LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Aktuelle 50 1970-1974
Suche Musikvideo, Teil 4
Deutsche Album #1-Titel
Lied Suche / Musikvideo
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1036 Besucher und 30 Member online
Members: actrostom0, alleyt1989, bryc3, co.patrick, dom dom54, emalovic, evelienenelena, favorite, freemanmala, ghislain66, Hannesdm, Hijinx, irelander, Jacques97, lvitielloshawn, meikel731, mikijoli, miranda10, Prinske, q16Martin, radio_o, Rewer, rhayader, Sennebueb, staetz, Steffen Hung, Trille, tvratte, x5-452, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

AZÚCAR MORENO - BANDIDO (SONG)


7"Single
Epic/655860 7



12" Maxi
Epic 655860 6 (es)



Cover

TRACKS
1990
7" Single Epic 655860 7
1. Bandido
3:00
2. Bandido (Instr.)
3:00
   
1990
12" Maxi Epic 655860 6 [es]
1. Bandido (Deep Mix)
5:47
2. Bandido (Versión Single)
3:00
3. Bandido (Instr.)
3:00
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Deep Mix5:47BandidoEpic
655860 6
Single
12" Maxi
1990
3:00BandidoEpic
655860 7
Single
7" Single
1990
International Melodi Grand Prix 1990Continental
10022
Compilation
CD
1990
BandidoCBS
446677 2
Album
CD
1990
Instr.3:00BandidoEpic
655860 7
Single
7" Single
1990
Versión Single3:00BandidoEpic
655860 6
Single
12" Maxi
1990
Instr.3:00BandidoEpic
655860 6
Single
12" Maxi
1990
3:03Eurovision Songcontest - 20 Exceptional HighlightsMadierpo / EVA
74321 363802 7
Compilation
CD
1996
3:00Grandes éxitosEpic
489272 2
Album
CD
1997
3:03Douze points!NMC
20265-2
Compilation
CD
1997
3:04Grandes éxitos del Festival de EurovisionUniversal
583 057-2
Compilation
CD
01.04.2002
3:03España en EurovisiónRama Lama
RO 52842
Compilation
CD
20.05.2005
3:0250 Years Of The Eurovision Song Contest 1981 - 2005CMC
0166882
Compilation
CD
21.10.2005
3:02The Very Best Of The Eurovision Song ContestCMC
C 00203-2
Compilation
CD
28.04.2006
MUSIC DIRECTORY
Azúcar MorenoAzúcar Moreno: Discographie / Fan werden
SONGS VON AZÚCAR MORENO
20 años
40 kilos de besos
A caballo
A galope
Abracadabra
Agua que no has de beber
Ahora o nunca
Amame
Amame toda la noche
Amén
Amigo mío
Amor latino
Amor prohibido
Ande yo caliente
Ando buscando un amor
Apaga y vamonos
Aunque me falte el aire
Ay amor
Azúcar amargo
Azúcar moreno
Azucarero
Azul, azul
Baila moreno
Bailando con Lola
Bailaor (Bolero)
Bandido
Bandolero
Bésame
Besame mucho
Canalla
Canela
Clávame
Colgada de la luna
Comeme la piel a besos
Corazón herido (Porque te quiero)
Cuando el amor se va
Cumbayá
Dale que dale
De lo que te has perdido
Debajo del olivo
Desnúdate, desnúdame
Devórame otra vez
Dime que me quieres
Divina de la muerte
Dreaming contigo
Él
El amor
El amor se echa de menos
El condor pasa
El girasol (dime si me quieres)
El molino del amor
El vino de tu boca
En tu calle sin salida
Enredá
Esclava de tu piel
Ese beso
Estimúlame
Feria
Flamenco
Habbibi, te quiero
Hava naguila
Hay que matar a la muerte
Hay que saber perder
Hazme el amor
Hechizo de luna
Hoy tengo ganas de tí
Hueles a noche de amor
Juramento
La cita
Ladrón de amores
Loca Reloca (Higher & Higher)
Lujuria
Luna
Luna coqueta
Mambo
Mamma Mía
Más al sur
Me quedo contigo
Mecachis!
Mi ritmo
Mil velas
Mirame
Mírame y no me toques
Moliendo café
Muévete salvaje
Mumaíta
Nadie como tú
Nadie me comprende como tú
Ni contigo ni sin tÍ
No me digas adiós
No me vuelvo a enamorar
No pretenderás
No quiero que me quieras
No será fácil
No tendré piedad
Noche de abril
O sole mío
Olé
Oye como va
Paint It Black
Piel de seda
Piti Mini
Que me quiten lo bailao
Que si, que no
Quiero pecar en tí
Quitémonos la ropa
Rumba en el barrio
Rumba rumba
San José
Sangre española
Se me va
Sobreviviré
Sólo se vive una vez
Suave
Tápame
Tequila
Tirititando
Torero!
Tu besos me matan
Tú eres para mi
Tu marcha
Tú quieres más
Tururú
Un poco de
Vamos a dejarlo así
Ven devórame otra vez
Veneno
Vente conmigo
Viva la vida
Volvería a nacer
Yo vendo unos ojos negros
ALBEN VON AZÚCAR MORENO
Amén
Bailando con Lola
Bandido
Desde el principio
El amor
Esclava de tu piel
Estimúlame
Exitos originales
Grandes éxitos
Mambo
Ojos negros
Olé
The Sugar Mix Album
Unicas
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.88 (Reviews: 40)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Do you remember? The 1990 Eurovision Song Contest took off. First act - Spanish female duo Azúcar Moreno - was on stage, the 'Bandido'-backing track was running, but some amateur technician forgot to switch on the volume. The girls looked at each other and quickly decided ... to walk off the stage! Never happened before in Eurovision history! For minutes nothing happened on stage. In a flash one could see one of the girls backstage, making angry arm movements. This could only happen in Yugoslavia, couldn't it? But the girls came back, and performed their song like dynamite! They ended 5th. Song topped my charts June 23, 1990.
Zuletzt editiert: 03.04.2004 00:51
******
..."But the girls came back, and performed their song like dynamite"...wie wahr. Fetziger spanischer Flamenco Rock - Cool!!!!
******
Der Fehlstart der beiden Spanierinnen mit der Startnummer 1 am Balkan-ESC 1990 in Zagreb wird oben von Henk! ausführlich dargelegt. Im zweiten Anlauf klappte es, so dass die Weltöffentlichkeit doch noch in den Genuss des lasziv-deftig dargebotenen Flamencos kam, welcher die perfekte Vereinigung von traditionellen hispanischen Klängen mit 90er-Jahre-Dancefloorbeat darstellte. Ein Eurovisions-Höhepunkt in jederlei Hinsicht!
******
Eurovisionäre Musikfreunde erinnern sich gerne an den vorliegenden Uptempo-Song. Die einführenden "It's Party"-Rufe verfügen sodenn über eine ähnlich unverkennbare Angestrengtheit wie der Gesichtsausdruck der zwei temperamentvollen Latinas, die dem anfänglichen Playback-Ausfall in der Live-Show schlussendlich auf mittelprächtige Art und Weise souverän begegneten. Zu erwähnen gilt es auch die ausgesprochen urchig anmutende "Corazón"-Aussprache inmitten der knackig-bizarren Refrain-Melodie. Einbezüglich der authentischen Kastagnetten fühle ich mich im Stande, keck aufzurunden.
****
Trashig und schwungvoll zugleich. Sicherlich gibt's member, die sich ausschließlich in Anlehnung an diesen Titel ihren nickname zugelegt haben :-))
***
Der Nervfaktor bei diesem Lied ist enorm hoch.... da muss ich abschalten.
******
Toller feuriger Dancfloor-Flamenco und eine witzige ESC-Geschichte. Also wenn ich den Song isoliert bewerten müsste, dann würde ich vermutlich eine Vier reinstellen, doch im Zusammenhang mit dieser Eurovisions-Erinnerung komme ich um die Maximalnote nicht herum.
Zuletzt editiert: 20.10.2005 13:19
****
ich hör das so und denk erst an italien, 1989 capella, starlight house und dann spanien, raul orellana (bolero mix usw.) und dann guck ich auf den komponisteneintrag, hey raul hats gemacht! unglaublich.....
*****
Aha der Raul steckt also dahinter - wusste ich auch noch nicht. Eigentlich alles schon gesagt worden zu dieser flotten Tanznummer. Pianohouse vermischt mit traditionellen Elementen. Echt cool und auch irgendwie zeitlos! Könnte auch 2006 beim Contest locker vorne mithalten.
******
This performance is definitely one of the most memorable moments of ESC! Well, like Henk! said it could only happen here in Balcan, but i think it could have happened to anyone. 1990's ESC was only ESC held in my country (Croatia) but i believe we will it hold it here again..
Back to song: the best one that night!
****
Guter spanischer Folklore Beitrag. #5 mit 96 Pkt..
******
Hups, den hatte ich noch nicht bewertet! Wahnsinn, wie die Ladys damals Nerven wie Drahtseile hatten und nach dem Auftaktpatzer noch souverän performten und mit Hammerstimmen glänzten. Der Song gefiel mir zunächst nicht so, entwickelte sich aber aufgrund unserer familiären Anbindung zu Spanien zu einem Kulthit. Fetziger, knalliger Disco-Latino-Sound. Einmalig! Einer der wenigen ESC-Songs von 1990, die man heute noch super hören kann. Wie zB auch NL oder ISR.
*****
Dieses Lied ist zwar mehr gebrüllt als gesungen, aber fetzig ohne Ende!
*****
Wahnsinn
*****
nun wurde schon alles gesagt über den Song und den Auftritt der beiden Grazien...zuerst schickte uns Spanien Baccara und dann wurden die Zeiten härter und es kamen Azucar Moreno
Zuletzt editiert: 18.10.2006 20:09
*****
Gute 5 der Titel wurde damals auch in den Gay Discos und von einzelnen Radiostationen gespielt.
******
1990 war auch wieder ein tolles ESC Jahr , viele tolle Beiträge ... und dieser Klassiker gehört dazu ....
******
Super...
*****
Saustark. Ich mag sonst Flamenco-Songs nicht, aber der hier topt alles. 5+
****
gut
***
Gut, dass ich mit mit "t" schreibe...

Die Instrumentalphasen des Titels finde ich richtig gut, den Gesang der Damen dagegen beinahe fürchterlich; deshalb stark abgerundet.
******
Eurovision Songcontest 1990 / Spanien

Das ist einer meiner Lieblingssongs aus Spanien
******
Einer der bisher besten Grand-Prix Titel ... Spain goes Disco ... immer wieder mitreissend ... Hab ich im Sommer 1990 am Strand von Maspalomas rauf und runter zu hören bekommen.

Zuletzt editiert: 15.08.2010 21:24
****
mal wieder völlig überbewertet hier, nett aber belanglos
****
Temperamentvoller Flamencostampfer, die beiden Ladys hatten den katastrophalen Start wirklich gut verkraftet. Chapeau! Deutschlands 12 Punkte waren der Lohn.
****
Überraschend gut.
****
Vor dem Contest eine Bodenplazierung vorhergesagt - so ging es tatsächlich nicht! Die damals ungewöhnliche Mischung von moderner House und traditioneller Flamenco war sehr gewagt, aber kam saustark rüber. Einen flotten 5. Platz - mit 12 Punkten von Deutschland - und eine flotte Karriere fing an für Azúcar Moreno mit vielen tollen Platten durch die 90er und frühen 00.
*****
Rassiger Feger, der den Song Contest in Belgrad aufmischte. Viel gewagt, fast gewonnen.
*****
ESC 1990 - Spain

Good
****
Da gefällt mir die Instrumental Version besser!
****
das spanische Temperament kommt bei diesem ESC-Beitrag doch gut rüber, 4+…
***
Kam damals beim ESC 1990 super an, aber ich habs nie so gemocht! Die Damen ihr Gesang und ihr Auftritt kamen mir irgendwie bissle zu aggressiv rüber! Ich dachte auch jeden Moment wenn sie jetzt ihre Arme heben, werden sie den vollen Busch drunter haben - hatten sie aber nicht, waren schön rasiert! :) der Song ist sicher nicht schlecht, aber einfach nicht meins!
*****
Der anfänglich missglückte Auftritt der beiden Damen beim ESC wirkt sehr unprofessionell, da hilft auch nicht das improvisierte Gitarrenplayback.

Aber der Song hat eine unglaubliche Energie im typischen Raúl Orellana Gitarrensound, der den harschen Gesangsstil der beiden Damen in Grund und Boden schrammelt.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds