LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Spanischer Song
Suche Film, Teil 2
Aktuelle 50 1970-1974
Bitte helfen Sie mir die Originalver...
Wie findet ihr Bushido?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan im Chat: Effluvium1
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1709 Besucher und 8 Member online
Members: actrostom0, alleyt1989, BeansterBarnes, dhauskins, DJ Axel, Meglos, ShadowViolin, vancouver

HOMEFORUMKONTAKT

DAVID GUETTA FEAT. SAM MARTIN - LOVERS ON THE SUN (SONG)


CD-Single
Parlophone 2564624119



Cover

TRACKS
30.06.2014
Promo - CD-Single Parlophone - (Warner)
1. Lovers On The Sun
3:23
   
01.08.2014
CD-Single Parlophone 2564624119 (Warner) / EAN 0825646241194
1. Lovers On The Sun
3:25
2. Lovers On The Sun (Extended)
5:56
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:23Lovers On The Sun [Promo]Parlophone
-
Single
CD-Single
30.06.2014
3:25Lovers On The SunParlophone
2564624119
Single
CD-Single
01.08.2014
Extended5:56Lovers On The SunParlophone
2564624119
Single
CD-Single
01.08.2014
3:24Bravo Hits 87Warner
5054196-3493-2-5
Compilation
CD
26.09.2014
3:24Hitzone 71USM
5354059
Compilation
CD
26.09.2014
3:22Hit Connection 2014.3Universal
535.506-8
Compilation
CD
29.09.2014
3:22MNM Big Hits 2014 Vol. 3Universal
5355070
Compilation
CD
29.09.2014
3:23NRJ Hit Music Only 2014 Vol. 2Warner
505419634905
Compilation
CD
10.10.2014
3:21DH Radio Clubbin' Party 2014 Vol. 2 [Mixed & Selected by Benoit de Neco]541 / N.E.W.S.
541393CD / N01.A393.020
Compilation
CD
24.10.2014
3:23Dance Hitlist 2014.3Sony
88875026572
Compilation
CD
27.10.2014
3:22MNM Party 2014.2Universal
535.634-1
Compilation
CD
03.11.2014
3:25Bravo - The Hits 2014Polystar
060075355419 (7)
Compilation
CD
14.11.2014
3:21Kidz RTL - Best Of 2014Universal
5356093
Compilation
CD
17.11.2014
3:24Party Fun 2015Warner
505419642072
Compilation
CD
21.11.2014
3:24Energy NRJ Hit Music Only! - Best Of 2014 Vol. 2Warner
5054196-4270-2-3
Compilation
CD
21.11.2014
3:23ListenParlophone
2564620984
Album
CD
21.11.2014
3:23Listen [Deluxe Edition]Parlophone
2564620983
Album
CD
21.11.2014
3:22Ketnet Hits vol. 7Warner
2564618896
Compilation
CD
21.11.2014
2:18Regi In The Mix - UltimateMostiko
22 24807-5
Compilation
CD
21.11.2014
3:23Maximum Hit Music - Best Of 2014Universal
535.622-1
Compilation
CD
21.11.2014
3:23Ultratop Hit Connection - Best Of 2014Universal
5356223
Compilation
CD
21.11.2014
3:23MNM Big Hits - Best Of 2014Sony
88875029912
Compilation
CD
24.11.2014
3:20Now That's What I Call Music! 89Now
CDNOW89
Compilation
CD
24.11.2014
3:24The Dome Vol. 72Sony
88843 07357 2
Compilation
CD
05.12.2014
3:25Clubfete 2015 - 44 Club Dance & Party HitsBallhaus
5054196-4272-2-1
Compilation
CD
12.12.2014
2:05Bringing The World The MadnessSmash The House
22 24810-5
Album
CD
12.12.2014
3:30Kontor - Top Of The Clubs Volume 65Kontor
1063965KON
Compilation
CD
19.12.2014
3:24Booom 2015 - The FirstSony
88843 01139 2
Compilation
CD
19.12.2014
3:25Ö3 Greatest Hits Vol. 68Ariola
88875 05909 2
Compilation
CD
06.02.2015
Showtek Remix4:52Kontor - Festival Sounds 2015 - The Opening SeasonKontor
1064952KON
Compilation
CD
06.03.2015
3:22Spring Break 2015Universal
5360575
Compilation
CD
01.05.2015
3:23Listen [Listen Again]Parlophone
2564605088
Album
CD
27.11.2015
Stadiumx Remix3:37Listen [Listen Again]Parlophone
2564605088
Album
CD
27.11.2015
MUSIC DIRECTORY
David GuettaDavid Guetta: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Sam MartinSam Martin: Discographie / Fan werden
SONGS VON DAVID GUETTA
133
ACDC
Ain't A Party (David Guetta & GlowInTheDark feat. Harrison)
Always (David Guetta feat. JD Davis)
Atomic Food (David Guetta feat. Chris Willis)
Baby When The Light (David Guetta feat. Cozi)
Bad (David Guetta & Showtek feat. Vassy)
Bang My Head (David Guetta feat. Sia & Fetty Wap)
Bang My Head (David Guetta feat. Sia)
Blast Off (David Guetta & Kaz James)
Can't U Feel The Change (David Guetta feat. Chris Willis)
Celebrate (Taio Cruz feat. David Guetta)
Choose (David Guetta feat. Ne-Yo & Kelly Rowland)
Clap Your Hands (David Guetta / GLOWINTHEDARK)
Club Can't Handle Me (Flo Rida feat. David Guetta)
Commander (Kelly Rowland feat. David Guetta)
Crank It Up (David Guetta feat. Akon)
Dangerous (David Guetta feat. Sam Martin)
Delirious (David Guetta feat. Tara McDonald)
Distortion (David Guetta feat. Chris Willis)
Do Something Love (David Guetta feat. Juliet)
Don't Be Afraid
Dreams
Every Chance We Get We Run (David Guetta & Alesso feat. Tegan & Sara)
Everything Wonderful (The Black Eyed Peas feat. David Guetta)
Everytime We Touch (David Guetta & Chris Willis with Steve Angello & Sebastian Ingrosso)
Get Up (David Guetta feat. Chris Willis)
Gettin' Over (David Guetta feat. Chris Willis)
Gettin' Over You (David Guetta & Chris Willis feat. Fergie & LMFAO)
Give Me Something (David Guetta feat. Barbara Tucker)
Glasgow
Goodbye Friend (David Guetta feat. The Script)
Grrrr
Hey Mama (David Guetta feat. Nicki Minaj & Afrojack)
Higher (David Guetta feat. Chris Willis)
House Music
How Soon Is Now (David Guetta, Sebastian Ingrosso & Dirty South feat. Julie McKnight)
I Can Only Imagine (David Guetta feat. Chris Brown & Lil Wayne)
I Just Wanna F. (David Guetta & Afrojack feat. Timbaland & Dev)
I Need You Now (David Guetta & Laidback Luke feat. Samantha Jade)
I Wanna Go Crazy (David Guetta feat. will.i.am)
If We Ever (David Guetta feat. Makeba)
I'll Keep Loving You (David Guetta feat. Jaymes Young & Birdy)
In Love With Myself (David Guetta feat. JD Davis)
In My Head (David Guetta & Daddy's Groove feat. Nervo)
It's Allright (David Guetta feat. Barbara Tucker)
It's The Way You Love Me (David Guetta feat. Kelly Rowland)
It's Your Life (David Guetta feat. Chris Brown & Lil Wayne)
It's Your Life (David Guetta feat. Chris Willis)
Jack Is Back
Joan Of Arc (David Guetta feat. Thailand)
Just A Little More Love (David Guetta feat. Chris Willis)
Just For One Day (Heroes) (David Guetta vs. Bowie)
Just One Last Time (David Guetta feat. Taped Rai)
LaserLight (Jessie J feat. David Guetta)
Last Train (David Guetta feat. Miss Thing)
Lately
Lift Me Up (David Guetta feat. Nico & Vinz & Ladysmith Black Mambazo)
Listen (David Guetta feat. John Legend)
Little Bad Girl (David Guetta feat. Taio Cruz & Ludacris)
Louder Than Words (David Guetta & Afrojack feat. Niles Mason)
Love Is Gone (David Guetta feat. Chris Willis)
Love, Don't Let Me Go (David Guetta feat. Chris Willis)
Love, Don't Let Me Go (Walking Away) (David Guetta vs. The Egg)
Lovers On The Sun (David Guetta feat. Sam Martin)
Lunar (David Guetta & Afrojack)
Medley Pop Life
Memories (David Guetta feat. Kid Cudi)
Metro Music
Metropolis (David Guetta & Nicky Romero)
Miscommunication
Missing You (David Guetta feat. Novel)
Money (David Guetta feat. Chris Willis And Mone)
Montenegro
Movement Girl (David Guetta feat. James Perry)
Nation Rap (Sidney & David Guetta)
Never Take Away My Freedom (David Guetta & Chris Willis)
Night Of Your Life (David Guetta feat. Jennifer Hudson)
No Money No Love (David Guetta & Showtek feat. Elliphant & Ms. Dynamite)
No Worries (Disciples & David Guetta)
Nothing Really Matters (David Guetta feat. will.i.am)
On The Dancefloor (David Guetta feat. will.i.am & apl.de.ap)
One Love (David Guetta feat. Estelle)
One Voice (David Guetta feat. Mikky Ekko)
Open Your Eyes (David Guetta feat. Stereo MC's)
Paris
Pelican
People Come, People Go (David Guetta feat. Chris Willis)
Play Hard (David Guetta feat. Ne-Yo & Akon)
Repeat (David Guetta feat. Jessie J)
Rest Of My Life (Ludacris feat. Usher & David Guetta)
Revolver (One Love Remix) (Madonna vs. David Guetta)
Right Now (Rihanna feat. David Guetta)
Rise (David Guetta feat. Skylar Grey)
S.T.O.P (David Guetta feat. Ryan Tedder)
Sexy 17 (David Guetta feat. Juan Rozof)
Sexy Bitch (David Guetta feat. Akon)
Sexy Chick (David Guetta feat. Akon)
She Wolf (Falling To Pieces) (David Guetta feat. Sia)
Shot Me Down (David Guetta feat. Skylar Grey)
Sound Of Letting Go (David Guetta & Tocadisco feat. Chris Willis)
Stay (David Guetta feat. Chris Willis)
Sucks
Sun Goes Down (David Guetta & Showtek feat. Magic! & Sonny Wilson)
Sunshine (David Guetta & Avicii)
Sweat (Snoop Dogg vs. David Guetta)
Sweat [Dub Remix] (Snoop Dogg vs. David Guetta & Afrojack)
The Alphabeat
The Death Of EDM (David Guetta & Showtek feat. Beardyman)
The Future (David Guetta & Afrojack)
The Whisperer (David Guetta feat. Sia)
The World Is Mine (David Guetta feat. JD Davis)
This Is Not A Love Song (David Guetta feat. JD Davis)
This One's For You (David Guetta feat. Zara Larsson)
Time (David Guetta feat. Chris Willis)
Titanium (David Guetta feat. Sia)
Titanium (David Guetta feat. Mary J Blige)
Titanium (Spanish Version) (David Guetta feat. Mey)
Tomorrow Can Wait (David Guetta & Chris Willis vs. Tocadisco)
Tomorrow Can Wait (David Guetta, Joachim Garraud & Chris Willis vs Tocadisco)
Toy Story
Toyfriend (David Guetta & Afrojack feat. Wynter Gordon)
Turn Me On (David Guetta feat. Nicki Minaj)
Up & Away (David Guetta feat. Robert Owens)
Used To Be The One (David Guetta feat. Chris Willis)
Wavin' Flag (K'naan feat. will.i.am & David Guetta)
Wet (Snoop Dogg vs. David Guetta)
What I Did For Love (David Guetta feat. Emeli Sandé)
What The F***
When Love Takes Over (David Guetta feat. Kelly Rowland)
Where Is The Love
Where Them Girls At (David Guetta feat. Nicki Minaj & Flo Rida)
Who's That Chick? (David Guetta feat. Rihanna)
Wild One Two (Jack Back feat. David Guetta, Nicky Romero & Sia)
Winner Of The Game (David Guetta feat. JD Davis)
Without You (David Guetta feat. Usher)
Yesterday (David Guetta feat. Bebe Rexha)
You (David Guetta feat. Chris Willis)
You Are The Music (David Guetta feat. Chris Willis)
You're Not Alone (David Guetta feat. Tara McDonald)
ALBEN VON DAVID GUETTA
F*** Me I'm Famous!
F*** Me I'm Famous! [2012] (Cathy & David Guetta)
F*** Me I'm Famous! [2013] (Cathy & David Guetta)
F*** Me I'm Famous! Ibiza Mix 08
F*** Me I'm Famous! Ibiza Mix 2009 (Cathy & David Guetta)
F*** Me I'm Famous! Ibiza Mix 2010 (Cathy & David Guetta)
F*** Me I'm Famous! Ibiza Mix 2011 (Cathy & David Guetta)
F*** Me I'm Famous! International
F*** Me I'm Famous! International Vol. 2
F*** Me I'm Famous! Summer Of Sex - Ibiza Mix
Guetta Blaster
Just A Little More Love
Just A Little More Love + Pop Life
Listen
Listen + Nothing But The Beat Ultimate
Nothing But The Beat
Nothing But The Beat - Ultimate
Nothing But The Beat 2.0
Nothing But The Beat Ultimate + One More Love
One Love
One More Love + Pop Life
Original Album Series
Pop Life
Pop Life + Guetta Blaster
Pop Life Ultimate
 
SONGS VON SAM MARTIN
Dangerous (David Guetta feat. Sam Martin)
Dirty Mind (Flo Rida feat. Sam Martin)
Lovers On The Sun (David Guetta feat. Sam Martin)
Unbreakable (Dirty South feat. Sam Martin)
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.89 (Reviews: 109)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Ich weiss, man darf Songs vor Veröffentlichung und wenn nicht ganz gehört nicht Reviewen. Hier mache ich das nur indirekt. Der Song kommt am Montag. Ich bin gespannt, im teaser gefiel mir der Song schon, aber ob dieser ein "Summer Samsh Hit" wird, hmm, ich weiss ja nicht. Mit dieser Aussage, wie sie Guetta selbst gemacht hat, sind meine Erwartungen gross. Mal sehen wohin die Sterne gehen wenn ich ihn am Montag komplett gehört habe!

Edit: Nun habe ich auch den ganzen Song gehört, zwar als Live Aufnahme, aber trotzdem. Bisher gefällt er mir sehr gut, aber es stimmt schon, das Erste was mir in den Sinn kam als ich die Beats hörte war: Avicii !! Soll er probieren obs bei ihm auch geht! Im Vergleich zu den Vorgängersongs einfach goldig !! Immer noch 5*
Der beste Teil ist ganz klar der, wo Sam Martin so hoch singt und Guettas Übergang in den Refrain beginnt. Von mir aus könnte der Song nur aus diesem Teil bestehen, dann gäbs gleich 6* ^^
Zuletzt editiert: 01.07.2014 14:20
****
Nach den letzten drei, vier kruden Singles kommt nun wieder der halbwegs gute Guetta ans Tageslicht - im Gepäck hat er diesmal Avicii-Pop - ... die Beats, die männlichen Vocals, die Stimmung, die Sonne geht unter, die Pferde müde ... und live bereits aufgeführt!
*
*sings in Dan Tyminski voice* heyyyyyyyyyy brotheeeeeerrrrrrrrrr, waaakkkeee meeee up when it's all overrrrr

I'm over being nice with this. F**k this shitty, bland and unoriginal song, obviously trying to piggyback off Avicii's two biggest (and shittest) hits. The last thing I need is another version of "Hey Brother" and while this isn't as bad as that, I still hate it with a passion. Extremely dissapointing release after how good "Shot Me Down" and "Bad" were, this is amongst Guetta's worst singles ever. Really hoping this doesn't make it to #1.

EDIT: No surprise people are lapping this shit up though, this is Guetta's third worst after "I Just Wanna F" and "Little Bad Girl"! Worst release of 2014 so far!
Zuletzt editiert: 27.07.2014 03:09
****
Ja, einigermassen akzeptable neue Nummer von Guetta, der in letzter Zeit doch sehr stark versagt hat!
Abklatsch von den letzten grossen Avicii Hits!
Wird wohl ein Hit, obwohl ich mir genau das Gegenteil wünsche!
Song ist zwar solide, auch die Stimme kann mich überzeugen, aber solche Songs habe ich schon genug gehört!

4*+
**
Good. I agree that it does sound a lot like "Wake Me Up" and "Hey Brother", the former of which I despise, but I like it and possibly it could grow like the latter did. It isn't as good as "Shot Me Down" and "Bad" but for now it's on par with "Blast Off".

Edit: No I don't like it now. The attempts at dramatising the spaghetti-western theme are okay, and at least do a better job than the even worse "Wake Me Up", but Sam's vocals are really lazy and the Avicii-like breakdown (yes I am aware that he was involved with this) is poor and also very lazy. Just a really bad effort overall,

"Shot Me Down" and "Bad" are much better than this, but ever since "Ain't A Party" I don't feel like Guetta is the same person as he was back in the "One Love" and "Nothing But the Beat" days, which are so much better than this new era for him. Such a pity that nothing better could get to #1 that week in the UK.

At least it flopped :P
Zuletzt editiert: 14.09.2014 07:02
*****
4 --> 5
Zuletzt editiert: 11.07.2014 17:42
****
...ja genau - Aviciis PingPongBälle und mehr, habe ich auch gleich gedacht - nun, Guettas 'Ritt in die Sonne' ist unterhaltsam und lässt die Weite der Landschaft erahnen - die Stimme lässt sich hören...
Zuletzt editiert: 27.07.2014 22:35
**
Was ist denn das? Cowboy-Dancepop mit Refrain-Geheule? Urrrks! Was kommt als nächstes? David Guetta feat. Rednex? Gott bewahre...!!!
***
Träumt Guetta davon durch den Wilden Westen zu reiten?

3+ für vorliegendes Dance-Stück, besser als die drei Nullnummern davor (Shot Me Down, Bad, Blast Off)…
****
Finde ich auch deutlich stärker als die letzten Nummern von David Guetta, auch wenn der Vergleich mit Avicii natürlich sehr nahe liegt. Konzeptionell ähnelt das vor allem "Hey Brother" schon sehr, wobei Sam Martin für mich nicht an Dan Tyminski heranreicht und auch Guettas Beats ein wenig blass bleiben. Also ja, es hat was von einem schwächeren Abklatsch, sicher. Aber ich bin beim Franzosen ja schon dankbar, wenn mal wieder ein gut hörbarer Song rauskommt. Kann mir einen Chart-Erfolg ebenfalls gut vorstellen.
*****
Loving it!
*****
Endlich hat Guetta wieder vernünftiges am Start. Das wird großzügig belohnt.
****
Oké, dit klinkt beter dan zijn vorige nummers, maar ik prefereer toch David Guetta's singles in 2009 en 2011. Dit klinkt wel aardig, maar ik vjid het niet veel voorstellen. Erg twijfelgeval.
Zuletzt editiert: 13.07.2014 10:24
****
The verses are very good and dat chorus. It's amazing, but the breakdown that comes after that is so awful, lazy, generic and uninspired, it puts me off this song immediately. 4* for now, but it can go either way from here.
***
Lazy effort. At first, the vocal parts and the breakdown feel completely different to each other and the transitions between the two sections feels like my Spotify player is switching between 2 different tracks. At least he does a semi-decent job of merging the two the 2nd time around. I also cannot mention the glaring fact that the drop itself is also very weak. Go away Guetta.
Zuletzt editiert: 18.01.2015 07:44
******
avicii hat mitproduziert, hört man bestens. sam martin macht ebenfalls riesen job, grosse hook. bombe für den sommer!!!
***
You also need a new trick Guetta, perhaps something that everybody else hasn't already done.
***
Quite possibly his best effort in nearly three years, and even though the beat drop is sloppy, the build up is decent. The hook had potential to be even greater, such a shame really. But then again, it's a 2014 David Guetta song that's not completely hopeless. I'll take it.
*****
The beginning of the song felt generic but the drop makes it worth listening too.
Zuletzt editiert: 30.11.2014 07:08
***
noch hörbar. da gibts schwächeres von guetta.
***
Ohne hier noch mal zu erwähnen, was sowieso klar ist, dass diese Nummer nämlich wesentlich besser ist als Guettas Schrottsongs, die er unlängst veröffentlicht hat, sage ich gleich klipp und klar und ohne Umschweife, dass mir dieser Song schon auf die Nerven geht, bevor überhaupt der unaufhaltsame massive Radio-Einsatz so richtig begonnen hat. Mit den paar Western-Klängen im Refrain holt er sich auch keine Lorbeeren ab. 3+
*****
Also eigentlich macht David Guetta im 2014 das, was 2013 erfolgreich war. Nach Martin Garrix wird nun Avicii imitiert. Naja, gefällt mir nun nach einmaligem Hören nicht besonders, mal schauen wie es in ein paar Wochen aussieht. 3*

edit: Keine Ahnung was mich ritt das ich hier nur 3* gegeben habe, mittlerweile ist mir der Song klare 5* wert. Toll!
Zuletzt editiert: 23.11.2014 11:27
*****
Doch, ist gut. Hoffentlich zündet der noch in den Charts bevor der Sommer um ist.
Zuletzt editiert: 24.01.2015 22:15
*****
Ich finde das Teil nicht schlecht - auch wenn die Konzeption etwas an Avicii erinnert.
Zuletzt editiert: 14.08.2014 20:39
*****
endlich wieder mal eine gute nummer von David Guetta... die letzten Singles waren ja schlichtweg scheiße...diese Nummer ist im gegensatz zu den vorigen letzten Singles einfach genial gemacht worden
*****
Starker Song - wird Ende August / Anfang September gut ankommen behaupte ich... !!
*****
Hmm, I can see the 'inspiration' for this track, yet I feel like this does a better job. I feel like this will burn off for me slower than the two tracks in particular that this borrows from, but after over 100 plays of one and almost 350 plays of the other, it's hard to remember how quickly they burnt for me. Anyway, the pre-breakdown the first time and particularly the second time around stand out for me. The breakdown is just so Avicii, but that's understandable considering the production credits. I also feel that the vocals of this actually suit the production better than WMU and HB. And of course, being a sucker for generic house/dance, this is no exception, I love it.
Oh, and at least Guetta credits the vocalist on the cover unlike Avicii!
5.5*
*****
Hey D. Guetta ist ja immer noch auch für besonders gute Stücke zu haben.

"Lovers On The Sun" - gerade gehört und nicht zum ersten Mal. Und bestimmt nicht zum letzten Mal. Gefällt mir super.

Jetzt hat der Song richtig eingeschlagen. Ein idealer Track für den Morgen, um toll in den Tag zu starten. Sams Stimme ist super.
Zuletzt editiert: 12.08.2014 21:55
*****
Auch wenn die Bassline von Jackson's Smooth Criminal und der Style von Avicii abgekupfert ist, lässt sich dieser Song hier hören.

Aktuell kann ich noch keine 5 geben - aber ich könnte mir vorstellen, dass dieses Teil im Laufe der Zeit noch richtig gut einfährt... - 4+

Edit: O.K. Jackson's "Smooth Criminal" v2.0 erhält von mir für die coole Gitarre und das lässige Pfeifen jetzt tatsächlich die 5.
Zuletzt editiert: 10.08.2014 19:40
*
Crap
Zuletzt editiert: 14.11.2014 18:50
**
Lieber etwas Eigenständiges aufnehmen....
******
sehr guter Song von David Guetta aber Avicii macht in diesem Song den besten Teile und der Sam Martin hat ne gute Stimme.

Ich tippe das der Song bald neben Nr.1 in Finnland auch Nr.1 in der Schweiz sein wird.

6 Sterne
***
Genau FabiGaGa...es tönt einfach alles gleich, seit Jahren...langweilig.
Zuletzt editiert: 10.08.2014 21:21
*****
Endlich wieder was Gutes von Guetta!

Nachdem seine bisherigen vier Singles an Lärmbelästigung grenzten, kommt David Guetta mit einem Avicii-Song. Macht nichts, schließlich hat dieser den Song mitproduziert.

Starke Vocals und die Beats von Guetta kommen lange nicht so nervig wie in den ersten 3 Singles.

Klare 5.


Nummer 1 in Deutschland!
Zuletzt editiert: 15.08.2014 13:12
*****
superguet
**
übel, übel, übel!!! jetzt arbeiten guetta und avicii schon zusammen. wo soll das hinführen??
***
Für 33/50 bisher auf der guten Seite. Für mich nicht.
****
Wieder etwas besser als seine letzten Nummern aber an seine alten Lieder kommt es auch nicht heran.
****
geht ok - aber Mister Guetta hat den musikalischen Zenith auch langsam überschritten
*****
Wirklich gelungen...
***
war klar, #1 in deutschland ab montag...
Zuletzt editiert: 13.08.2014 18:35
***
Reicht für den Club.
*****
Ist schon sehr stark. Wenn ich sehe, wie viele (nationale) DJ's mit irgendwelchen Synthi-Melodien versuchen, international Fuss zu fassen, dann ziehe ich hier den Hut. Der Aufbau, die Beats, die Melodie - das ist alles so treffsicher, ohrwurmig, knackig und einfach produziert, dass es nach brutalem Hit riecht. Unglaublich, wie das Avicii als Produzent auch hier wieder hinkriegt. Sehr sehr saubere Produktion, die uns im Spätsommer im Club und im Radio totnudeln wird. Erhält den Neustieg auf N° 2 absolut zu Recht. Schliesslich fehlte bisher im Klangkarussell + Prayer in C-Sommer 2014 so ein richtiger Club-Burner, wie das im letzten Jahr mit Robin Thiecke und Daft Punk der Fall war.
*****
Nach mehreren schlechten Songs kommt Guetta endlich mit einer guten Nummer und zack - schon stürmt er wieder die Charts wie zuletzt mit "She Wolf". Toller Dance Pop mit Country Einflüssen. 5*
***
Nicht gerade überzeugend, schon gar nicht für eine Nummer 1.
****
erinnert mich irgendwie an den Wilden Westen
**
Der Gesang grenzt für mich fast am Prädikat "schrecklich". Das Gesamtpaket überzeugt mich ebenfalls nicht.
****
Leicht überdurchschnittlich
*****
...interessanter Country-Dance-Song...

So interessant, dass es nun für eine fünf reicht.
Zuletzt editiert: 12.12.2014 21:12
***
Quite a generic dance song. Guetta's sixth UK#1. UK#1 and Ireland#3.
*****
Doch um einiges besser als "Bad"...wobei das auch ziemlich leicht zu toppen ist. Geiler Beat, coole Country-Elemente...Guetta hat's immer noch drauf.
****
Certainly a song to bring out mixed emotions. This has been a weird era of David Guetta hits and so I suppose I'm glad to see something that *mostly* sounds not like everything else. Yes the whole folk-house thing has been done to death, but there's a real spaghetti western vibe to this that you don't hear in say "Wake Me Up", that cool guitar intro is just the sound of shit being about to go down.

But of course, it has to lose its way with the chorus. The start of that is ok if a little drained in momentum, and then I actually like the brief electro breakdown from 1:03 with some nice subtle bass, but then you get to about 1:11 and you know you're headed for trouble, and 1:19 hits and poof, my interest is out the window. It's amazing just how much that cheapens the song, like a massive stain right in the middle of it. I also feel like the verse-chorus-verse-chorus format cuts this song of a lot of potential too, right when it could lead up to a real big climax, you realise that it's just ending. Oh well, I can be somewhat nice on the score as I mostly like it otherwise. 3.7
****
I like it now. The chorus is catchy.
Zuletzt editiert: 08.09.2014 00:51
****
überraschend gut
******
schöne Anstrengung von mr. Guetta!
****
Normale 4. Besser als seine vorherigen Mickey Mouse Ergüsse. Da lässt sich drauf aufbauen. ...
****
kay, der bestbezahlte DJ des Planeten war sicher schon mal schlechter.
Aber "shot me down" ist/war definitiv klar besser.
**
Diverse freunde und ich wundern uns, wie so ein schwacher Song auf # 1 der deutschen Charts gehen kann

irgendwie unverständlich
****
Gute Nummer aber die früheren David Guetta Songs sagten mir doch eher zu, jedoch ist dieser Song besser als die letzten beiden die er veröffentlicht hat
****
OK, aber wird etwas überbewertet
***
Actually better then expected. Some bits being better then others.
*
Nein danke, David (Ba)Guetta. Ist mir einfach zu generisch.
Zuletzt editiert: 10.09.2014 20:04
*
Ich bin ja in dieser Sparte recht abspruchslos geworden. Doch das hier ist selbst mir zu billig und einfallslos. Adé merci...
Zuletzt editiert: 01.01.2015 12:45
**
billig
******
I do admit that it really shares the same style with Wake Me Up and Hey Brother by Avicii,but don't you guys notice that Avicii is one of the producers of the song?!!!!!!So I won't blame David and I really love this song!!!
****
Gut
****
Klingt wenigstens nich ganz so tranig wie die meisten Charts-Songs im Moment...
**
Der Anfang ist vielversprechend, schöne Westernstimmung, aber sobald der bumm-bumm-Beat einsetzt, ist es nur noch Käse. Knapp 2*
****
Im Ganzen recht gut - aber er machte schon bessere Musik...
***
Tatsächlich besser als auch schon, aber halt ziemlich typischer 10er-Jahre-Allerweltsdance. Jedenfalls nichts, was vom Hocker reisst.
***
Naja, irgendwann ist es dann doch immer dasselbe was er so abliefert. Der Gesangspart ist ganz nett, der Rest schon tausendmal gehört.
*****
Nette Ware für den Durchschnittsverbraucher. Darf sich wirklich hören lassen.
Zuletzt editiert: 30.11.2014 23:31
******
Alles Gute zum Geburtstag, lieber Herr Guetta - sie haben sich nach den vorherigen Totalausfällen vollständig erholt und machen wieder gute (und zusammengeklaute) Musik.
*
ganz ganz schlimme nervnummer.
******
Des Teufels Sohn, Hitmaschine, komerziellster Musiker aller Zeiten, man mag ihn ja nennen wie man will - aber ganz talentfrei ist der Mann nicht. Wo zaubert er nur diese Melodien und Sounds her?
Mich beeindruckt dieser Song (wie so viele von ihm) auch wenn ich David Guetta eigentlich gar nicht leiden kann!
Zuletzt editiert: 25.11.2014 12:50
**
Beim ersten Hören hab ich mich ernsthaft gefragt, ob Avicii den Song nicht ganz allein produziert hat. Mit dem Song hat Guetta zumindest noch so die Kurve bekommen. 2*
***
Bores me to be honest. The only good thing is the chorus, but even that somehow stumbles by the end. The instrumental moments are very mediocre. 2.5*
***
Überzeugt mich nicht.
*
Guetta ist der Verräter der Housemusik seit Anfang dieses Jahrzehnts. Nichts anderes als Mainstream-House-Müll, welches mehr Pop-Elemente aufweisst. Sorry aber hier ist es, als ob zwei verschiedene Lieder in einem und davon bekomm ich taube Ohren.
*****
Für mich vielleicht der beste Song von David Guetta bisher, zusammen mit "Titanium". Sehr eingängig und flott, gut gesungen, dazu interessant instrumentiert. Schade, dass das nicht noch ein grösserer Hit war. Gute 5.
******
Endlich mal nicht überproduziert. Weiter so David!
***
Sorry, das Gesinge geht ja noch, aber wenn dann dieser Guetta Beat anfängt nervt´s wieder total. Hab schon länger nichts mehr gutes von dem gehört, sorry!
****
eine knappe 4
******
Toller Sound und geile Cowboystimme!
****
...gut...
*
Die Pharmazie scheint mit zu verdienen
*****
geht ordentlich ab....gelungene Melodie....ich mag die Nummer
*****
"Just close your eyes and hold your breath because it feels right
We'll keep it moving till we make it to the other side
And let's enjoy the ride"

5*
**
Der typische Sound für Sangria-Besäufnisse auf Malle.
***
geht so

CDN: #51, 2014
USA: #121, 2014
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2016 Hung Medien. Design © 2003-2016 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.19 seconds