LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
LP-Hitparade der "Schallplatte" 67-70
Sound mit geilem Beat (Hip-Hop, R'n'B)
Aktuelle 50
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
398 Besucher und 22 Member online
Members: !Xabbu, actrostom0, Alxx, felice10, Fenrik, fleet61, gino40300, Hijinx, Lord56, matador, musicfan, Musicfreaky_93, Patrick3, philipped, Pothead, Reto, SportyJohn, tisfor, ultrat0p, ultratop, Werner, womamail

HOMEFORUMKONTAKT

ANTI SOCIAL MEDIA - THE WAY YOU ARE (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:03Eurovision Song Contest - Vienna 2015Polystar
472 224 3
Compilation
CD
17.04.2015
MUSIC DIRECTORY
Anti Social MediaAnti Social Media: Discographie / Fan werden
SONGS VON ANTI SOCIAL MEDIA
The Way You Are
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.05 (Reviews: 43)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
**
Eurovision Song Contest 2015 - Dänemark

Ach Dänemark...die Zeiten an denen ich euch noch mochte, sind schon sehr lange her.
Ich weiss immer noch nicht wie "Only Teardrops" gewinnen konnte und letztes Jahr war einfach nur peinlich!

Aber dieses Jahr, können sie es noch schlechter machen!
Total cheese Track der mich nicht überzeugen vermag!
2*-
Zuletzt editiert: 19.04.2015 15:46
****
Schlecht ist der dänische Song für Wien nun nicht, das finde ich übertrieben. Die Jungs, mit den zwei Mädels zur Unterstützung, legen auch einen netten Auftritt hin. Nur, nett reicht halt nicht um zu gewinnen. Falsche Wahl, leider.
**
Hab direkt mal gesucht, ob Anti Social Media auf einem Social Media vertreten sind, Check!

Fans heulen bereits Stunden nach der Wahl buhu kein Final, buhu echte Scheisse, dabei ist es nicht so abgrundtief schlecht. Es ist kein Masterpiece, wird nach den letzten beiden Jahren wieder die hinteren Finalränge belegen, aber Finalquali ist drin.

EDIT: Ich geh mal runter auf 2*
Ist ganz ehrlich seit Jahren wenn nicht sogar mehr der schwächste Beitrag Dänemarks und ich hoffe schwer, dass dies in einer Klatsche endet.
Prognose: Platz 13-16
Zuletzt editiert: 27.03.2015 08:10
***
3+
***
Dieser Titel wird Dänemark am ESC 2015 in Wien vertreten.

Die Gruppe besteht erst seit 2014 und trat beim Dansk Melodi Grand Prix am 7. Februar 2015 erstmals öffentlich in Erscheinung. Und wie gewohnt präsentiert uns Dänemark geradliniger gut gemachter Pop leider ohne grossen Wiederkennungseffekt.
***
Eurovision Song Contest 2015 - Denmark

Gefällt mir nicht schlecht.
EDIT: Kann die negativen Kritiken immer besser verstehen, hat extrem federn lassen, gehört mittlerweile in meine Bottom 5.
Zuletzt editiert: 04.04.2015 14:08
***
Der Song ist nicht meiner. Könnte aber noch zur Überraschung werden. Denke aber es reicht nicht für das Finale.
Zuletzt editiert: 19.05.2015 21:45
***
Ist das Retro, oder gar Modern? In jedem Fall mit der Zeit nervig. Wird es aber ins Finale schaffen. 3+
**
Wie bereits erwähnt total nervig und auch musikalisch sowie stimmlich keine Meisterleistung. Sie sind für mich eine enorm billige und schlechte Kopie von "Sheppard" aus Australien. 2*, mehr liegt nicht drin und hoffentlich keine Final Qualifikation aber sie haben ja tolle Nachbarn die gerne Punkt verteilen an ihre Nachbarn..
**
Erbärmlich schlechter Beitrag aus Dänemark. Wie konnte man nur so einen seichten Radiomist auswählen? 2-3 abgerundet.
***
Was hat der Künstlername mit dem Titel gemein?? Ansonsten mehr als seichter Radiopop. Abgerundete 3,5.
*
Im Halbfinale heißt es tschüss. Furchtbarer Beitrag der Dänen; die konnten es auch schon mal besser.
***
3* sind da noch so angebracht. Wirklich einer der schwächsten Songs, und das von dem Land, das vor zwei Jahren noch gewonnen hat.
**
Nach vier Top-Ten-Platzierungen in den letzten fünf Jahren kann sich Dänemark durchaus mal ein schwächeres Jahr leisten. Ob man vor diesem Hintergrund eine derart beliebige 0815-Pop-Produktion ohne jeglichen Wiedererkennungswert nach Wien schickt? Ich bezweifle es, aber auch mein Zweifel macht aus diesem Liedchen hier nicht mehr als eine Nummer unter tausenden.

So belanglos, da runde ich sogar auf eine gute 2 ab.
****
Nette Nichtssagende Ist schnell Vergessen...oder doch in der vorderen hälfte
***
Er versucht es mit 60s Pop. Trotzdem ist sein Weg eher naja.
****
Netter fröhlicher Song.
**
naivchennummer. der typ sieht aus wie oliver pocher zu offener kanal zeiten (war der da?)
**
dänemark nervte doch letztes jahr schon mit so einem langweiligen durchschnitts-pop.
und jetzt sowas... :-/
**
Völlig aus der Zeit gefallene Musik, alles andere als innovativ für den ESC.
***
...klingt etwas altbacken, auch die Beschwingtheit trägt nicht viel zu einem totalem Hörgenuss bei ........ und erst recht nicht das unsägliche "it's the way you aaaaaaa"...
***
Einstieg war nett, seine Stimme ist durchaus angenehm, jedoch kann ich mit diesem Hauptschul-Englisch nicht viel anfangen.
Zurecht im Halbfinale ausgeschieden - vielleicht ja nächstes Jahr, aber dann bitte mit einem anspruchsvolleren Lied!

@Kamala: "... trägt nicht zu einem totalen Hörgenuss bei..." - haha
Zuletzt editiert: 20.05.2015 16:39
***
Schülerband trägt im Rahmen der Musik AG einen Titel zum Thema "Klänge aus den 1960ern" vor.

Nur die Eltern klatschen.
Zuletzt editiert: 21.05.2015 20:37
****
Eigentlich ein sympathisches Werk, das zwar effektiv klanglich latent rückwärts gerichtet wirkt, jedoch eine dezent wohlwollendere Beurteilung (sprich: die Finalqualifikation) verdient hätte. Hausgemacht-ehrlicher Sound, der objektiverweise im Grossraum 4-5 anzusiedeln ist.
***
Sympatisches, aber langweiliges und vergessliches Beitrag meines Heimlandes.
***
Auf meiner All time ESC Dänemark Liste sind auf der Seite "schlecht" viel mehr Striche als auf der "gut" Seite, und jetzt muss ich leider wieder ein Strich bei schlecht machen!
**
Diese Art von Beschwingtheit empfinde ich als nervig.
***
...na ja...
**
Lächerlich.
****
A very cheery pop song that wouldn't look out of place in One Directions catalogue, surprised it bombed on the night.
****
Nett, macht gute Laune, ist aber gleichzeitig auch recht seicht im Gehörgang...
***
heiterer Mitwipp/-klatsch-Pop-Titel aus Dänemark…

mit einem solchen Bandnamen im Zeitalter von Facebook, Instagram und Twitter stiess man natürlich auf wenig Gegenliebe – 3*…
*****
Etwas gar eindimensional und leichtgewichtig - und vielleicht deshalb (überraschend) im Halbfinal hängen geblieben. Spass machts trotzdem.
*****
Sehr gut!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.03 seconds