LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Bekanntes Techno Lied
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
Suche recht neues Französisches Lied...
Verdammt geiles House-Lied, Teil 5
LP-Hitparade der "Schallplatte" 67-70
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
946 Besucher und 14 Member online
Members: Acooper, ahmetyal, benji2, Besnik, bluezombie, bryc3, carlislebob, christian1980, drogida007, fritz2301, okingsolvstan, Ökkel, POEZELOES, Roefe

HOMEFORUMKONTAKT

ANNETT LOUISAN - DAS SPIEL (SONG)


CD-Maxi
105 675415 2


TRACKS
01.11.2004
CD-Maxi 105 675415 5 (Sony) / EAN 5099767541555
01.11.2004
CD-Maxi 105 675415 2 (Sony) / EAN 5099767541524
1. Das Spiel
2:57
2. Das Spiel (Radiomix)
2:58
3. Die Formel
3:38
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:57Bohème105
518 837 9
Album
CD
25.10.2004
Radiomix2:58Bohème105
518 837 9
Album
CD
25.10.2004
2:57Das Spiel105
675415 5
Single
CD-Maxi
01.11.2004
Radiomix2:58Das Spiel105
675415 5
Single
CD-Maxi
01.11.2004
2:58The Dome Vol. 33Universal
982 733-5
Compilation
CD
27.02.2005
2:59Just The Best Vol. 51Sony BMG
82876 68205 2
Compilation
CD
18.04.2005
2:58Best Of Woman Vol. 1Polystar
06024 9838839 6
Compilation
CD
21.04.2006
2:58Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Sängerinnen Made In GermanyUniversal
06024 984291-4
Compilation
CD
08.09.2006
2:59KuschelRock - Die schönsten deutschen LovesongsAriola
88697 016752
Compilation
CD
20.04.2007
2:59Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Deutschen Lovesongs aller ZeitenPolystar
06007 5330893
Compilation
CD
29.10.2010
3:00Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten neuen deutschen Pop- & RockhitsPolystar
06007 5333543
Compilation
CD
01.04.2011
2:59Die Hit-Giganten - Deutsche BalladenSony
88697785422
Compilation
CD
15.04.2011
Live4:31Zu viel Information - Live105
88843023902
Album
CD
03.10.2014
2:59Bild am Sonntag - Die besten Schlager des Jahrtausends - Best Of The BestSony
88875005232
Compilation
CD
10.10.2014
3:00Song Poeten.105
88875048582
Album
CD
25.09.2015
3:00SongPoetenSony
88875163982
Compilation
CD
29.01.2016
2:59Formel Eins - Die 2000er!Sony
88985 37096 2
Compilation
CD
18.11.2016
2:59Pop Giganten - Deutsche PoetenPolystar
0600753753309
Compilation
CD
10.02.2017
MUSIC DIRECTORY
Annett LouisanAnnett Louisan: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Fan Seite
Konzerbericht Schüür 05.11.2006
Konzertbericht Kongresshaus 13.02.2008
Interview mit Annett Louisan (2005)
Interview mit Annett Louisan (2008)
SONGS VON ANNETT LOUISAN
Allein und beisammen
Alles erledigt
Auf der Jagd nach Mr. Big
Auf dich hab ich gewartet
Ausgesprochen unausgesprochen
B Seite
Beerdigung
Bei aller Freundschaft
Besame mucho (Los Paraguayos mit Annett Louisan)
Besonders
Bleib bei deiner Freundin
Bologna
Chancenlos
City Of Gold
Close
Contenance
Daddy
Dann sag ich's ihr halt
Das alles wär nie passiert
Das Gefühl
Das große Erwachen (... und jetzt ...)
Das Liebeslied
Das Modell
Das Nichtgesagte
Das optimale Leben
Das Rezept
Das schlechte Gewissen
Das Spiel
Dein Ding
Der alte Wolf wird langsam grau (Stefan Waggershausen feat. Annett Louisan)
Der Blender
Der den ich will
Der Depp
Der kleine Unterschied
Der Kuss
Der Schöne
Die Dinge
Die ehrliche Haut
Die flotte Erna
Die Formel
Die Gelegenheit
Die Katze
Die Lösung
Die Lüge
Die nächste Liebe meines Lebens
Die sein
Die Siezgelegenheit
Die Trägheit
Die Wahrheit
Dings
Drück die 1
Du fehlst mir so
Du kriegst sie nie
Durch den Monsun
Einer liebt immer mehr
Ende Dezember
Engel
Er
Er gehörte mal mir
Eve
Ey na du
Fettnäpfchenwetthüpfen
Frauen lügen nicht
Frei wie der Wind
Gedacht ich sage nein
Gedanken lesen
Gekommen um zu sagen
Gendefekt
Halt Dich an Deiner Liebe fest
Helden
Herrenabend
Ich bin dagegen
Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt
Ich brauch Stoff
Ich brauch Tapetenwechsel
Ich liebe dich (Ich ...be dich)
Ich trau mich nicht (Annett Louisan & Zac Tenenbaum)
Ich weiß es längst
In meiner Mitte
Ja oder Nein (Tom Schilling & The Jazz Kids feat. Annett Louisan)
Je später der Abend
Kannst du denn wirklich nur an Fußball denken?
Kleine Zwischenfälle
Kleiner Augenblick
Kokettier' nicht mit mir (Götz Alsmann mit Annett Louisan)
La-le-lu
Lass uns reden
Läuft alles perfekt
Leise rieselt der Schnee
Liebe war nie unser Problem
Mama will ins Netz
Mein innerer Schweinehund (Annett Louisan & Die Prinzen)
Meine Kleine
Merci chérie
More Than You Should Know (Annett Louisan und Martin Gallop)
Nimms nicht persönlich
Nur geträumt
Ohne Dich (Annett Louisan & Bürger Lars Dietrich)
OMG!
Papillon
Pärchenallergie
Patamm
Ronny und Johnny
Rosenkrieg
Schlaf (morgen früh bist du zurück)
Schöner starker Tag
Sexy Loverboy
Silver Lady
Solang' man Träume noch leben kann
Spiel Zigeuner (Las Dos Guitarras feat. Annett Louisan)
Spiel Zigeuner
Stark
Stars
Stell dir vor dass unten oben ist
Teilzeithippie
Torsten Schmidt
Unbekümmert
Und du liebst mich immer noch? (Frank Ramond mit Annett Louisan)
Verdammt lang her
Vergiss sie, sie hat dich nie geliebt
Verschwinde
Vielleicht
Von der Liebe
Vorsicht - zerbrechlich
Warte
Was haben wir gesucht?
Was hast Du vor?
Wenn du dich traust (Annett Louisan & Laith Al-Deen)
Wenn ich so wär wie Du (Claudia Koreck mit Annett Louisan)
Wenn man sich nicht mehr liebt
Wenn zwei zueinander passen
Wer bin ich wirklich
Widder wider Willen
Wie soll ein Mensch das ertragen
Wir nicht
Wo ist das Problem?
Würdest du?
Zu viel Information
Zweite Chance
ALBEN VON ANNETT LOUISAN
Berlin - Kapstadt - Prag
Bohème
Das optimale Leben
In meiner Mitte
Song Poeten.
Teilzeithippie
Unausgesprochen
Zu viel Information
Zu viel Information - Live
DVDS VON ANNETT LOUISAN
Teilzeithippie Live
Unausgesprochen - Live
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.51 (Reviews: 169)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
netter song, könnte ein hit werden ...
***
Naja, nicht schlecht aber ziemlich langweilig...ein ganzes Album mit solchen Songs führt einem zum Selbstmord...
Zuletzt editiert: 05.01.2005 00:11
***
In Deutschland diese Woche Top-10 gegangen. Also das ist doch wohl wirklich eher mies...knappe 3.
*****
Ich glaube, da haben ein paar Leutz einfach keinen Geschmack oder Sinn für solche Musik. Sehr feinsinnig und schön. Toller Text, sensibel gesungen. Das ist ein Hit!!! Das ganze Album ist toll.
****
Tja, für manchen ist es sensibel, für die anderen eher dünn. Nach mehrmaligem Anhören aber doch ganz gut. Solche Musik kennt man sonst eher aus Frankreich, interessantes Experiment somit. Aber ein ganzes Album mit dieser Musik - bitte nicht ;-))
****
guter Einstand diese schöne Single
***

Geiler Text!
(Vermutlich von einem Mann geschrieben.)

Das Mädchen, das nur spielen will,
wäre das perfekte Gegenstück
für jeden Playboy!

Lieder ist das Video unpassend
und völlig ohne Erotik =((

Auf Fotos sieht sie ja z.T. noch
ganz niedlich und sympathisch aus.
Aber im Video sieht man eine
Raucherin mit Raucherstimme,
die sich nicht gerade erotisch bewegt...
für mich die schlechteste Lolita,
die je vermarktet wurde...


Da höre und sehe ich mir doch
wesentlich lieber Inga Humpe an
von der Gruppe "2Raumwohnung",
deren Lied "Spiel mit" heißt.


Zuletzt editiert: 20.08.2006 23:15
*
shit so en scheiss han i scho lang nöma kört..ich will doch nur spielen--wo leben miar? isch jo peinlich!!! also dia het nidamol a 1 verdiant!
*
Optisch erinnert sie mich ehrlich gesagt etwas an Chucky die Mörderpuppe und ich finde auch, dass die Stimme enorm dünn klingt!
*****
sehr gut!
*****
ist doch gut!?!
*****
guter Song mit vielleicht gewagter Lyric und schöner Melodie - reality life
****
naja, bisschen komisch aber es geht eigentlich noch! man muss sich nur daran gewöhnen...
****
Jaja die neuen deutschen musiker sind im vormarsch.da gefällt mir juli oder wirsindhelden doch besser.
****
Find ich noch recht gut. Für den Anfang ne 4.
******
...sehr gut...
Zuletzt editiert: 14.01.2005 12:30
***
Mutig! Süsse Frau! Aus der kann was werden, eigentlich das einzig gute in den Top 100!
Nachtrag: nervt.
Zuletzt editiert: 16.05.2007 19:30
*****
mal was anderes, gefällt mir
****
nicht schlecht für ein deutschsprachiges lied
**
ziemlech doofe song!!
****
hmm nach einigen Malen hören doch eine 4
****
tönt nett/gut. schön arrangiert
*
hässlich,schräg,unsympatisch usw...kann so ein song nicht hören, dann lieber noch schnappi...
***
lied wäre ned schlächt aber wie die aussieht!!!schrecklicher als der ALIEN namens catterfeld oder wie die heisst!!
**
Unglaublich langweilig und dazu eine Stimme wie eine Comicfigur.
******
Lässig! Einfach klasse. Bei dem ganzen Album huscht ein Lächeln übers Gesicht. Die Texte sind nicht doof. Mal schaun, was aus ihr wird!
***
Etwas verspielt, wirklich. Die Stimme nervt ziemlich. Vorläufig eine 3.
***
verspielt was etwas nur ne 3 mal schauen vorbei...
****
Ich finds gar nicht so schlecht!
*
das lied esch eifach schlemm zom lose.......... :-(
*
Müll
**
lol mönä
*
auf gar keinen Fall !
*****
Mir gefälllts sehr gut. Hat mich erstaunt, so viele schlechte Kritiken hier zu lesen!
****
also es isch nid schlecht!! aber los so züg nid gern!!
****
Wird immer besser.
*****
ich staune wie steffen hung, wie dieser song polarisiert. da kommt jemand und macht mal was wirklich originelles und viele geben dafür ein oder zwei sterne.... das lied hat etwas aussergewöhnliches, besonderes. mir gefällts!
Zuletzt editiert: 06.05.2005 16:34
*****
sehr gut
*****
mir gefällts. Ich bin immer erfreut wenn sowas im Radio gespielt wird...
**
Netter Versuch
***
naja...fällt irgendwie weder auf noch ab
*****
Netter Song des "Luders"
***
naja
**
Furchtbare Stimme. Kaum zu glauben, dass das eine Frau singt, die älter als 6 Jahre ist. Mal ganz davon abgesehen, ist aber auch der Song einfach nur schrecklich komponiert.
******
Schön..................
*****
ganz tolles Chanson mit lyrischen Elementen. Nicht ganz jugendfreier Text.
*
Vielen Dank...grauenhaft...
*****
schöner song!!
****
gut
*****
schön, gefällt mir sehr gut!
**
Zwergwüchsiger Gnom mit Barbie-Stimmchen - geh' woanders spielen, aber nicht in meiner Hörweite ..!
Zuletzt editiert: 25.07.2012 18:34
******
perfekte deutsche popmusik, mit richtig guten chansoneinflüssen! sie ist für mich zur zeit einfach die beste deutsche sängerin.
*****
Habe den heute nach langer Zeit wieder mal gehört. Gefällt mir auch sehr gut. Aber einige Reviews sind schon fast etwas daneben. Aber zum Glück gibts die Klassiker wie Lark, Phil oder Rewer...
*
Schrecklich nervige Lolita-Pieps-Stimme!
****
Ähm... naja^^°
Irgendwie isses ja süss... Aber was mit "Das Spiel" wirklich gemeint ist, kann man sich fast denken. nervt mit der Zeit fürchterlich, aber ungenügend ist es trotzdem nicht.
*****
Doch, mir gefällt's - mitsamt dem Text!

Interessant übrigens, dass eher die Jüngeren hier den Song mit Einsen und Zweiern zum Teufel jagen (Ausnahmen inkl.), während die Älteren dessen Aussergewöhnlichkeit loben...!
Zuletzt editiert: 20.08.2006 16:29
**
Furchtbar enervierend.
Zuletzt editiert: 12.07.2010 15:30
***
stimmlich passend zum Kinderlied
***
die harve oder was das auch immer is, gefällt mir am besten
****
hat was dieser song
******
Ich glaube, diesen Text findet man lediglich blöd wenn man einfach nicht in der Lage ist, ihn zu verstehen.
Wer dann "Rhytmus ist ein Tänzer" ne 6 verpasst, nun gut..
Zuletzt editiert: 09.08.2006 21:37
****
Wie weiter oben schon mal zu lesen war: Wirklich merkwürdig (oder doch nicht merkwürdig ???!), dass viele 1*-Votes von jüngeren Reviewern kommen und ältere Member schon 'mal aufrunden - so wie ich auch.

Klar, ist das musikalisch eher bieder. Aber Text und Musik passen eben recht gut zusammen.

Und zum ebenfalls weiter oben angesprochen Thema "Lolita": Frau Louisan ist Mitte 20. Okay - sie sieht jünger aus; aber: Lolitamäßig wäre das Lied nur dann so rübergekommen, wenn die Sängerin 15 oder so gewesen wäre.
**
plätscher
******
ein toller song. hab sie letzten sonntag live gesehen und sie sagte, dass sie wegen diesem song mit schnappi und so verglichen wurde und lachte herzlich darüber. die ganze schüür sang diesen song mit und er wurde eines der grossen highlights ihres einfach tollen konzertes. sorry, aber wer hier mit sachen wie 'das modul' oder sonstwas vergleicht hat einfach keinen schimmer von dieser aussergewöhnlichen frau. und ich sag euch noch was: die musik ist alles andere als bieder. hab schon seit ewigkeiten keine solch geniale band mehr live gehört, da stellt es einem die nackenhaare auf, das sind absolute hammermusiker. und annett ist umwerfend charmant. dieser song ist nun mal so wie er ist: klischiert. aber live sang sie den einfach toll! da war nix mehr mit kleinmädchenstimme...
**
@littlejune: rhythm is a dancer is geil!
aber zurück zu das Spiel: naja... ganz ok..
oder auch nicht. wenn ichs mir überleg eigentlich sehr plump und schwach.
Zuletzt editiert: 13.08.2008 13:35
***
wundere mich echt warum der song in unsere hitparade gekommen ist ...
****
nicht so schlimm wie andere es finden
****
Gefällt mir ... endlich mal ein deutscher Song der mir gut gefällt
***
na ja....
******
... mal ganz was anderes, textlixh wie musikalisch ... und beides ist großartig für mich ... die zuckersüße Stimme in Verbindung mit diesem für Männerohren etwas aufmüpfig anmutendem Text wirkt so, als wenn jemand mit einem breiten Grinsen "Scheiße!" sagt ...
****
die stimme ist ja echt süß, vielleicht beeintächtigt sie sogar meine gehirnzellen, weil gut, ist es das wirklich??
*****
war mal etwas anderes, gefällt mir sehr gut!
****
Gut, die 2. Single war aber besser
*
...dumm...
Zuletzt editiert: 10.09.2010 13:47
*****
Ich mag Annett und auch dieses Lied. Und was denn Text angeht, muß man denn alles so bierernst nehmen ?
**
Schlecht...
*
Ziemlich doof und banal, auch die das dünne Stimmchen kann nicht überzeugen!
*
grauenhaft und billig,dieses kleinmädchen-getue ist zum erbrechen,so was gefällt halt nur verträumten 12 jährigen mit bravo postern an den wänden...
******
Sehr schöner Song.
Zuletzt editiert: 26.10.2013 15:34
******
Sehr schönes Lied.
******
@music-for-all: ich bin kein 12jähriger Junge, sondern 40. Trotzdem find ich das toll. Weil's mal was völlig anderes ist: ein subtil ironischer Text, musikalisch gefällig verpackt. Gerade die Kombination aus dem unschuldig wirkenden Aussehen der kleinen Sängerin und ihren gar nicht so unschuldigen Texten finde ich großartig! Wäre an sich mit 4**** gerecht bewertet, muss allerdings aufgrund der ganzen 1*-Disser, die's nicht kapiert haben, aufrunden.
*
Und was hat sie mich genervt... Einfach nur Träsch diese "Musik".
*
Bitte, ich möchte mich erbrechen. Wo ist der nächste Eimer?
*****
zu den niedrigen Bewertungen sag ich mal besser nix
******
zuckersüss, annette find ich mit der zeit einfach toll
***
Müsste nicht sein.
*
Frei nach Music Star und Co.:

LEIDER NEIN!!!!
*****
Der erste große Erfolg für die tolle Annett Louisan wird hier von vielen, wohl etwas minderbemitelten Reviewern ätzend abgewertet. Schlimm sowas! Ich fand das schön gesungene und textlich hervorragende Liedchen schon von Anfang an toll. Viele weitere Perlen sollten noch folgen!
**
Nette Chansonidee mit Kindchenschema und einem saumäßig dämlichen Refrain.
Zuletzt editiert: 10.03.2010 20:47
**
Eine Deutsche kopiert auf langweiligste, unkreativste und meiner Meinung nach dilettantische Art 1:1 längst dagewesene französische Lolita-Schemata mit einem doch so braven Song - habe dafür nicht mal ein bemitleidendes Lächeln übrig.
***
Diese Dame gibt mir nichts.
*****
Ich mag diesen Song.
***
Extrem langweilig, viel schlechter als "Wer bin ich wirklich", aber eine 2 wäre für den Song etwas zu hart. Also: 3-
**
ihhhhhhhh
****
Schöner Song
**
find ich nicht überragend... sogar eher schlecht, aber dennoch harmlos und zum ab und zu hören keine soo große qual
*
"Ich wiilll doch nuuur spiel'n uhhhuuuhhh..." Aus dem Alter bin ich raus ;)
Zuletzt editiert: 27.06.2009 19:30
***
Ist einfach viel zu kindisch, auch der teilweise intelligente Text (ich meine NICHT den Refrain) rettet da nicht mehr viel.
**
Sie tönt wie ein Kleinkind,schlimm
Zuletzt editiert: 15.05.2009 23:05
**
Kokett vorgetragenes Plädoyer für ein Schlampen-Dasein....
Zuletzt editiert: 31.07.2010 05:04
****
Zugegeben, fand ich nie wirklich schlecht, auch wenn diese Plastik-Barbie-Stimme schnell mal nervt. Als Radionummer o.k.
**
krass !
*
Genau interessant solange man in der Pubertät ist.
*
doof
******
Endlich mal ein Text der anders ist - Keine Liebesschnulze - Sondern hinter der lieblichen und unschuldigen Stimme von Annett verbirgt sich hier eine coole, männerbenutzende und unabhängige Frau die nur ihren Spass haben will. Klar, dass dabei die Gefühle des "schwachen" männlichen Geschlechts hin und wieder mit Füssen getreten werden. Trotzdem wirkt sie in diesem Song so unschuldig, dass man ihr einfach nicht böse sein kann - Ich finde es faszinierend.
Zuletzt editiert: 16.06.2009 15:38
****
Gewöhnungsbedürftiges Lied, finde es nicht schlecht aber sie hat noch besseres auf Lager.
****
gut!!
***
puh, strapazierte meine Nerven
****
Es geht, ist immerhin ihr bester.
***
Schwer erträglicher Kitsch. Dieses Spiel bitte ohne mich.
***
weniger...
***
.
**
Wieder einer dieser traurigen Fälle, wo deutsche Versionen anderssprachiger Songs NICHTS vom Charme des Originale retten können.

Gut, "Das Spiel" ist zwar nicht direkt von Carla Bruni's "Quelqu'un m'a dit" übernommen, tönt aber so ähnlich. Das Problem: das französischsprachige "Original" hatte was Graziles und Charmantes, das hier klingt bestenfalls wie ein belanglos trällerndes Kinderlied, schlimmstenfalls penetrant.
****
polarisierender Text mit einer schönen Melodie und einer passenden Stimme...
*****
Klasse Debütsingle von Annett Päge (so ihr bürgerlicher Name).
Raffinierter Text und dargeboten mit dem ihr eigenen Lolita-Charme.

Zuletzt editiert: 13.11.2009 04:57
**
kann ich wenig mit anfangen, vor allem die Stimme von Annett Louisan ist schwach und nervend. 2*
***
ein liebes Schmusekätzchen, das nur spielen möchte...3* für diesen lieblichen Popsong aus 2004...
******
Sie polarisiert, versteh schon.
*
Ich ekle mich vor dieser Stimme. Der Text ist gutbürgerliche "Seifenopa".
*****
Rein musikalisch ergäbe das sicher 4 Sterne, doch ich verbinde das immer mit einer netten Episode meines damaligen Tutors. Deshalb dank Erinnerungsbonus 5.
Zuletzt editiert: 26.04.2014 23:33
******
Ganz spezieller, toller Song!
*****
gefällt mir sehr gut!
***
... nette Melodie ... die Stimme ist mir allerdings zu schwach für gut ...
*****
Tolle Debut-Single von Annett, mochte ich damals sehr und auch heute noch ein tolles Stück Pop.

-5*
***
...ja, wie weiter oben schon zu lesen ist, erstaunt es nicht, dass 'ältere Member(Männer)' da von der Doppelsinnigkeit der Worte angetan sind - ich nicht - hört sich nur witzig und kindlich an...
******
Musik ist nun mal kein Kracht. Dieser Song ist auf jeden Fall schön.
***
eine langweilige nummer einer maßlos überschätzten sängerin
****
Ihre wohl bekannteste Nummer ist für mich leider "nur" ganz gut.
****
Ganz nette Nummer, klare 4*.
****
die musik ist nett, mit ihrer stimme und vor allem dem text kann ich aber überhaupt nichts anfangen (beziehungsweise finde ich ihn lächerlich).
****
lüftchen-stimme & schwacher text.
die strophen-melodie ist jedoch ziemlich gut
Zuletzt editiert: 07.12.2012 17:59
****
gute "Chill"-Musik
***
Ich mag auch die Harfe (oder zumindest was so wie eine Harfe klingt) am liebsten. Aber das Lied selbst langweilt mich eigentlich eher.
*****
War mit Recht ein großer Erfolg
******
Die Annett hat eine richtig geile Porno-Stimme.
**
Nein. Die Stimme und die Musik ist wirklich sehr unangenehm für meine Ohren.
****
Gute pop-nummer!
*****
Ich mag die Nummer, egal was andere sagen
****
Gar nicht schlecht; für ihre Verhältnisse sogar sensationell. Erschien im November 2004, einem für den damals 51-jährigen Franzel durchaus recht ereignisreichen Monat.
****
Diesen Song mag ich nicht wirklich.*4-
***
...ihre kindliche Stimme spricht mich nicht an...
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.09 seconds