LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche Record World Charts
Soundtrack "Kuck mal wer da spricht"
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Die Albencharts 1962-1978
Suche dringend das Video DR.MABUSE v...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
868 Besucher und 22 Member online
Members: Albert-J, austinpowell, Axelvis, Bearcat, chauflo, fabio, febepeleman, felice10, Hijinx, jochemandrae, klamar, Musicfreaky_93, nael1210, poshbloke, pwill, rinleybrennan, S:pko, sonia90, spatz-98, Trekker, Widmann1, x5-452

HOMEFORUMKONTAKT

ADELE - 21 (ALBUM)


CD
XL XLCD520
LP
XL XLLP520



CD Limited Edition
XL XLCD520E (au)


TRACKS
21.01.2011
CD XL XLCD520 / EAN 0634904052027
21.01.2011
LP XL XLLP520 / EAN 0634904052010
21.01.2011
Digital XL 634904152062 / EAN 0634904152062
21.01.2011
Digital XL 634904052065 / EAN 0634904052065
1. Rolling In The Deep
3:49
2. Rumour Has It
3:43
3. Turning Tables
4:10
4. Don't You Remember
4:03
5. Set Fire To The Rain
4:01
6. He Won't Go
4:37
7. Take It All
3:48
8. I'll Be Waiting
4:01
9. One And Only
5:48
10. Lovesong
5:16
11. Someone Like You
4:47
   
21.01.2011
Limited Edition - CD XL XLCD520E [au] / EAN 0634904152024
1. Rolling In The Deep
3:49
2. Rumour Has It
3:43
3. Turning Tables
4:10
4. Don't You Remember
4:03
5. Set Fire To The Rain
4:01
6. He Won't Go
4:37
7. Take It All
3:48
8. I'll Be Waiting
4:01
9. One And Only
5:48
10. Lovesong
5:16
11. Someone Like You
4:47
Bonus Tracks
12. If It Hadn't Been For Love
3:08
13. Hiding My Heart
3:28
   

MUSIC DIRECTORY
AdeleAdele: Discographie / Fan werden
SONGS VON ADELE
All I Ask
Best For Last
Can't Let Go
Chasing Pavements
Cold Shoulder
Crazy For You
Daydreamer
Don't You Remember
First Love
Fool That I Am
He Won't Go
Hello
Hiding My Heart
Hometown Glory
I Can't Make You Love Me
I Found A Boy
I Miss You
If It Hadn't Been For Love
I'll Be Waiting
Last Nite
Lay Me Down
Love In The Dark
Lovesong
Make You Feel My Love
Many Shades Of Black (The Raconteurs feat. Adele)
Melt My Heart To Stone
Million Years Ago
My Same
Now And Then
One And Only
Painting Pictures
Remedy
Right As Rain
River Lea
Rolling In The Deep
Rumour Has It
Send My Love (To Your New Lover)
Set Fire To The Rain
Skyfall
Someone Like You
Sweetest Devotion
Take It All
That's It, I Quit, I'm Moving On
Tired
Turning Tables
Water And A Flame (Daniel Merriweather feat. Adele)
Water Under The Bridge
When We Were Young
Why Do You Love Me
ALBEN VON ADELE
19
21
23 - Her Story
25
Her Story
iTunes Festival London 2011
Live At The Royal Albert Hall
DVDS VON ADELE
Live At The Royal Albert Hall
Voice Of An Angel
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.93 (Reviews: 134)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Ist sie nicht 22? Wie dem auch sei, ein sehr gediegenes hörenswertes Album.

Das Zweite soll ja am schwierigsten zu realisieren sein.
*****
Geschafft! Der Nachfolger ist in den Läden!

Überraschend der Southern Soul/Blues Einfluß in Verbindung mit Pop auf Stücken wie ROLLING IN THE DEEP und RUMOUR HAS IT - noch überraschender ist das dieser Einfluß in London und nicht etwa Tennessee von Paul Epworth bzw. Ryan 'Bleeding Love' Tedder erdacht wurden ist. Und denk ich an Tennessee, denk ich an Memphis, denk ich an Dusty in Memphis, denk ich an Dusty aus London - auch dieser Einfluß ist präsent - ein weiterer Kreis schließt sich.

Rick Rubin galt lange Zeit als einziger Produzent dieser Scheibe - jetzt ist er mit 4 Songs vertreten - gute Lieder - für mich aber nicht die mit den höchsten Reizen. Fraser T. Smith - gerade mit CEE LO GREEN und Clare Maguire gut im Geschäft - setzt mit SET FIRE TO THE RAIN und dann eher ein Zeichen mit Streichern und poppigen Balladen-Beats. Aber auch die gute alte Adele und ihre bittersüßen Klavierballaden halten mit TURNING TABLES und SOMEONE LIKE YOU Höhepunkte bereit - intim eingespielt - ausdrucksvoll gesungen.

Im Vergleich mit ihrem Debut kommen diesmal mehr Stile zum Vorschein - die Arbeit mit neuen Leuten hat sich diesbezüglich ausgezahlt - Adele's Ausdruck ist vielfältiger geworden.
******
Ein grandioses Album, hatte ich beim ersten Album noch das Gefühl, dass ihre tolle Stimme nicht voll zur Geltung kommt, ist das hier überhaupt nicht mehr so. Die Songs sind vielseitiger und abwechslungsreicher, ihre Stimme kommt viel mehr zur Geltung. Top!
******
wenn das jahr genauso wird wie dieses album ist wird es ein unbeschreiblich schönes jahr
Zuletzt editiert: 22.01.2011 21:25
*****
Eine klare 5 für den Zweitling von Adele. Mir gefallen auch hier ihre gefühlvollen Balladen am besten. Und davon hat es jede Menge auf dem Album. Hut ab vor dieser nicht einfachen Leistung (auf ein Hammer-Debüt einen gelungenen Nachfolger zu präsentieren).
Anspieltipps: Someone Like You, Turning Tables
******
spitze album
Zuletzt editiert: 13.11.2011 13:24
******
spitze! sagenhaftes album!! noch besser wie das debut "19"!
ich liebe adele
******
Einfach großartig! Hier trifft Wahnsinns-Stimme auf erstklassige Songwriter-Qualitäten!

Soul-Perlen erster Güte sind:

Rumour Has It
Rolling In The Deep
Set Fire To The Rain
Someone Like You
One And Only
Turning Tables

Ich wage jetzt (29.03.11) schon eine Prognose meiner
persönlichen Jahres-Albencharts 2011. Nummer 1 wird sich
ziemlich sicher Adele mit "21" holen, wenn da nicht noch was ganz Großartiges daherkommt!


Platz 2 meiner Jahrescharts 2011
Zuletzt editiert: 31.12.2011 14:28
******
super ;-)

läuft bei mir die ganze zeit, abwechslungsreiche scheibe
**
2-3* - ganz ganz knappe 3--. Grösstenteils Total-Scheiss für meinen Geschmack. Die nervt echt brutal bäh, fast so schlimm momentan wie der Bruno Mars.
Nee doch ne 2.

einzig hörenswert: Rumour Has It + Set Fire To The Rain
Zuletzt editiert: 02.02.2011 19:37
******
Wunderschönes Album.
******
Eine Mischung zwischen Amy Winehouse, Alicia Keys und Norah Jones - grossartig!
*
Vollkommen überbewertet...
Zuletzt editiert: 13.03.2011 00:10
*
So etwas ist für mich nicht von Interesse. Das ist nur weitere Musik für möchtegern-intellektuelle Zeitgenossen, die man zur Zeit sowieso überall zu hören kriegt - diese Adele wird bald wieder in Vergessenheit geraten sein, garantiert.
*****
Amazing album, every track is great except one.
Zuletzt editiert: 25.03.2011 02:38
*****
Für mich ist das ein prima Fortschritt im Vergleich zu '19', hätte ich in der Form nicht erwartet. Letztlich kann ich auch noch nicht mal genau sagen, woran es liegt. 5+
***
Also ich kann diesen Adele-Hype überhaupt nicht verstehen. Die Songs sind mir einfach zu durchschnittlich ... Geht bei mir vorbei, sorry!
**
mag ich nicht
*****
Rolling in the deep: 6/6
Rumour has it: 5/6
Turning tables: 4,75/6
Don't you remember: 4/6
Set fire to the rain: 6/6
He won't go: 3,25/6
Take it all: 4/6
I'll be waiting: 5/6
One and only: 5/6
Lovesong: 2,25/6
Someone like you: 4,75/6
(Bonus - I found a boy: 3/6)


Insgesamt ist das Album "21" eine mehr als deutliche Steigerung zum Erstling, der vor zwei Jahren unter dem ebenfalls überaus einfallsreichen Titel "19" auf den Markt kam. Es zünden zwar auch hier nicht alle Titel, aber viele bieten nicht nur perfekte Musik zum Entspannen, sondern auch einen echten musikalischen Mehrwert. Nicht nur stimmlich hat sie sich weiterentwickelt, auch die Songs kommen gereifter und substanzieller daher. Einige Lückenfüller hat das Album der jungen Britin leider auch, was bei elf Songs dann natürlich nicht für die ganz hohen Wertungen reichen kann.
Wenn sie diesen Trend aber fortsetzt, kann sie eine ganz große Künstlerin werden. In den deutschsprachigen Ländern waren Album und Single erstmals in den Top 10 vertreten, in Deutschland und der Schweiz wurde sogar jeweils die Spitze erreicht. Es freut mich zu hören, dass hier hart gearbeitet wurde, ein unglaubliches Potenzial war ihr nämlich schon beim Vorgänger zu attestieren.
***
Fängt sehr gut an aber dann lässt sie nach
*
bietet keinen einzigen Anreiz, die CD ein 2. Mal zu hören

...und nun nervt sie bloss noch
Zuletzt editiert: 18.12.2011 20:28
*
This moaning has already bothered
*****
Hat sowohl packende, gute Lieder drauf (Rolling in the deep, Turning Tables, Set Fire to the Rain), als auch eher ruhigere, nicht so auffälige Lieder (One and only, He won't go) drauf. Ist es wert gekauft zu werden. :-)
*****
Wer sich auf dieser Platte weitere Titel im Stil von "Rolling In The Deep" erhofft, wird enttäuscht. "21" ist sehr balladenlastig, sehr wenige poppige Nummern. Manchmal rutschen die Pianobegleitung und die Texte etwas ins kitschige ab, hauptsächlich findet man auf "21" nämlich Liebeslieder. Unter'm Strich aber dennoch ein hörbares Album der talentierten Künstlerin aus England mit der großartigen Stimme. Ich hoffe auf mehr.
Zuletzt editiert: 21.07.2011 23:47
***
weniger,vor allem der zweite Teil ist schlecht
Zuletzt editiert: 15.12.2011 14:39
******
She sings extremely well and has some very good songs. Rolling In The Deep and Set Fire To The Rain are the immediate standouts, and are superb tracks, but Turning Tables, Someone Like You and Rumour Has It are also very strong. Excellent album!
*****
Für den fünften Punkt fehlt mir ein wenig die Power im zweiten Teil des Albums. Eine Ballade weniger, ein Powersong mehr, vielleicht hätte es dann gereicht. Jedoch durchwegs stark gesungen!
Bitte? Habe ich dieses Review geschrieben? Glasklare fünf Punkte für dieses Album!
Zuletzt editiert: 08.10.2013 16:39
*****
Wunderbares Album mit Tiefgang. Großartige Stimme auch. Im Vergleich zu ihrem Debüt hat sie sich noch deutlich gesteigert!
******
''21'' ist für mich das beste Album 2011 und das beste Album aller Zeiten.
Ihre Stimme ist einfach genial und die Lieder sehr tiefgründig.

Highlights:
Rolling in the Deep
Set Fire to the Rain
Someone Like You
I'll Be Waiting
Don't You Remember
Rumour Has It
Lovesong
Zuletzt editiert: 17.11.2011 18:41
*****
Gelungenes Album, das wegen seiner wenigen Durchhänger nicht komplett durchgehört werden kann.

Freu mich dennoch auf 23. :-))

04.06.12: Die Renner am Anfang lassen mich gnädig stimmen, einen rauf.
Zuletzt editiert: 04.06.2012 23:41
****
Rolling In The Deep *** **
Rumour Has It *** **
Turning Tables *** *
Don't You Remember *** *
Set Fire To The Rain *** **
He Won't Go ***
Take It All *** *
I'll Be Waiting *** *
One And Only *** *
Lovesong *** *
Someone Like You *** ***
If It Hadn't Been For Love *** *
Hiding My Heart *** *

4.3 - 4*

Adele hat in diesem Jahr bereits einige Rekorde gebrochen. Innert wenigen Wochen bereits über 4 Millionen verkaufte Platten von "21" und damit wird ihr die #1 der Welt-Jahrescharts 2011 schon ziemlich sicher sein. Auch in den UK hat sie einige Rekorde gebrochen... 11 Wochen auf #1 und innert den wenigen Wochen mit bereits 7x Platin ausgezeichnet. Also war klar dass ich mir das Album zulegen musste! :)

Tatsächlich kann das Album einiges bieten. Adele's Stimme ist sehr stark, klar und einfach gewaltig. Klar, sie entspricht jetzt nicht dem typischen Star vom Aussehen her (finde sie aber trotzdem hübsch), aber die Tatsache dass die trotzdem SO erfolgreich ist kann ja nicht von irgendwoher kommen. Das Album kann man ohne grosse Probleme ganz durchhören, einfach nicht zu oft. Denn ihre Stimme könnte mit der Zeit anfangen zu nerven, und die vielen Balladen könnten mit der Zeit langweilig wirken - aber ich empfehle das Album gerne weiter! Ich mags, und ich kannte ausser "Rolling In The Deep" und "Someone Like You" keinen Song vor dem Kauf...

Highlight: "Someone Like You"
******
I heard this album while in a music store, not knowing who the artist was I asked the sales person. After hearing a couple of tracks I bought the album there on the spot and have played is several times since. I am impressed with Adele's ingenious talent and sometimes I forget she is only 22yrs and is writing such mature yet emotional material way beyond her years. "He Won't Go" and "Someone Like You" are in a class of their own. This is a fantastic album and I am sure this will be one people will still be talking about years from now.
*****
Wird dem bisherigen Noteschnitt absolut gerecht. Bis auf ein, zwei Songs ein Album was sich ohne Probleme zu fast jeder Stimmungslage hören lässt..
Nachwievor in den US-Top-3.
Mit der Zeit gewinnt es sogar dazu. Qualitativ hochwertig!
Zuletzt editiert: 16.10.2011 12:42
******
Sehr gutes Album einer sehr guten Künstlerin.
******
Das Album ist nicht von deer TOP3 wegzudenken. Verdienter Erfolg, auch in den USA. TOll, weiter so!
Highlight:
Rolling in the Deep
Someone like you
Rumour has it
Set fire to rain
I'll be waiting

--

Bald hat sich das Album schon 20 Mio. x verkauft!!! Respekt!!!
Aber noch was; habe Adele gerade gehört lachen. Die lacht ja wie eine Hexe!!! Der Hammer, ich habe Tränen gelacht!! Sowas hätte ich nie erwartet!!!
Zuletzt editiert: 08.03.2012 19:27
*****
Superb. A very enjoyable listen from start to finish with plenty of great tracks. Very happy for the worldwide success that it is getting.
******
Echt een Top CD van een steen goed artiest
Vooral Rolling In The Deep ,Set Fire To The Rain, Someone Like You & Don't You Remember vind ik echt pareltjes van nummers
***
OK. Gaga ist eine billionen mal besser als sie!
****
masslos überschätztes zweites album

bis auf 2-3 songs die richtig gut sind, ist der rest eher langweilig


kann den erfolg nicht verstehen

das album ist in den usa und im uk das meistverkaufte album des jahres

und auch hierzulande in den top 3


wer amy mcdonald mag wird adele lieben
******
super, sprich 6* = Rolling In The Deep / Rumour Has It / Set Fire To Rain / Turning Tables / Take It All / One And Only / Someone Like You / Lovesong / Hiding my Heart /

gut, sprich 5* = He Won't Go / I'll be Waiting / If It Hadn't Been For Love /

okay, sprich 4* = Don't You Remember

Schnitt = 5,615384615 -> aufgerundet.
*****
This is such a good album. Adele vocals are extraordinary!! :))

Higlights: Rolling In The Deep, Turning Tables, Set Fire To The Rain, Rumor Has It, Someone Like You, One And Only

******
highlights..und jz beginnt einer d ganze lieder aufzuschreiben...
oder einer versucht d album auf 5.6736 irgendwas aufzurunden:))):..
seid ihr verrückt..hee??..
es ist d album d jahres..supa stimme..supa songs..was will man noch..
****
Due to how massive this record is i suspose it was only a matter of time before i'd comment on it.
A very solid record with great singles on it and also a MASSIVE worldwide success. The only thing for me is if slow soul isn't your thing perhaps this isn't. I can appreciate the greatness of the singles and some tracks are listenable but this sound has never been my thing. Best British album at The Brits 2012.

UK#1 (23 weeks) and Ireland#1 (35 weeks). US#1.

4.9 million copies sold in the UK.

Grammy Album of the Year: 2012.
Zuletzt editiert: 06.07.2016 11:15
******
chapeau!
******
Best album of the year!
******
SIE HAT EIN SEHR GUTES ALBUM GEMACHT
****
Etwas enttäuschend nach dem ersten Hören. Habe mir nach den sagenhaften "Rolling in the Deep" und "Set Fire to the Rain" irgendwie mehr versprochen. Das Album besteht aus sehr vielen (mehr oder wenig eingängigen) Balladen, die zwar angenehm zu hören aber keine ganz großen Knaller sind. Insgesamt aber ein gutes Album.
******
this better end the year as the #1 album i.e. i hope we don't get another susan boyle album that will take #1 of the year in new zealand. this album is absolutely fantastic, as shown by it's massive appeal to people who generally don't embrace this type of music.

listening to it in it's entirety, the album rolls together well, with 21 going in a slightly different direction to her first effort 19. while 19 had some beat-heavy tracks, you hear it a lot more on 21. rolling in the deep is a great example of the use of this to great effect, but rumour has it incorporates this well.

however, it is in adele's ballads that we really see the power and versatility of her voice. in turning tables she is able to move from high to low with ease, and her vocal runs toward the end of the song are fantastic. the good thing about adele is that her voice is not all about one thing. it is not all about vulnerability, not all about strength. she doesn't rely on her high notes, her low notes, or vocal runs to define her voice because she incorporates all of it!

the standout track for this album imo is someone like you, which should be a strong contender for many prestigious critics awards this year. the track is piano and voice, and showcases adele's talent perfectly.

an easy 6* for this album. this is the album of 2011
******
Exzellente Produktion und Stimme!
******
the vocals on this are incredibly, she has catchy beats and true talent. this is shown especially that she has managed to appeal to so many different music tastes

this album at times bored me, but for the most part - its an amazing solid album. 6*
Zuletzt editiert: 19.11.2011 14:26
**
hervorragende stimme - aber schrecklich eintönig produzierte tracks - die songs nerven.........
******
Alle Lieder auf diesem Album sind sehr gut. Die Highlights sind Set Fire To The Rain, Someone Like You und Rolling In The Deep.
Zuletzt editiert: 13.04.2013 19:31
******
Jede Nr. 1 ist verdient.
******
A brilliant, flawless album that showcases Adele's amazing talent with awesome vocals and songwriting. The success of this album is astonishing and I'm very happy to see it breaking records worldwide. Adele for me would be one of the standout acts of 2011, and this album just shows that with tracks like "Rolling in the Deep", "Set Fire to the Rain", "Turning Tables", "I'll Be Waiting" and "Someone Like You". In my top 3 albums of the year for sure.
******
Meiner Ansicht durchwegs starke, gefühlvolle Songs, die es allesamt auf den Punkt treffen. Hervorsticht "Someone Like You" :) Bin begeistert, einer der der wenigen Alben, welches ich mir gekauft und immer wieder abgespielt habe, und nicht schon nach ner Woche langweilig wird. Ihre Stimme, ihre Texte, es kommt einfach so viel Gefühl an. Gänsehaut auch nach dem x-ten mal hören.
******
This album is magnificent. Adele's songwriting skills are amazing, and that voice... The standout track for me is easily Set Fire To The Rain, with Someone Like You not too far behind. But where she wins is that there aren't any really bad patches in the album. Definitely in my top 2 of the year.
******
Endlich mal etwas mit Kreativität, Sound und richtigen Gefühlen. Einfach grandios.
*****
Hühnerhautstimme
*****
Fantastic album, so glad it has performed so well. 'Someone Like You' is great notwithstanding the fact that I'm quite sick of it, but regardless the best is 'Rolling In The Deep' with 'I'll Be Waiting' and 'Set Fire To The Rain' not far behind those two.
*****
Met recht een knaller van een album. En deze week net als Caro Emerald 30 weken op 1. Wat vreemd dat sommige Nederlanders zo de neiging hebben om eigen artiesten onder te waarderen. Natuurlijk is de naam van Adele internationaal veel meer gesatteled dan Caro Emerald. Echter Caro timmert pas aan de weg met haar eerste album. Ze heeft succes in heel Europa, en wat een Nederlandse act al jaren niet meer is gelukt, een vette top 5 notering in Groot Brittagne en de Duitstalige landen. Maar even terug naar Adele, het is puur wat ze doet. Overgoten met melancholie en veel emotie. Een meer dan bijzondere prestatie!
******
ALSO BEI SOVIELEN MIESER MUSIK HEUTZUTAGE IS DAS NUR PHE NO ME NAAAL SUPER SUPER SUPER
*****
sehr mainstreamige, obwohl hochwertige musik. als kritikpunkt muss ich anmerken, dass für meinen geschmack zu viele konventionelle balladen und somit kaum abwechslung vorhanden sind. unterm strich bleibt hier eine gute gesamtleistung übrig, die der medialen aufmerksamkeit und lobhudelei in diesem jahr jedoch nicht gerecht wird.
******
Love: Rolling In The Deep, Don't You Remember, Set Fire To The Rain
Like: Rumour Has It, Turning Tables, He Won't Go, Take It All
Average: I'll be Waiting, One And Only, Someone Like You
Dislike: Lovesong
Hate:

So much is good
Zuletzt editiert: 18.12.2011 04:55
******
Ich kann nur eins sagen: das BESTE album, das ich je gekauft habe. Die Stimme ist der wahnsinn, die Songs sind der Hammer und das beste: Ich höre das Album nach etlichen Wochen immer noch so gut wie täglich. Ich bin einfach hin und weg. ADELE ist zu Recht ein Weltstar geworden!!

Leider kann ich hier aber nur 6* geben , verdient hätte sie 10!!
******
Dass Rick Rubin sein Handwerk versteht, ist ja nun kein Geheimnis. Aber wenn ein Produzent von seiner Statur dann mit einer kongenialen Sängerin und Songwriterin wie Adele zusammenarbeitet, dann darf man Großes erwarten. Schon die Hits ließen aufhorchen, hier meldete sich eine außergewöhnliche Stimme mit gefühlvollen und kraftvoll groovenden Songs in die Charts. Wenn dann der Publikumsgeschmack dies auch noch goutiert, dann darf man wohl - auch wenn der Durchschnitt der Songs rein rechnerisch vielleicht eine 5-Sterne Wertung nahelegt - von einem Ausnahmealbum sprechen. Vielleicht braucht es noch eine Weile, bis dies bei der bescheidenen und das Rampenlicht nicht unbedingt suchenden Adele anerkannt wird, aber verdient hat sie es allemal.


Zuletzt editiert: 18.03.2012 09:12
*****
Adeles "Ohrenmusik" hat mit zwei Jahren Verzögerung den Durchbruch also geschafft. Es ist ihr ein tolles Album gelungen - gespickt mit Welthits, Balladen und kraftvollen Songs. Einfach beim Albumtitel dürfte sie sich nächstes Mal etwas mehr Mühe geben. Nicht wieder das Alter nehmen, Mädel!
****
Meiner Meinung nach stark überbewertet.

Ausser "Rolling in the Deep", "Set Fire to the Rain", "Someone like you" und "Turning Tables" ist kein Song der grosse Knaller.

Stark aufgerundete 4*.
****
Größtenteils retten die Hits noch vier sterne.
***
mega erfolgreich, ich finds aber ziemlich langweilig.....was soll's.
****
Wow, it took me two years to finally appreciate this album! Solid album - Adele has such a great voice which is shown in all the tracks. Highlights for me are Rolling In The Deep, Rumour Has It, and Turning Tables.
Zuletzt editiert: 15.01.2013 16:47
******
Tolles Album einer tollen Frau :)
*
Hate it. Too depressing. She really annoys me. Great voice but she is just annoying. ROling In The Deep and Someone Like You are my most hated songs of 2011. Upon listening to this album only one song tickled my fancy\... Rumour Has It
****
Gutes Album von einer guten Sängerin.
******
Ein Jahrhundertalbum, bereits ein Meisterwerk der Musikgeschichte! Über 20 Millionen verkaufte Exemplare, der momentan besten Sängerin der Welt.
****
Sicherlich ein gutes Album und auch durchaus erfreulich, dass solche Musik sooooo erfolgreich sein kann. Im gleichen Atemzug muss ich mich aber fragen: wieso ist denn das Teil sooooo erfolgreich??
Ganz verstehen kann ich es nicht. Einige starke und gute Nummern, aber gesamt teilweise auch etwas erdrückend und fast auch langweilig...
*
Laaaaaaangweilig.
****
Überbewertet? Ein Album mit diesem Erfolg kann nur überbewertet sein. Doch trotzdem ist '21' eine der besten Veröffentlichungen des letzten Jahres. Adele ist eine wundervolle Sängerin und hatte hier eine fabelhafte Band hinter ihr, die einige Lieder erst so besonders macht. Ihre Stimme selbst ist für mich leicht gewöhnungsbedürftig, aber gut. Wenn es jedoch ins Kreischende ausartet (wie z.B. in "Someone Like You") gefällt es mir doch nicht mehr. Okay, das ist die persönliche Meinung, aber ich muss sagen die Platte hat doch kleine Makel.
'21' ist ein wundervolles Werk, das ich immer wieder hören könnte, doch diese Kritiker, die aus dem Schwärmen über diese Platte nicht hinauskommen, kann ich dann doch nicht verstehen. Perfekt ist sie für mich keineswegs, überbewertet ist sie auch, doch nichtsdestotrotz ist sie gut gemacht und schön zum Anhören. (Auch wenn ich manche Songs textlich zu oberflächlich finde.)

Best Songs:
Turning Tables
Rolling In The Deep
Set Fire To The Rain

Fazit: '21' ist eine gute Platte, ist jedoch noch ausbaufähig. Vieles von '19' wurde verbessert und so kann ich nur hoffen, dass mit der nächsten Platte (vielleicht 25, oder was weiß ich) ein schlichtweg perfektes Werk entsteht!
*
Schrott ... komplett zum Vergessen ... Langweilig ... da tun mir meine Ohren leid!!!!
*****
deep lyrics and amazing songs
****
32 weeks at number 1!! Surely thats a record. Haven't heard all the songs, but it's okay I guess. My favourite would be "Someone Like You"
******
Este álbum ha pasado a la historia!
******
Hab den LP jetzt auch besorgt. Die Stimme und das lieblich handgemachte Arrangement der Songs - dem konnte ich nicht widerstehen.

Von Adele bekommt man hier die Packung Soul-Pop serviert, den man schon immer liebte seit vielen Jahren.
****
Nice.
******
Bin ein absoluter Fan von Adele geworden und es freut micht, das ihr Album nach 2011 auch noch 2012 auf der Spitze der Jahrescharts steht. Meine Highlights:

Rolling in the Deep
Someone like
One and only
Rumour has it
Turning Tables
******
It was going to hit number one... eventually it did. And it did that for a phenomenal 32 weeks! The first album in a decade to sell 1 million copies in Australia! That just shows that Adele has become phenomenally popular! She has an amazing voice!

****
Knappe keine 5.
Favoriten:
1. Set Fire To The Rain
2. I'll Be Waiting
3. Rolling In The Deep
4. Don't You Remember
5. Roumour Has It
******
6 stars
*****
It seemed as if Adele came out of nowhere especially here in Australia, she did have a cult following in parts of Europe and especially the UK but for me she was basically unheard of.
This album will go down as an album of a generation no matter what slant you may put on it, Adele was everywhere and I like many others world-wide are hoping for a solid if not better follow up. Time will tell..

46/66
******
Ist nun einer meiner liebsten Alben, dass ich besitze! Höre es einfach immer wieder gerne!
*****
Geweldig goed album maar net ietsjes minder goed dan haar debuut album, die was 100% TOP!
*****
Sehr gutes Album!
*****
Ein interessantes, gelungenes und abwechslungsreiches Album. Neben den bekannten und starken Songs "Set fire to the rain" und "Someone like you" fallen auch "Turning tables" und "Don't you remember" positiv auf. Wirklich schwache Songs gibt's nur ganz wenige, z.B. "Rumour has it".
*****
...sehr gut...
*****
Rolling In The Deep: *** ***
Rumour Has It: *** ***
Turning Tables: *** **
Don't You Remember: *** ***
Set Fire to The Rain: *** ***
He Won't Go: *** **
Take It All: *** *
I'll Be Waiting: *** **
One And Only: *** *
Lovesong: ***
Someone Like You: *** **

--> Durchschnitt: 5,00 = 5*

Da legt Adele wirklich ein tolles Album hin. "21" finde ich in der ersten Hälfte ganz stark, in der zweiten lässt dieses Gefühl mit Ausnahme von Someone Like You nach. Nichtsdestotrotz bietet die Sängerin hier ein großartiges Album, welches man sich immer mal wieder anhören kann. Sie hat eine tolle Stimme.
Das Album ist ja megaerfolgreich und schon etwas overhypt, wie ich finde - aber ich möchte gar nicht ins Negative abrutschen, es ist ein sehr gutes Album und ich freu mich für die sympathische Adele.

Highlights:
Rolling In The Deep
Don't You Remember
Rumour Has It
Set Fire to The Rain
Zuletzt editiert: 24.10.2015 12:10
******
...leider gibt's keine 7......
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2016 Hung Medien. Design © 2003-2016 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.13 seconds