LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Suche Record World Charts
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
Lied Suche / Musikvideo
RnB- / Hip-Hop-Song gesucht
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
564 Besucher und 15 Member online
Members: 80s4ever, BeansterBarnes, clarias, Leeuwke, Rewer, ria.kl, ricola169, ShadowViolin, Slowfox 65, Snoopy, SportyJohn, staetz, Steffen Hung, ultrat0p, villages

HOMEFORUMKONTAKT

COLDPLAY - LIFE IN TECHNICOLOR (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:29Viva la vida Or Death And All His FriendsParlophone
2121140
Album
CD
13.06.2008
2:30Viva la vida Or Death And All His Friends [Prospekt's March Edition]Parlophone
2647112
Album
CD
21.11.2008
2:29Viva la vida + X&Y [2CD Originals]EMI
6428122
Album
CD
12.09.2011
2:294CD Catalogue SetParlophone
7250442
Album
CD
23.11.2012
MUSIC DIRECTORY
ColdplayColdplay: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Fan Seite
SONGS VON COLDPLAY
[Colour Spectrum]
1.36
42
A Head Full Of Dreams
A Message
A Message 2010
A Rush Of Blood To The Head
A Sky Full Of Stars
A Spell A Rebel Yell
A Whisper
Adventure Of A Lifetime
All Your Friends
Always In My Head
Amazing Day
Amsterdam
Animals
Another's Arms
Army Of One
Atlas
Bigger Stronger
Birds
Bloom Blaum
Brothers & Sisters
Brothers And Sisters
Can't Get You Out Of My Head
Careful Where You Stand
Cemeteries Of London
Charlie Brown
Chinese Sleep Chant
Christmas Lights
Clocks (The Buena Vista Sound feat. Coldplay)
Clocks
Cold Success (Coldplay feat. Jay-Z)
Crests Of Waves
Daylight
Death And All His Friends
Death Will Never Conquer
Don't Let It Break Your Heart
Don't Panic
Easy To Please
Everglow
Every Teardrop Is A Waterfall
Everything's Not Lost
Fix You
For You
Fun (Coldplay feat. Tove Lo)
Ghost Story
Glass Of Water
God Put A Smile Upon Your Face
Gravity
Green Eyes
Have Yourself A Very Little Xmas
Help Is Round The Corner
High Speed
How You See The World
Hurts Like Heaven
Hymn For The Weekend
Hypnotised
I Bloom Blaum
I Ran Away
In My Place
Ink
Kaleidoscope
Left Right Left Right Left
Lhuna (Coldplay feat. Kylie Minogue)
Life In Technicolor
Life In Technicolor II
Life Is For Living
Lips Like Sugar
Lost!
Lost! (Coldplay feat. Jay-Z)
Lovers In Japan
Low
M.M.I.X.
Magic
Major Minus
Midnight
Miracles
Moses
Moving To Mars
Murder
No More Keeping My Feet On The Ground
Now My Feet Won't Touch The Ground
O
Oceans
One I Love
Only Superstition
Parachutes
Paradise
Politik
Postcards From Far Away
Pour Me
Princess Of China (Coldplay & Rihanna)
Proof
Prospekt's March / Poppyfields
Rainy Day
Reign Of Love
Relojes (Rhythms Del Mundo feat. Coldplay & Lele)
See You Soon
Shiver
Sleeping Sun
Something Just Like This (The Chainsmokers & Coldplay)
Sparks
Speed Of Sound
Spies
Square One
Strawberry Swing
Such A Rush
Swallowed In The Sea
Talk
Talk (Max Graham vs. Coldplay)
The Escapist
The Goldrush
The Hardest Part
The Scientist
The World Turned Upside Down
Things I Don't Understand
Til Kingdom Come
Trouble
Trouble (Live)
True Love
Twisted Logic
U.F.O.
Up In Flames
Up With The Birds
Up&Up
Us Against The World
Violet Hill
Viva la vida
Warning Sign
We Found Love
We Never Change
What If
What If We Cry (Coldplay feat. Jay-Z)
White Shadows
Wish I Was Here (Cat Power & Coldplay)
X & Y
Yellow
Yes
You Only Live Twice
ALBEN VON COLDPLAY
4CD Catalogue Set
A Head Full Of Dreams
A Rush Of Blood To The Head
A Rush Of Blood To The Head + Parachutes
Every Teardrop Is A Waterfall [Single]
Ghost Stories
Ghost Stories - Live 2014
Left Right Left Right Left
Live 2003
Live 2012
Mylo Xyloto
Parachutes
Parachutes / A Rush Of Blood To The Head / Live 2003
Parachutes + A Rush Of Blood To The Head
Prospekt's March
The Singles 1999-2006
Viva la vida + X&Y
Viva la vida Or Death And All His Friends
X&Y
DVDS VON COLDPLAY
Ghost Stories - Live 2014
Live 2003
Live 2012
Time's Arrow
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.39 (Reviews: 61)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Unspektakuläres, instrumentales Intro. Knappe 4.
*****
Sehr überraschend hierbei ist, das wenn das Lied vorbei ist, Chris Martin nicht einmal zum Mikrophon gegriffen hat(-:

Darum sollte man nur das Instrumentale bewerten, logisch oder?

Die Gitarre spielt zwar immer das Gleiche vorab, bis es dann zum Piano übergeht und der Bass endlich auch sehr gut zuhören ist...
die Streicher und die Harmonie im Hintergrund ändern diese Vordergrundmelodie aber immer ständig um...

... wer ein gutes Ohr hat, wird Spaß an der Sache haben...

Da es an manchen Teilen sehr gleich klingt, kann ich nur eine 4 geben. Edit: Ich muss doch auf eine 5 gehen, weil die Melodie wirklich cool ist.
Zuletzt editiert: 16.03.2014 16:02
*****
guter einstieg ins album.
*****
Jap, klasse Opener, sehr schön!
******
Genial.
Zuletzt editiert: 27.01.2009 14:43
*****
Sehr guter Opener,gefällt mir auf anhieb!
***
Ist schon in Ordnung ...
*****
Ganz feines Intro zum Album, regt schon mal den Appetit an...
Zuletzt editiert: 06.12.2011 15:19
****
Gefällt mir. Mehr als vier Punkte kann ich aber nicht geben.
*****
Wunderbar geschmeidiger Instrumental-Opener. 4.5+
***
....das Intro ist noch gut...dann geht's bergab...die Hookline wird bis zum Erbrechen dargereicht....nein, das gefällt mir nicht...und nur wegen dem Intro den Song höher zu bewerten, finde ich blöd
****
Schön und recht ... repetitiv anstatt innovativ.
****
sehr schön und individuell
****
Ganz nett
****
gut 4+
******
Super Intro!!
*****
super instrumental-opener.
****
Vielversprechender Opener.
****
NAJA.
****
ok
****
...knapp gut...
*****
gutes Intro
******
Ausgezeichnet - Auch ohne Gesang kann es ein Hit sein!
*****
Great opening!
****
...geschmeidiges Intro...
***
schon okay..und in Belgien kommt sowas in die Hitparade??
*****
Sehr nett, macht sich gut
*****
guter start von einem sehr guten album
*****
Das Instrumental Intro ins neue Album hat voll meinen Geschmack getroffen nur schade das hier Chris Martin seine tolle Stimme nicht ins Lied legt! Sonst sehr gelungenes Intro!!
****
Ganz nett
****
Geht so. Knapp genügend.
******
Genialer Opener
****
Instrumental... ja, schön... aber wozu?
Hatte Brian Eno nichts gescheiteres geschrieben, oder was? :-)
******
Coldplay machen halt schöne Musik, wie sie auch bei diesem Song beweisen. I find's gut, dass sie nun mehr Instrumente in die Songs packen u. experimentieren.

So erhält die typische Coldplay-Musik stets neue Anstriche.
Bei "Viva la vida" hat dies ja scho zu nem Megahit geführt.
Schade, dass "Lost!" so unterging.

Aja wird im Frühjahr als Single veröffentlicht! Feine Sache
***
****
Endlich zeigt sich Coldplay mit 'Viva La Vida' auch ein wenig anders.
Dieses Intro ist musikalisch gesehen schon rechtes Neuland.
Gefällt mir.
*****
Ganz tolles Instrumental zu Beginn des Albums. Der Anfang von knapp 50 Minuten Ohrenschmaus...
*****
noch ganz passables Instrumental
****
Ganz nett folkiger Beginn, der dann ins Rockige kippt. Finde ich nicht weltbewegend. Da war Alan Parson doch schon zwanzig Jahre vorher viel weiter gekommen.
******
einer meiner lieblingssongs auf der aktuellen platte
**
ZzZzZzZzZzZ. Pointless
****
Guter Anfang von das Sehr erfolgreiche Album aus 2008 !
*****
Hätt nie gedacht, dass ich mal einem Instrumental einer Gesangsband 5 Sterne - hier ist die Premiere
****
Klingt gut!
*****
gelungener Einstieg in das entsprechende Album
**
bore me to death why don't u
***
Nice enough, but II is better.
****
I must note that this has a similar progression to MGMT's Kids. Helped me enjoy it more too.
*****
I love Life in Technicolour II and I have no problems with instrumentals so of course I'm going to really like this.
****
Nichts großartiges, aber ok.
*****
Sowas mag ich.
***
... weniger ...
***
Stück, das man nebenher als Hintergrundmusik laufen lassen kann, abgerundete 3.5…
****
Toll
*****
Ja, doch, ist schon ein ganz hübsches Instrumental....

Ganz knappe 5.

(4.75)
****
Da war doch mit Sicherheit BRIAN ENO am Werk,

beginnt so wie die Opener der u2 Alben aus den Jahren 1984 und 1987
****
Nice music.
Zuletzt editiert: 09.08.2014 05:42
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.52 seconds