LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Chart-History UK/US/German Top 100 –...
Aktuelle 50 1970-1974
wöchentliche Schweizer Single-Charts...
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
lied: uh uh uh ah ah ah
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1841 Besucher und 20 Member online
Members: 392414, BingTheKing, de saegher, fakeblood, fleet61, klamar, lenggeleranto, louboutinsspike, otterobb, RentnerHD, Reto, schnurridiburr, ShadowViolin, Snoopy, sushi97, Uebi, ultrat0p, Werner, Widmann1, wolf82

HOMEFORUMKONTAKT

BRIAN MAY - TOO MUCH LOVE WILL KILL YOU (SONG)


CD-Maxi
Parlophone 8 80199 2 7 (nl)



7" Single
EMI 8 80199 7 (fr)


TRACKS
1992
CD-Maxi Parlophone 8 80199 2 7 (EMI) [nl] / EAN 0724388019927
1992
CD-Maxi Parlophone CDR 6320 (EMI) [uk] / EAN 0724388019927
1. Too Much Love Will Kill You
4:33
2. I'm Scared
4:01
3. Too Much Love Will Kill You (Guitar)
4:32
4. Driven By You (New)
4:11
   
1992
7" Single EMI 8 80199 7 (EMI) [fr] / EAN 0724388019972
1. Too Much Love Will Kill You
4:29
2. I'm Scared
4:00
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:28Back To The LightParlophone
7804002
Album
CD
28.09.1992
4:30Now That's What I Call Music! 23Virgin
CDNOW23 / 7811232
Compilation
CD
16.11.1992
4:29Too Much Love Will Kill YouEMI
8 80199 7
Single
7" Single
1992
4:33Too Much Love Will Kill YouParlophone
8 80199 2 7
Single
CD-Maxi
1992
Guitar4:32Too Much Love Will Kill YouParlophone
8 80199 2 7
Single
CD-Maxi
1992
4:26100% Hits Volume 6 ('92)EMI
781100-2
Compilation
CD
1992
4:31Top 13 (93) 16 Top-Hits brandheiss aus den Charts 2/93Top 13
78 487 6
Compilation
CD
1993
4:30KuschelRock 7Columbia
474 500 2
Compilation
CD
30.09.1993
4:28Back To The LightHollywood
61404-2
Album
CD
12.12.1993
Live Version4:42ResurrectionParlophone
8 80663 2 7
Single
CD-Maxi
1993
4:3116 Top-Hits brandheiss aus den Charts 2/93Gema
78 487 6
Compilation
CD
1993
Live4:33Live At The Brixton AcademyParlophone
7243 8 28589 2 8
Album
CD
01.1994
4:28Herzschmerz 3Polystar
564 303-2
Compilation
CD
29.03.1999
4:29Now That's What I Call Music! 1992 [The Millennium Series]Virgin
NOWMIL-1992 / 5202892
Compilation
CD
21.06.1999
4:31De Pré Historie 1992EVA
74321 85646 2
Compilation
CD
04.06.2001
4:2840 jaar Top 40 - 1991-1992SMM
517830 7
Compilation
CD
11.10.2004
MUSIC DIRECTORY
Brian MayBrian May: Discographie / Fan werden
SONGS VON BRIAN MAY
A Shift In The Wind (Chris Thompson feat. Brian May)
Aaron
All The Way From Memphis
Another World
Apparition
Arrestation
Autre revolver
Back To The Light
Back With Doc
Bird In Hand (Brian May feat. The Upsetters)
Blue Water (Chris Thompson feat. Brian May)
Blues Breaker (Brian May & Friends)
Bye Bye Love (Chris Thompson feat. Brian May)
Checking Out The House
China Belle
Continuer
Crazy Little Thing Called Love (Diana Ross feat. Brian May)
Crossing The Line
Cuesta abajo (Brian May feat. Manuel Cedron)
Cyborg
Defend Myself
Doc's Dream Theory
Dr. Rock (Chris Thompson feat. Brian May)
'Dream Of Thee'
Drink Her Away (Eddie Howell / Freddie Mercury / Brian May)
Driven By You
Eight Letters Three Words One Meaning (Chris Thompson feat. Brian May)
F.B.I.
Freddy "101"
Freddy Into Reality
Freddy Is Made Forever
Freddy Wins
Freddy's Dad
Freddy's Dead - Main Title
Freddy's Dead - Opening Titles
Fuite
Furia Thème - Générique
Hallowed Ground (Eddie Howell / Freddie Mercury / Brian May)
Happy Father's Day
Have A Cigar (Foo Fighters and Brian May)
I Can Read Books (Judie Tzuke feat. Brian May)
I Do (Steve Cropper with Brian May)
I Hate This House
Il mare impetuoso al tramonto salì sulla luna e dietro una tendina di stelle... (Zucchero with Brian May)
I'm Scared
Incendie
Inside Out For Your Love (Chris Thompson feat. Brian May)
It's Me Or Him
It's Only Make Believe
John's Dream
John's Eyeball
Just One Life
La rencontre
Last Horizon
Let Me Out (Brian May & Friends)
Let Your Heart Rule Your Head
Lies (Chris Thompson feat. Brian May)
Love Of My Life (Extreme with Brian May)
Love Token (Brian May with Cozy Powell)
Love Token
Lucy (Adam Lambert feat. Brian May)
Maggie Faces Freddy
Maggie's First Dream
Mama's Q-Tip
Map Hell
Maybe Baby
Meurtre
Move It (Cliff Richard with Brian May & Brian Bennett)
No Kinds At The Fair
Nobody Knew (Black White House) (Brian May with Carmine Appice's Guitar Zeus)
Nothin' But Blue
On My Way Up
One Rainy Wish
Only Make Believe
Orage
Paysage
Père et fils
Petit restaurant
Poursuite
Premier baiser
Premier regard (Brian May feat. Phillipa Davies)
Raining In My Heart (Status Quo & Brian May)
Resurrection (Brian May with Cozy Powell)
Rockstar (Dappy feat. Brian May)
Rollin' Over
Save The Badger Badger Badger (Weebl And May feat. Brian Blessed, King Of The Hawkmen)
Slow Down
Someone To Die For (Jimmy Gnecco feat. Brian May)
Son Of Star Fleet (Brian May & Friends)
Space
Spirit Of The Night (Chris Thompson feat. Brian May)
Star Fleet (Brian May & Friends)
Téléphone
The Business
The Dark
The Dream Continues
The Guv'nor
The Man From Manhattan (Eddie Howell / Freddie Mercury / Brian May)
There's No Way Out
Too Much Love Will Kill You
Tracy And Freddy's Fight
Tracy's Dad
We Are The Champions (Hank Marvin feat. Brian May)
We Gotta Get Out Of This Place (Chris Thompson feat. Brian May)
Who Wants To Live Forever (Jennifer Rush & Brian May)
Why Don't We Try Again
Wilderness
Wizard Of Odd
ALBEN VON BRIAN MAY
Another World
Back To The Light
Freddy's Dead - The Final Nightmare (Soundtrack / Brian May)
Furia (Soundtrack / Brian May)
Live At The Brixton Academy
Radio Voices (Chris Thompson feat. Brian May)
Red Special - Japanese Tour Mini Album
Star Fleet Project (Brian May + Friends)
The Road Warrior - Mad Max 2 (Soundtrack / Brian May)
DVDS VON BRIAN MAY
Live At Starmus (Rick Wakeman & The English Rock Ensemble / Brian May)
The Candlelight Concerts - Live At Montreux 2013 (Brian May & Kerry Ellis)
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.78 (Reviews: 81)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
**
mocht ich net so!
******
...seine Stimme hat hier enormen Ausdruck. Gefällt mir fast besser, als die Version, wo Freddie Mercury singt ...
Zuletzt editiert: 30.03.2007 18:44
*****
mir auch
*****
...da kann ich mich nur anschliessen, wobei ich erst durch den Kauf von "Greatest Hits III" von Queen realisierte, dass es noch eine Queen-Versiond des Hits gibt. Hätte dem alten Brian May gar nicht so eine Stimme und so einen Hit zugetraut! Schön.
*****
sehr gut
*****
Sehr Gut fast "Gänsehaut" , aber etwas zu "Glad"... Erste Stelle in Holland in 1992 und 17 Wochen in Charts.
Zuletzt editiert: 28.12.2008 10:12
*****
Sehr gut.
*****
schön, doch die freddie mercury version gefällt mir besser
******
sehr schön (5.5+)
*****
Starke Hymne, größter Hit für ihn. # 5 in GB im Herbst 1992.
****
...durchaus schön, dennoch eine abgerundete vier...
*****
sehr gefühlvoll

(gibts ein anderes wort für gefühl? - ich will nicht immer das gleiche sagen)
******
DITO REWER!!!

UNGLAUBLICH GUT GESUNGEN ETWAS VOM BESTEN WAS ICH JE GEHÖRT HABE EINSAME SPITZE
***
Akzeptabel.
***
Geht.
*****
Päris ilus!
*****
einfach seine beste solo nummer! hat er im april '92 beim tribute to freddie erstmals vorgestellt! kommt einer queen ballade am nächsten...
*****
---einfach spitze---
*****
Sehr gute Single von Brian!Kraftvoller Song,stimmlich aber um meilen entfernt von Freddie Mercury!
****
...gut...
*****
Sehr schön!
*****
Einer der wenigen "Queen-Songs" der besser tönt, wenn Brian ihn singt!
******
Wunderschöne quasi-Queen Nummer, später ja auch noch von Freddy gesungen
*****
Schöne Ballade
******
...
*****
Ausgesprochen schön.
*****
Starker Song, der zur richtigen Zeit veröffentlicht wurde.
**
verzichtbar
****
Er singt leider nicht so gut wie er Gitarre spielt. Knapp 4*.
*****
Toller Titel und wirklich auch gut von Mister May interpretiert
******
gebe eine sechs für so viel Gefühl
****
schöner titel, nervt aber schnell...
*****
Wunderbare Ballade
******
Super!
*****
die Mercury Version natürlich um Welten besser, trotzdem gut
*****
Aufrichtige, bewegende Ballade, damals eine echte Überraschung. Auch heute noch schön. Die Single verstaubt unter meinem Bett.
****
Nice song.
****
eine gut präsentierte Pianoballade aus anfangs der 90er – 4.5 (abgerundet)...
****
... gut ...
******
Very Nice!
****
Auch nicht viel schlechter, als wenn Mr Mercury singt.
*****
... sehr gut ...
******
Eine traumhafte Ballade!
******
Obwohl mir Freddies Stimme besser gefällt, transportiert Brians Version irgentwie mehr Emotionen.
Zuletzt editiert: 06.08.2011 08:00
******
6/6
*****
Wunderbare Ballade.
*****
Sehr gut
*****
"Zuviel Liebe tötet, sie erlaubt kein Doppelspiel. Wie soll ich entscheiden, wen ich wirklich lieben will. Du hast Zeichen übersehen, meine Schreie überhört. Zuviel Liebe tötet und zerstört."

Stefan Zauner (Münchener Freiheit, Amon Düül II)
*****
Finde die Queen-Version besser.
*****
...ist eben schon ein klasse Song - hier gefällt mir der sanfte Gesang von Brian May um ein Spürchen besser -...
***
ich kann mich nicht so damit anfreunden, geht so...

das kurze Intro ist so richtig Queen-typisch, schade, dass es danach nicht so weitergeht...
*****
Dieses Remake ist nicht als Konkurrenz gedacht … es ist eine WIDMUNG … Brian singt seine Seele raus mit dem selben lyrics wie das originale Lied. Ich sah mal ein Video wo er Tränen gehabt hat beim singen … so, wenn man das so sieht muss man sagen dass Brian extrem aussagekräftig singt, mit Liebe und Seele. Er vermisst Freddie … so wie wir alle.
****
Great track.
******
Wunderschöne Ballade des Queen-Gitarristen!
******
Egal, ob in der Brian-Solo-Version oder der Fassung von Queen - hierbei handelt es sich um eine der schönsten und berührendsten Balladen aller Zeiten. Wer dies nicht (an)erkennt, hat kein Herz.
****
Schöner berührender Song, aber Brian übernimmt sich hier stimmlich eindeutig.
*****
Fand ich damals so mittelprächtig, aber jetzt wo ich´s gerade wieder gehört habe, gefällt es mir schon wieder eine Spur besser! Die Queen Version habe ich noch nie gehört, obwohl ich´s auf CD habe, sollte ich wohl mal machen! Kam in Irland übrigens bis auf #7!
***
Diese Originalversion von Brian May gefällt mir einen Tick besser als die Coverversion von Queen. Fälschlicherweise wurde der Song von einigen Spinnern als Abrechnung gedeutet, die eine Kritik von Brian May an Freddie Mercurys Lebensweise darstellen sollte.
****
Ein recht gefühlvolles Werk von 1992, wenngleich er an Freddie Mercury nicht rankommt.
******
@Alphabet:

Genau genommen ist DIES HIER die Coverversion.

Brian May veröffentlichte diesen Song im Herbst 1992. Freddie starb jedoch schon ein Jahr früher.
Die Queen-Version wurde halt erst später veröffentlicht.
****

Schöne Ballade.
*****
Tolle Ballade...
***
Gefällt mir nicht.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.13 seconds