
***
Wie immer bei DM, 2-3 halbwegs gute Songs und dann lange nichts. 3+

Highlight: Stripped
******
das wohl am meisten zu unrecht unterschätzte DEPESCHE MODE album überhaupt


Singles wie STRIPPED, QUESTION I und QUESTION II sind heute weitestgehend bei der Mehrheit der Menschen, die mit MTV aufwuchsen, vergessen

alle 3 singles erreichten nur die deutschen top 10, im uk waren alle 3 singles Flops und in den usa erreichte keiner der songs die HOT 100



es waren Fehlentscheidungen, diese 3 Singles rauszubringen, denn das album ist ein Meisterwerk, so viele tolle songs, kein schlechter song drauf

NEW DRESS
FLY ON THE WINDSREEN
HERE IN THE HOUSE
BLACK CELEBRATION

hätten das potential zu Superhits zu werden


******
Ein sehr gutes Album, das einen düsteren und romantischen Klang hat. Beginnt richtig stark, schwächelt jedoch etwas in der Mitte und wird zum Ende noch mal richtig gut.

Insgesamt: 6-

Highlights: Black Celebration/Fly On The Windscreen/Stripped/Here is the House/But not tonight
******
Da sind Fliegen auf der Windschutzscheibe ...

Mit Shake the Disease spätestens gaben sie die Richtung vor. Dementsprechend wurde Black Celebration das erste richtig große Ding von Depeche. Es war ungelogen ihr 80s Meisterwerk.

Bewertung: 6+
******
Depeche Mode auf ihrem Schaffenshöhepunkt. Meisterwerk!
******
Zusammen mit dem Live-Album 101 das beste, was Depeche Mode je fabriziert hat.
******
Das Grufti-Album. Mehr als jede andere Depeche Mode-Platte eine Hommage ans heilige und schmerzhafte Teenager-Alter. Zebrechliche Harmonien und Chöre. Befreiung von den „Some great reward“-Ketten. Religiös in der Verehrung der ersten Liebe. Verachtung für die Games der Erwachsenen. Antworten auf die Fragen des Vorgänger-Albums. Angst und Verletzlichkeit. Songschreiber Marti Gore, der Mann mit der Engelsstimme, entpuppt sich als Hermann Hesse der Gothic-Szene. Adoleszente „You may change the world“-Lyrics. Der strahlende Verlust von Jungfräulichkeit, dunkel umwölkt. „Stripped“, versehen mit Soundsamples von Dave Gahans Porsche 911 und der Berliner Subway, wurde danach von Rammstein gecovert. Eigentlicher Höhepunkt – musikalisch und textlich – ist aber „A Question of Time“, ein Dance-Track, dessen Maxi-Single-Version zum Besten gehört, was die Band je geboten hat. Ein weiteres Highlight: „World full of nothing“. Zu kitschig: „A Question of Lust“. Wer später die CD von „Black Celebration“ kaufte, wurde leider mit drei nur sehr laschen Bonus-Tracks belohnt.
*****
Knappe 5. Ich finde ja, dass DM hier anfingen interessant zu werden.
Favoriten:
1. A Question Of Time
2. Fly On The Windscreen
3. It Doesn't Matter Two
4. A Question Of Lust
5. Stripped
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.09 seconds