LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Deutsche Album #1-Titel
Lied Suche / Musikvideo
Musik-Bücher/Flohmarkt
No.1-Alben USA ab 1956 Cover-Galerie
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1272 Besucher und 11 Member online
Members: Arguske, Hijinx, mikijoli, NationOfZealots, S:pko, shasta, Skay, Snoopy, Steffen Hung, surfer57, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

CHRISTINA AGUILERA - CHRISTINA AGUILERA (ALBUM)


CD
RCA 07863 67690-2


TRACKS
29.09.1999
CD RCA 07863 67690-2 (BMG) / EAN 0078636769028
1. Genie In A Bottle
3:36
2. What A Girl Wants
3:52
3. I Turn To You
4:33
4. So Emotional
4:00
5. Come On Over Baby (All I Want Is You)
3:09
6. Reflection
3:33
7. Love For All Seasons
3:59
8. Somebody's Somebody
5:03
9. When You Put Your Hands On Me
3:35
10. Blessed
3:05
11. Love Will Find A Way
3:56
12. Obvious
4:00
   

MUSIC DIRECTORY
Christina AguileraChristina Aguilera: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Offizielle Seite
SONGS VON CHRISTINA AGUILERA
A Song For You (Herbie Hancock feat. Christina Aguilera)
Ain't No Other Man
Album Medley
All I Need
Alright Now
Angels We Have Heard On High
Anywhere But Here
Army Of Me
Around The World
At Last
Baby It's Cold Outside (Cee Lo Green feat. Christina Aguilera)
Back In The Day
Beautiful
Beautiful (Christina Aguilera & Beverly McClellan)
Believe Me
Best Of Me
Bionic
Birds Of Prey
Blank Page
Blessed
Bobblehead
Bound To You
But I Am A Good Girl
By Your Side
Candyman
Can't Hold Us Down (Christina Aguilera feat. Lil' Kim)
Car Wash (Christina Aguilera feat. Missy Elliott)
Castle Walls (T.I. feat. Christina Aguilera)
Cease Fire
Change
Christmas Time
Circles
Climb Every Mountain
Come On Over Baby (All I Want Is You)
Contigo en la distancia
Cruz
Cuando no es contigo
Dame lo que yo te doy
Desnudate
Dirrty (Christina Aguilera feat. Redman)
Do What U Want (Lady GaGa feat. Christina Aguilera)
Don't Make Me Love You ('Til I'm Ready)
Dream A Dream
Dynamite
El beso del final
Elastic Love
Empty Words
Enter The Circus
Express
F.U.S.S.
Falling In Love Again
Falsas esperanzas
Feel This Moment (Pitbull feat. Christina Aguilera)
Fever
Fighter
Genie 2.0
Genie In A Bottle
Genio atrapado
Get Mine, Get Yours
Glam
Guy What Takes His Time
Have Yourself A Merry Little Christmas
Hello (Follow Your Own Star)
Here To Stay
Hoy tengo ganas de ti (Alejandro Fernández & Christina Aguilera)
Hurt
I Am
I Got Trouble
I Hate Boys
I Turn To You
I Will Be
I'm OK
Impossible
Infatuation
Intro (Back To Basics)
Just A Fool (Christina Aguilera & Blake Shelton)
Just Be Free
Just Be Free (Spanish)
Keep On Singin' My Song
Keeps Gettin' Better
La casa
Lady Marmalade (Christina Aguilera, Mya, Lil' Kim, P!nk)
Let There Be Love
Lift Me Up
Light Up The Sky
Little Dreamer
Lotus Intro
Love For All Seasons
Love Will Find A Way
Loving Me 4 Me
Make Me Happy
Make Over
Make The World Move (Christina Aguilera feat. Cee Lo Green)
Makes Me Wanna Pray (Christina Aguilera feat. Steve Winwood)
Mercy On Me
Merry Christmas, Baby (Christina Aguilera feat. Dr. John)
Mi reflejo
Monday Morning
Morning Dessert
Mother
Move It
Moves Like Jagger (Maroon 5 feat. Christina Aguilera)
Moves Like Jagger (Remix) (Maroon 5 feat. Christina Aguilera & Mac Miller)
My Girls (Christina Aguilera feat. Peaches)
Nasty (Christina Aguilera feat. Cee Lo Green)
Nasty Naughty Boy
Nobody Wants To Be Lonely (Ricky Martin with Christina Aguilera)
Not Myself Tonight
O Holy Night
Obvious
Oh Mother
On Our Way
Our Day Will Come
Pero me acuerdo de ti
Por siempre tu
Prima Donna
Red Hot Kinda Love
Reflection
Running Out Of Time
Save Me From Myself
Say Something (A Great Big World and Christina Aguilera)
Sex For Breakfast
Shotgun
Show Me How You Burlesque
Shut Up
Si no te hubiera conocido (Christina Aguilera con Luis Fonsí)
Silent Night / Noche de Paz
Sing For Me
Slow Down Baby
So Emotional
Soar
Somebody's Somebody
Something's Got A Hold On Me
Somos novios (Andrea Bocelli with Christina Aguilera)
Spotlight
Steppin' Out With My Baby (Tony Bennett with Christina Aguilera)
Still Dirrty
Stripped Intro
Stronger Than Ever
Super Bitch
Telepathy (Christina Aguilera feat. Nile Rodgers)
Tell Me (P. Diddy feat. Christina Aguilera)
Thank You (Dedication To Fans)
The Beautiful People
The Christmas Song (Chestnuts Roasting On An Open Fire)
The Real Thing
The Right Man
The Voice Within
The Way You Talk To Me
These Are Special Times
This Christmas
This Year
Tilt Ya Head Back (Nelly and Christina Aguilera)
Too Beautiful For Words
Tough Lover
Una mujer
Underappreciated
Understand
Vanity
Ven conmigo (solamente tú)
Walk Away
We Remain
Welcome
We're A Miracle
What A Girl Wants
When You Put Your Hands On Me
Without You
Woohoo (Christina Aguilera feat. Nicki Minaj)
Xtina's Xmas
You Are What You Are (Beautiful)
You Lost Me
Your Body
ALBEN VON CHRISTINA AGUILERA
...{Bi~ON~iC}
Back To Basics
Burlesque (Soundtrack / Cher / Christina Aguilera)
Christina Aguilera
Christina Aguilera / Stripped
Just Be Free
Keeps Gettin' Better - A Decade Of Hits
Lotus
Mi reflejo
My Kind Of Christmas
Stripped
Stripped / Stripped Live In The UK
DVDS VON CHRISTINA AGUILERA
Back To Basics: Live And Down Under
Live
My Reflection
Stripped Live In The U.K.
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.74 (Reviews: 35)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Teilweise sehr starker Teen Pop mit soliden R&B/Pop-Klängen ... Im Falle von "Genie in a bottle" und besonders "Reflection" einfach nur genial!!!! Die Stimme is tiptop, da gibts nix!!!
*****
Isch nöd schlächt aber stripped isch besser...
*****
gutes album
******
wie stripped ein geiles album!
christinas stimme lässt sich hören, wenn ich da so an britney spears denke...cooles album!
****
Sehr erfolgreich und auch schon hörenswert. Bessere Alben von ihr sollten noch kommen.
****
ganz okay
*****
Super Album, Stripped und B2B sind aber besser!
****
19.05.2004 16:20
scott
Member ******
wird sicher mol en weltstar!!!

War sie es da etwa noch nicht??!!

Ein gelungenes Debüt, weit entfernt vom Standard aus dem Teeniesektor.
Zuletzt editiert: 11.09.2012 07:39
***
nun, sie hatte (oder musste) den girlie-weg einschlagen. es erwies sich, dass sie dieser form nicht berufen ist und es folgte ein weg der selbstfindung.
ein debutalbum, in dem ein stimmwunder in ein schema reingedrückt wird. keine ecken, keine kanten, unschuldig und everyones darling. dass britneys debut besser sein soll, schliesse ich jetzt mal aus. jedoch ist dies auch kaum denkbar. beide alben leben von der produktion irgendwelcher leute, die damen mussten lediglich ihre stimme dafür hergeben. wer dann das rennen macht, steht ausser frage. ohne den plot noch vom himmel herunterbeten zu müssen ist auch offensichtlich, welche der beiden bis heute gereift ist. ich würde sogar sagen, christinas karriere hat erst so richtig im jahre 2006 begonnen.
das album ist natürlich leichte kost. aber mit "obvious" gibt christina den tarif durch. spätestens da muss jeder begriffen haben, zu was diese dame fähig ist. die übrigen songs schwirren irgendwo im popgetummel herum. insgesamt hört man hier popmusik, die keinem menschen was zu leide tut.

irgendwo zwischen drei und vier. aber auch irgendwo, wo kein hahn mehr danach kräht, weil die nummer heute im regal verstaubt.

*****
definitv ein gutes debüt album von ihr , nur die ganzen teenie-songs nerven , weil sie an jeden ecken und kanten vorkommen ...
******
sehr gutes debütalbum
*****
Gutes ALbum xD
****
Der Schwerpunkt liegt hier auf den ruhigeren Stücken, vermutlich als Gegenbewegung zum damaligen Spears-Hype. Stimmlich ganz weit vorne dabei.
***
Ein Teen Pop Album der höheren Klasse. Einige Titel sind gelungen aber gesamt nicht mehr als eine 3.
*****
sehr gut...
****
Ein paar nette Pop-Songs. Was das Album von der breiten Masse abhebt sind die Stimme und die Hammer-Balladen.
*****
5,25
Gutes Debut Album, allerdings wirkt alles noch zu künstlich und brav. Hätte sie mit diesen Stil weiter gemacht wäre sie sicher bald auf der Strecke geblieben. "Stripped" war dann schon eine große Steigerung.

Highlights: Genie In A Bottle|What A Girl Wants|I Turn To You|Come On Over|Reflection|Somebody's Somebody
*****
Schönes Gute Laune Album ,Tolle Stimme und schöne Songs

Highlights:Genie in A Bottle,I Turn to U ,Reflection ...
******
Ganz klar besser als so manches von heute.

Von mir gibts die 6* weil es Titel gibt die voll herausragen!
***
ziemlich seichte pop-musik. aber das waren ihre ersten hits, und da war sie noch eher teenie als eine frau.
******
Ihr bestes Album!
*****
Find ihr Debüt mindestens genauso gut wie die Nachfolger "Stripped" u. "Back to basics".

Hier haben wir es zwar noch mit R&B beeinflussten Bubble-Pop zu tun, der aber sehr sehr fein fabriziert wurde.

Mit dem besten Aguilera-Song und Überhit "Genie in a bottle" geht`s los und dann munter weiter. In diversen Balladen oder MidTempo-Songs erinnert sie stark an Mariah Carey oder Whitney Houston, was ein Kompliment ist.

Ihre Stimme ist hier immer schön forciert u. nicht übermäßig druckvoll. So ist sie am angenehmsten, find ich. *****
****
Gutes Debüt einer starken Sängerin. Die Singles "Genie In A Bottle", "I Turn To You" & "Reflections" sind besonders stark!
****
a strong first album from xtina. initially i wasn't a very big fan of xtina (especially since genie in a bottle did nothing for me). the song didn't showcase her vocals so much but as a whole it is fitting for a young popstar.

4*
****
Zwar einigermassen gelugenes Debut, aber ich muss sagen dieses Image habe ich ihr nie so richtig abgenommen.
*****
Cooles Debut mit ein paar richtig coolen Songs!

Highlights:
Genie in a Bottle
Come on over
Love will find a way
******
Einer meiner liebsten Debutalben einer Sängerin! Ich liebe einfach ihre Stimme! Genie in the bottle ist einer meiner Favoritensongs aus den späten '90!
****
Ich habe nun 6 Xtina-Alben innerhalb ein paar Tagen bewertet, das gefällt mir mit Abstand am besten.
******
Das Debüt Album von Christina Aguilera ist ein perfekt produziertes End 90er Pop-Album, mit eingängigen Songs und schönen Melodien. Christina's Kraftvolle Stimme hebt die Songs dann nochmal stark hervor.
Ganz anders als viele andere Pop Sternchen mit leichter Stimme, zeigt Christina das ordentlich was in ihr steckt.
Vom Sound her erinnern einige Tracks in ihrem Pop/R&B Gewandt an frühe Songs a'la Whitney Houston und Mariah Carey.
Ein schönes Album.

Genie In A Bottle 6*
What A Girl Wants 6*
I Turn To You 6*
So Emotional 5*
Come On Over (All I Want Is You) 6*
Reflection 6*
Love For All Seasons 5*
Somebody's Somebody 5*
When You Put Your Hands On Me 5*
Blessed 5*
Love Will Find A Way 6*
Obvious 5*

Durchschnitt: 5.50 ~ 6*
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds