LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Deutsche Album #1-Titel
Lied Suche / Musikvideo
Musik-Bücher/Flohmarkt
No.1-Alben USA ab 1956 Cover-Galerie
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1121 Besucher und 10 Member online
Members: bryc3, carlislebob, Hijinx, jigsaw7911, junilo, Snoopy, Steffen Hung, vancouver, villages, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

DANIEL KAJMAKOSKI - AUTUMN LEAVES (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:04Eurovision Song Contest - Vienna 2015Polystar
472 224 3
Compilation
CD
17.04.2015
MUSIC DIRECTORY
Daniel KajmakoskiDaniel Kajmakoski: Discographie / Fan werden
SONGS VON DANIEL KAJMAKOSKI
...Baby One More Time
All Or Nothing
Autumn Leaves
Bed Of Roses
Bridge Over Troubled Water
Christmas Time
Decenije
Es tut so weh wenn man verliert
Lisja esenski
Skoplje - Beograd (Željko Joksimović & Daniel Kajmakoski)
Uptown Girl
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.74 (Reviews: 35)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Eurovision Song Contest 2015 - F.Y.R. Macedonia

Die mazedonische Version gefiel mir besser.
*****
Der Nächste Finaleinzug; denke ich, gibt ein Top 15 Resultat.
****
Dieser Titel wird Mazedonien am ESC 2015 in Wien vertreten.

Der Interpret lebt seit dem sechsten Lebensjahr in Wien und hat auch schon an einer der Starmania-Staffeln in Oesterreich mitgemacht. Ein guter Schachzug der Mazedonier. Ein hübscher Song ja, solider Pop - geschrieben von einem Schweden, der auch bei uns im Tagesprogramm der Radiostationen gespielt werden könnte.
****
Schlecht ist das gewiss nicht. Der schwungvoller Titel ist sauber produziert und wird solide gesungen. Nur die Melodie hat nichts Einprägsames. 4-
****
Wieder ein ganz schöner Song, welcher wohl das Finale erreichen wird. Verdient hätte er es, ist solide und auch gut gesungen, wenns live dann auch so ist, warum nicht sogar knapp die Top 10. Ein Siegersong ist es bei weitem nicht! Abgerundete 4.5*
*****
Eurovision Song Contest 2015 - Macedonia

In seiner Mutterpsrache hat es mir etwas besser gefallen, aber hiermit wird er mehr Chancen haben. Mir gefällts, ich drücke die Daumen!
5*
*****
Ich versteh's nicht: Wieso singen die alle in Englisch? Die mazedonische Version versprüht doch viel mehr Charme und hätte sich von der Masse abgehoben.. Aufregen bringt leider nicht - schöner Song bleibt natürlich schön.
******
Ich fand die mazedonische Version schon klasse, war aus meiner Sicht ein grosses Risiko, eine neue Version daraus zu machen.

Und neu ist das gute Stichwort, was vom Auftritt beim Skopjefest geblieben ist, beschränkt sich auf die Melodie und Daniel selbst. Ansonsten wurde aus einem netten Uptempo-Song eine Ballade mit einem gewissen nachdenklichem Touch drin. Ich würde es mir echt für Daniel und Mazedonien wünschen, dass man damit das erste Mal in die Top 10 vorstossen könnte, das Finale ist aus meiner Sicht fast Pflicht.
*****
Aufgerundete 4,5* für ein nettes Pop-Liedchen.
****
Solider Beitrag aus Mazedonien; könnte den Finaleinzug schaffen.
*****
Hoffe, dass es klappen wird mit dem Finale... sehr stimmige Ballade, die Folk-Einflüssen gefallen mir hier sehr. Knappe 5*
****
Mazedonien könnte auch mal wieder einen Erfolg brauchen, in den letzten sieben Jahren schafften sie es nur ein einziges Mal ins Finale. Ob es mit diesem Titel hier klappen wird, möchte ich aber doch in etwas größere Fragezeichen setzen als die Mehrheit der Voter bislang hier, denn trotz einer professionellen Produktion macht der Song jetzt emotional für meine Begriffe nicht allzu viel her. Wirkt etwas arg glattgebügelt und am Reißbrett für einen raschen Erfolg entworfen. Lässt sich aber ordentlich anhören.
****
Ordentliche Nummer, wenn man das bei einem ESC durchschnitt sagen kann
***
2003 kam er unter die Top-10 bei der ersten Starmania Staffel. Er lebt auch in Wien, die Nummer kann trotzdem eigentlich nix.
****
Ein kurzer Abschnitt erinnert mich ein wenig an den 2013er Siegersong "Only Teardrops". Durchschnittliche 4 für mich.
*
nöhl
***
ein windiges Stegchen zwischen grottig und hübsch
**
normalo-pop.
mit zu wennig osteuropa-einflüssen.

zumindest das bühnenbild überzeugt.
**
Austauschbar, ohne eigenes Profil.
***
...ein durchschnittlicher Popsong - die falsch gesungenen Töne, das Näseln und Gejodel mag ich nicht -...
****
Vor 2 Jahren wäre das noch besser angekommen. 4 minus.
*****
Aufgerundete 5*.
Schön.
***
Tja, da haben sich aber einige geirrt : Der Song ist nicht in´s Finale eingezogen! Kanns aber auch verstehen, finde den Song ziemlich belanglos und der Auftritt war auch ziemlich schwach!
*
Sehr schlimm.
***
Good song with more exposure could become a hit.
***
sich in der Jahreszeit vertan…über Herbstblätter an einer Veranstaltung im Mai singen, macht jetzt nicht unbedingt Sinn für mich, abgerundete 3*…
****
Sehr gefällig und sympathisch, aber etwas gar schläfrig. Da ändert auch das stimmungsvolle Bühnenbild nichts daran.
****
in ordnung...
***
Bei "Autumn Leaves" denke ich an Montands Easy-Listening-Perle "Les feuilles mortes" und nicht an die ehemalige jugoslawische Republik. Wie vieles am diesjährigen Eurovision Song Contest vermag mich auch diese relativ konventionelle und schnell vergessene Nummer nicht wirklich zu überzeugen. Die deutliche Nicht-Finalqualifikation geht in Ordnung. Eine solide 3!
****
Knappe 4
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.03 seconds