LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Filmsuche
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Song aus den 2000ern gesucht.
SUCHE VERZWEIFELT EINEN BESTIMMTEN F...
Gölä und Noten
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
541 Besucher und 27 Member online
Members: 392414, actrostom0, BingTheKing, ditipa, fakeblood, fleet61, gherkin, Hannes, HWagner, jan256, jschenk, Kopfweh, Musicfreaky_93, nino, nirvanamusic87, Rewer, rhayader, Rootje, Snoopy, sophieellisbextor, SportyJohn, Steffen Hung, swiftie, ultrat0p, Widmann1, wolf82, xchartb0y

HOMEFORUMKONTAKT

CLAUDIA FANIELLO - BREATHLESSLY (SONG)


Digital
CAP-Sounds 1215321656
CD-Maxi
CAP-Sounds 2017035
Digital Deluxe Version - EP
CAP-Sounds 1222921846


TRACKS
15.03.2017
Digital CAP-Sounds 1215321656
1. Breathlessly
3:00
2. Breathlessly (Karaoke Version)
3:00
   
07.04.2017
CD-Maxi CAP-Sounds 2017035
07.04.2017
Deluxe Version - EP - Digital CAP-Sounds 1222921846
1. Breathlessly
3:00
2. Breathlessly (Radio Mix)
2:57
3. Breathlessly (Promostella Club Remix)
5:26
4. Breathlessly (Electro Club Mix)
3:05
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:00BreathlesslyCAP-Sounds
1215321656
Single
Digital
15.03.2017
Karaoke Version3:00BreathlesslyCAP-Sounds
1215321656
Single
Digital
15.03.2017
3:00BreathlesslyCAP-Sounds
2017035
Single
CD-Maxi
07.04.2017
Radio Mix2:57BreathlesslyCAP-Sounds
2017035
Single
CD-Maxi
07.04.2017
Promostella Club Remix5:26BreathlesslyCAP-Sounds
2017035
Single
CD-Maxi
07.04.2017
Electro Club Mix3:05BreathlesslyCAP-Sounds
2017035
Single
CD-Maxi
07.04.2017
3:00Eurovision Song Contest - Kyiv 2017Universal
00602557380019
Compilation
CD
28.04.2017
3:00Eurovision Song Contest - Kyiv 2017 [Limited Vinyl Box Set]Universal
06025 5738011
Compilation
LP
23.06.2017
MUSIC DIRECTORY
Claudia FanielloClaudia Faniello: Discographie / Fan werden
SONGS VON CLAUDIA FANIELLO
Breathlessly
Caravaggio
Convincingly Better
Dilemma
Guardami
I Hate This Song
I Need To Know
I Want My Love Back
I'm Dangerous
Midas Touch
Movie In My Mind
Pure
Samsara
Sunrise
Walk With Me
When It's Time
ALBEN VON CLAUDIA FANIELLO
Convincingly Better
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.16 (Reviews: 32)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
ESC Malta 2017
****
Dieser Titel wird Malta am ESC 2017 in der Ukraine vertreten.

Claudia Faniello ist die jüngere Schwester von ESC-Veteran Fabrizio Faniello. Auch sie hat schon mehrere Male an den ESC-Vorausscheidungen in Malta teilgenommen. Stimmlich stark, musikalisch erinnert mich der Song an die Irischen Balladen Beiträge, etwas out of time aber dennoch ganz schön
****
Eurovision Song Contest 2017 - Malta

Und schon wieder eine Ballade...
Stimmlich sehr gut Interpretiert, jedoch vermag mich die Nummer nicht zu fassen...hier kommen kaum Gefühle auf. Schade. 4*
***
Eher langweilig.
***
Das ist auch wieder nur irgendwie da. Man erwartet, dass es gleich abhebt, aber es passiert dann einfach nicht.
**
langweilig...
***
Eurovision Song Contest 2017 - Malta

Schlecht ist der Song nicht, aber leider zu langweilig und altmodisch. Malta wird ziemlich sicher nicht im Finale dabei sein.
**
Eurovision Songcontest 2017 /Malta.

Endlich ist es soweit - sie hat es geschafft und wir auch. Ich hoffe wir haben es damit überstanden. Und der Song ?: Gäääähn....
****
Für die schnelllebige Handy-Generation ist das gewiß garnichts. Ich als älterer mag sowas schon etwas mehr. 4-
**
verschlägt mir den Atem beileibe nicht... ziemlich biederes Liedchen...
*
so much boring...
****
Mir gefällt der Song. Hat etwas von Faith Hill. Ein bisschen was rauchiges, hat Sie in der Stimme. Denke Finale, und dort ein Platz ab 15. Schade hat leider das Jahr nicht geklappt mit dem Finale.
Zuletzt editiert: 13.05.2017 22:52
***
Das kann sie noch so inbrünstig singen, der fade Song wird dadurch auch nicht besser.
****
Solche Balladen gibt es am ESC wie Sand am Meer, und ein, zwei solche Titel schaffen es auch immer ins Finale, von daher mal schauen wie es für "Breathlessly" ausgehen wird. Für mich solide und eher im unteren Mittelfeld. 4*
***
Für ein doch ziemlich kleines Land hat Malta zumindest immer mal wieder überraschend respektable Ergebnisse erzielt in den vergangenen Jahren, nur einmal ist man seit 2012 bereits vorzeitig ausgeschieden. Aber auch wenn "Breathlessly" weit von einer wirklich schlechten Nummer entfernt ist, glaube ich nicht, dass diese altmodische Ballade, deren Melodie an einigen Stellen leicht an den "Pocahontas"-Titeltrack "Farbenspiel des Winds" erinnert, heutzutage noch irgendwen groß aus den Schuhen haut. Dafür einfach zu blass geraten.
****
Nicht schlecht, aber auch nichts was hängen bleibt.
*
Live wird sie sicher gut singen, aber der Song geht einfach gar nicht.
****
wie schon bei slowenien...
die schlecht bewerteten balladen finde ich am besten.
****
Wenig speziell.
****
...eine schöne, unauffällige Ballade - die mich teilweise an Bonnie Tyler erinnernde Stimme finde ich angenehm....
***
Komisch, von Malta hat mir beim ESC so gut wie noch nie was wirklich gefallen, und das hat sich dieses Jahr auch nicht geändert! Sehr bemühmte Ballade, die Melodie im Refrain überzeugt mich überhaupt nicht!
*****
Hätte ich lieber weitergesehen als manch anderen Titel.
***
Quite a bit boring. Breastlessly ist sie allerdings nicht :-p
**
Fad, fader, Malta. Herrgott, wie kann man mit so einer belanglosen Ballade ohne Alleinstellungsmerkmal überhaupt zum ESC fahren wollen?
****
gefällig...
**
Totale Ohrfeige vom internationalen Publikum für Malta.
0 Punkte im Halbfinale und nur dank der Jury der absoluten Schmach entgangen.

Und das war leider auch zu erwarten, denn Breathlessly ist eine der Balladen, die trotz einer guten Stimme, nie zu zünden vermag.
****
Eine typische Malta-Ballade: Ernsthaft, getragen, dramatisch und durchaus melodiös. Erinnert in der Machart an die beiden maltesischen Chiara-Nummern, welche allerdings ihrerseits in der seinerzeitigen Darbietung bereits latent retro anmuteten, jedoch immerhin in erheblichem Ausmass erfolgreich waren. 2017 ist dieser Stil definitiv nicht mehr angesagt, womit der Absturz, trotz (in den Ohren traditionell disponierter Musikfreunde) wahrnehmbarer Gefälligkeit, vorhersehbar war. Im Grenzbereich 4-5 runde ich knapp ab.
****
Genau wie Chartsfohlen hatte auch ich bei dieser handwerklich soliden Edel-Ballade die Assoziation zu Vanessa Williams' "Pocahontas"-Hymne. Meine 4 für die maltesische Schnulze von der Stange ist nie je gefährdet. Bestens in Ordnung!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.05 seconds