LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche Record World Charts
Suche Musikvideo, Teil 4
Glück - Herbert Grönemeyer Piano Noten
Song aus den 2000ern gesucht.
House Track ID???
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
626 Besucher und 34 Member online
Members: !Xabbu, 392414, actrostom0, alleyt1989, AquavitBoy, bluezombie, bsb745, christian1980, dhoiTrDa, friend of music, gherkin, GroteM, Jeroen68, jschenk, klamar, louiske, lumlucky, martinv, mortal mermaid, nirvanamusic87, orchideeke, palestimpy, rääm, RentnerHD, roger.opoe, RomarioZak, Ruby.R, Snoopy, speedbeertje, Steffen Hung, Trekker, VictorBrice, Warthog, Windfee

HOMEFORUMKONTAKT

THE KELLY FAMILY
8 Fans
Fans anzeigen

Fan werden

Geburtstage
Kathy Kelly  06.03.1963
John Kelly  08.03.1969
Patricia Kelly  25.11.1969
Jimmy Kelly  18.02.1971
Joey Kelly  20.12.1972
Barby Kelly  28.04.1975
Paddy Kelly  05.12.1977
Maite Kelly  04.12.1979
Angelo Kelly  23.12.1981

Links
Offizielle Seite  http://www.kellyfamily.de


Die Geschichte der Kelly Family gehört zu den ungewöhnlichsten Band-Biografien überhaupt. 1966 verlassen die Tänzerin Barbara Ann und Daniel Jerome Kelly zusammen mit den vier Kindern Danny, Caroline, Paul und Kathy die USA, um sich in Südspanien niederzulassen. Inspiriert von den uralten Traditionen ihrer neuen Heimat beginnen die Kinder, mit den Eltern zu singen und zu folkloristischer Musik zu tanzen. Aus Spaß am Musizieren treten sie zunächst bei Geburtstagsfeiern, Hochzeiten und Stadtfesten auf. Dan Kelly, der von 1966 bis 1972 als Antiquitätenhändler in Toledo das Geld für die Familie verdient, gibt seine Arbeit auf und beginnt mit den Kindern zu singen.

1973 zieht die Familie nach Pamplona um, und betreibt dort für ein Jahr die Künstlerkneipe "La Viana". Die Mutter gibt den Kindern zu Hause Ballettstunden, und in der Stadt Talavera de la Reina erhalten sie Musikunterricht. Unter dem Namen "Kelly Kids" feiert die Familie 1974 ihr Debüt im spanischen Fernsehen und geht in Spanien auf Tournee.

Ihre erste Reise nach Italien 1976, stellt sich unerwartet als Auftakt zu einer ausgedehnten Europatournee heraus. Während Dan Kelly seinen Kinder Rom zeigt wurde der Kleinbus der Kellys ausgeraubt, lediglich die Instrumente und Reisepässe blieben verschont. Die nun unter Geldmangel leidende Familie beginnt auf der Straße zu singen. Begeistert bleiben viele Passanten stehen, und das Geldkörbchen wurde immer voller. Am Ende des ersten Tages sagte Dan zu seinen Kindern: "Kids, our life has changed!" Von Italien geht die Reise weiter nach Österreich, Irland, Deutschland und in die Niederlande. 1977 werden die Kellys in Deutschland als Straßenmusiker entdeckt, und wenig später unterschreiben sie ihren ersten Plattenvertrag.

Mit "Who'll come with me (David's Song)" gelingt Ihnen 1980 ein Nummer eins Hit in den Niederlanden und Belgien (40 TV Auftritte), in Deutschland klettert die Single bis auf Platz 15. Ihr damaliger englischer Doppeldeckerbus, mit der Aufschrift "The Kelly Family" wurde so etwas wie ihr Markenzeichen.

1981 erkrankt die Mutter an Brustkrebs. Die Familie kehrt nach Pamplona/ Spanien zurück. Ein Jahr später, als ihre Mutter Barbara Ann stirbt, scheint der Traum, der so erfolgversprechend begonnen hat, ein jähes Ende zu nehmen. Ihr letzter Wunsch mit den Worten "Keep on singing" war für die Kellys ein Versprechen.

1983 zieht die Familie nach Paris, 1986 touren sie auf den Straßen von 20 US-Staaten und kehren aber 1988 nach Deutschland zurück, wo sie ihre eigene Plattenfirma "KEL-Life" gründeten. Nicht abhängig sein von Major Companies, war ihre Devise, die Dinge der Familie dürfen nur in der Familie verhandelt werden. Der Ruhm der Kellys wuchs. 1989 bezogen sie in Amsterdam ein Hausboot. Sie nannten es nach der Renovierung "Sean O'Kelley". Doch sieben Jahre nach dem Tod der Mutter sollte die Familie ein neuerlicher Schicksalsschlag treffen: Vater Dan erlitt einen Schlaganfall, war rechtsseitig gelähmt und musste im Bett bleiben. Mit dem Album "Wow" im Jahre 1993 kündigte sich an, dass die Kellys allmählich für Konzerte auf Straßen und Plätzen zu groß, besser: zu populär geworden waren - sie sollten die meist umschwärmte Band Europas werden. Vor allem das Album "Over The Hump", 1994, symbolisierte diesen Durchbruch. 4,5 Millionen Mal wurde es in Europa verkauft. "Over The Hump" machte die Kelly Family berühmter denn je. Keine TV-Show in Europa, die ohne sie auskommen wollte; fast kein Preis, der ihnen nicht verliehen wurde - vor allem jene Auszeichnungen, die das Publikum vergibt. Bambi, Goldener Löwe, Goldener Bravo-Otto, Goldene Europa, zwei Viva-Cometen und den Deutschen Videopreis. Auch ihre eigenen TV-Specials werden von einem Millionenpublikum verfolgt. Ein wahrer Platin- und Goldregen für Ihre Alben und Singles setzt ein. Die Familie füllt alle Fußballstadien in Europa und hat in Wien vor einem Publikum von 250.000 Menschen ihren größten Live - Auftritt.

Ihr Erfolg setzt sich mit den Album "Almost Heaven" (1996) fort. Nach dem Umzug ins neue Zuhause "Eastgrove" in Südirland geht es mit "Growin up" (1997) weiter. Im September 1998 kehrt die Familie nach Deutschland zurück und macht "Schloß Gymnich" (früheres Gästehaus der Staatsbesucher der Bundesrepublik Deutschland) zu ihrem Hauptwohnsitz. Mit ihrem Album "From Their Hearts" (1998) geht die Familie erneut auf Tour. Zu ihrem 25jährigen Jubiläum veröffentlichen sie 2 "Best of" -Alben (1999). Auch auf anderen Kontinenten, wie z. B. China, Südafrika und USA werden die Kellys bekannt.

2001 nahmen Angelo, Maite, Paddy, Barby, Joey, Jimmy und Patricia in Südfrankreich das Album "La Patata" auf, das sie in ihren mittlerweile klassischen Mammut Europa Tourneen vorstellten.

Überschattet wurde die Familie im Jahr 2002 allerdings durch den Tod des Vaters Dan. Nach einem erneuten Schlaganfall fand er nicht mehr zu Gesundheit zurück und verstarb mit 71 Jahren nach langer schwerer Krankheit im Beisein seiner Familie.

Mittlerweile leben die Mitglieder der Kelly Family nicht mehr als Großfamilie zusammen, haben eigene Familien und gehen auch eigenen Projekten nach. Die Musik führt sie jedoch an mindestens 200 Tagen im Jahr immer wieder zusammen. Und das neue Album "Home Run" ist das Projekt, das allerbeste Aufmerksamkeit verdient: Die A-Seite der Doppel-CD ist mehr unplugged gehalten, eher in der Tradition des Folk und des klassischen Liedguts fahrender Leute, die B-Seite hingegen eher rockig, aufbrüchiger, spannungsgeladener. Zwei Seiten einer Münze - und doch eine Produktion.

Mit bis heute 16 Millionen verkauften Tonträgern, über zwei Millionen Videos und 48 Gold- und Platinauszeichnungen kann die Kelly Family nach fast drei Jahrzehnten Bandgeschichte eine spektakuläre Bilanz ziehen: Global haben nur wenige Bands so viele Preise wie die Kellys erhalten. Wichtiger noch: Nur wenige Bands haben die Herzen von Menschen so bewegt.
DISCOGRAPHIE THE KELLY FAMILY
Discographie Singles

TitelLabelRelease
Danny BoyPolydor1978
Eagle On The Breeze (Kelly Family)Polydor04.10.1979
David's Song (Who'll Come With Me) (Kelly Family)Polydor30.11.1979
The Last Rose Of Summer (Kelly Family)Polydor1979
Alle Kinder brauchen Freunde (Kelly Family)Polydor1980
Ein Vogel kann im Käfig nicht fliegen (Kelly Family)Polydor1980
An AngelKel-Life / Dino1994
First TimeKel-Life28.09.1995
Why Why WhyKel-Life1995
Roses Of RedKel-Life1995
I Can't Help Myself (I Love You, I Want You)Kel-Life18.07.1996
Every BabyKel-Life22.11.1996
Gott deine KinderKel-Life26.11.1996
Fell In Love With An AlienKel-Life13.02.1997
NananaKel-Life23.05.1997
When The Boys Come Into TownKel-Life07.07.1997
Because It's LoveKel-Life17.08.1997
One More SongKel-Life29.01.1998
I Will Be Your BrideKel-Life28.09.1998
The Children Of KosovoKel-Life07.06.1999
Saban's Mystic Knights Of Tir Na NogAriola04.10.1999
MamaAriola08.11.1999
I Wanna Kiss YouAriola28.02.2000
What's A Matter You PeoplePolydor13.05.2002
Flip A CoinPolydor 2003
Streets Of LovePolydor27.09.2004
Nanana [2017]Airforce127.02.2017
 
Discographie Alben - Studio

TitelLabelRelease
Lieder der Welt (Kelly Family)Polydor1979
Ein Vogel kann im Käfig nicht fliegen (Kelly Family)Polydor1980
Liederreise mit Melodien aus aller Welt (Kelly Family)Polydor1981
Keep On Singing...Kel-Life1989
Botschafter in Musik (Kelly Family)Polydor03.01.1990
New WorldKel-Life01.09.1990
Honest WorkersKel-Life01.07.1991
Street LifeKel-Life01.07.1992
WowKel-Life01.07.1993
Over The HumpKel-Life26.08.1994
Christmas For AllKel-Life01.10.1995
Almost HeavenKel-Life25.10.1996
Growin' UpKel-Life03.11.1997
From Their HeartsKel-Life02.11.1998
The Bonus-Tracks AlbumKel-Life12.07.1999
La patataKel-Life08.04.2002
HomerunKel-Life07.06.2004
We Got LoveElectrola24.03.2017
Christmas All YearKel-Life 
Wonderful World!Kel-Life 
 
Discographie Alben - Live

TitelLabelRelease
LiveKel-Life1988
Live, Live, LiveKel-Life26.05.1998
 
Discographie Alben - Best Of

TitelLabelRelease
The Very Best - Over 10 YearsKel-Life01.07.1993
Best OfKel-Life04.10.1999
Best Of - Vol. 2Kel-Life29.11.1999
 
Discographie Alben - Box

TitelLabelRelease
Who'll Come With MeKoch16.09.2011
 
SONGS VON THE KELLY FAMILY
Sortierung: Titel | Jahr
1978
Agur Jaunak
Danny Boy
1979
Auld Lang Syne (Kelly Family)
Bendemeer's Stream
Boga boga
Cintas de mi capa
Clavelitos
David's Song (Who'll Come With Me) (Kelly Family)
Double-Decker-Bus (Kelly Family)
Eagle On The Breeze (Kelly Family)
Estudiantina portuguesa
Greensleeves
Join This Parade (Scotland The Brave) (Kelly Family)
Knick-Knack-Song (This Old Man) (Kelly Family)
La Montanara (Kelly Family)
Lord Of The Dance (Kelly Family)
Ministrel Boy
Mull Of Kintyre (Kelly Family)
Muss ich denn zum Städtele hinaus
Old Black Joe (Kelly Family)
Peces en el Rio
Rose Of Tralee
The Last Rose Of Summer (Kelly Family)
The Wearing Of The Green (Kelly Family)
1980
Alle Kinder brauchen Freunde (Kelly Family)
Annie Laurie (Kelly Family)
Bel mont (Kelly Family)
Die Freude am Leben kann uns niemand nehmen (Kelly Family)
Die Vogelhochzeit (Kelly Family)
Ein Vogel kann im Käfig nicht fliegen (Kelly Family)
Guten Abend, gut' Nacht (Kelly Family)
Guten Tag (Kelly Family)
Horch' was kommt von draussen rein (Kelly Family)
Kein schöner Land (Kelly Family)
La pastorella (Kelly Family)
Sah' ein Knab' ein Röslein steh'n (Kelly Family)
Und in dem Schneegebirge (Kelly Family)
Weisst du wieviel Sternlein stehen
Wenn die weißen Wolken zieh'n (Kelly Family)
1981
Adeste Fideles
All My Trials, Lord
Amazing Grace
Angels We Have Heard On High
Ave Maria
Es ist ein Ros entsprungen
Es klappert die Mühle (Kelly Family)
Good King Wenceslaus
Jingle Bells
Joy To The World
Lonely
Ode To Joy
Oh du fröhliche
Oh Holy Night
Oh Little Town Of Bethlehem
Oh Tannenbaum
Old MacDonald
Our Father
Shortnin' Bread
Silent Night
Still, Still, Still
The First Noel
Txiki
We Love The Pope
Wenn ich ein Vöglein wär (Kelly Family)
What A Wonderful World
You'll Never Walk Alone
1989
Baby
Hiroshima I'm Sorry
Lies
Madre tan hermosa
Motherhood
Okey Papa
Pee Pee
Sean O'Kelley
Sick Man
Take My Hand
Try And Forgive
Une famille c'est une chanson
1990
Give Us Rain
Good Neighbour
Let It Be
Let My People Go
New World
Only Our Rivers Run Free
Papa Cool
Swing All Night
The Rose
We Are Winning Mom
1991
A Hard Days Night
Eres tu
Es waren zwei Königskinder
Europe
Honest Worker
Make A Song With Me
Mister Big Time
Motherless Child
Shenandoah
Sunday Morning
The Swan
When I Was In Town
1992
Break Free
Chicken Pies
Crazy
Crisis
Gran-Mama
Hey Diddle Diddle
House On The Ocean
Key To My Heart
Life
Little Boy
Maccaroni
Silver & Gold
Stranger
Thrills
1993
Explosions
I Can't Stop The Love
Imagine
Kickboxer
Looking For Love
No Lies
Oh, Jonny
One More Freaking Dollar
Say Na Na
Stay Beside Me
Stronger Than Ever
Take Away
Too Many Ways
When The Last Tree
1994
An Angel
Ares qui
Baby Smile
Cover The Road
Father's Nose
First Time
Once In A While
Roses Of Red
Santa Maria
She's Crazy
The Wolf
We Are The World
Why Why Why
1995
Chi-qui-rri-tin
First Noel
Little Drummer Boy
One More Happy Christmas
Peces
Rudolph, The Rednosed Reindeer
Two Front Teeth
White Christmas
1996
Ave Maria (The Kelly Family / Luciano Pavarotti)
Calling Heaven
Come Back To Me
Every Baby
Fell In Love With An Alien
Gott deine Kinder
I Can't Help Myself (I Love You, I Want You)
Like A Queen
Look Up My File
Nanana
Nothing Like Home
Que Dios ayude
Stars Fall From Heaven
Staying Alive
Thunder
When The Boys Come Into Town
You Belong To Me
1997
All Along The Way (I Will Be With You)
Angels Flying
Another World
Because It's Love
Big Mouth On TV
Ego
I'll Send You A Letter
I'll Swim I'll Swim
I'm So Happy
It's OK Now
Leave It To The Spirit
Life Is Hard Enough
Never Gonna Break Me Down
One More Song
Red Shoes
Rock'n Roll Stole My Soul
Sweetest Angel
Wish I Were A Swallow
1998
Dance To The Rock'N'Roll
Hallelujah
Hooks
I Feel Love
I Really Love You
I Will Be Your Bride
Maximum
Oh, It Hurts
Please Don't Go
Say That You Love Me
Why Don't You Go
Yo te quiero
You Got Me Rockin' Now
You're Losing Me
1999
By Myself But Not Alone
De kinderen van Kosovo
Die Kinder vom Kosovo
D'Kanner aus Kosovo
Fat Man
I Wanna Kiss You
Les enfants du Kosovo
Mama
Quisera ser un angel
Saban's Mystic Knights Of Tir Na Nog
The Children Of Kosovo
2002
Brother Brother
Fee Fee The Flea
I Wanna Be Loved
Irish Song (Patricia's Lullaby)
Life Can Be So Beautiful
Lord Can You Hear My Prayer
Love Music 'N' Sun
Mrs. Speechless
New Morals (Human Race)
No One But You
Oh God
So Many Things
So Many Troubles
Special Girl
Spinning Around
True Love
What's A Matter You People
2003
Flip A Coin
I Wish The Very Best
What If Love...
2004
Babylon
Blood
Break The Walls
Burning Fire
Carry My Soul
Couragesless
Don't Always Want
Don't Be So Unhappy
Edge Of Happiness
Everybody Is Beautiful
I'll Be There
Strange World
Street Kid
Streets Of Love
Walking
2017
Brothers And Sisters
Keep On Singing
Miracles
Nanana [2017]
Stand By Me
We Got Love

n/a
Audrey
In The Evening
Summertime
Swing Low
ALBEN VON THE KELLY FAMILY
Almost Heaven
Best Of
Best Of - Vol. 2
Botschafter in Musik (Kelly Family)
Christmas All Year
Christmas For All
Ein Vogel kann im Käfig nicht fliegen (Kelly Family)
Festliche Stunden bei der Kelly Family
From Their Hearts
Growin' Up
Homerun
Honest Workers
Keep On Singing...
La patata
Lieder der Welt (Kelly Family)
Liederreise mit Melodien aus aller Welt (Kelly Family)
Live
Live, Live, Live
Meisterstücke
Meisterstücke II
Meister-Werke
New World
Over The Hump
Songs Of The World
Street Life
The Bonus-Tracks Album
The Very Best - Over 10 Years
We Got Love
Who'll Come With Me
Wonderful World!
Wow
DVDS VON THE KELLY FAMILY
Homerun
DIE BESTBEWERTETEN SONGS VON THE KELLY FAMILY
Alle Songs mit mindestens 5 Reviews werden für diese Liste gezählt.
TitelReviewsDurchschnitt
No One But You75.14
Why Don't You Go75.14
Too Many Ways85.12
When The Last Tree145
I Can't Stop The Love95
True Love85
David's Song (Who'll Come With Me) (Kelly Family)994.85
You Belong To Me134.85
Calling Heaven214.81
Let My People Go54.8
DIE BEKANNTESTEN SONGS VON THE KELLY FAMILY
Alle Songs mit mindestens 5 Reviews werden für diese Liste gezählt.
TitelReviewsDurchschnitt
An Angel1964.17
I Can't Help Myself (I Love You, I Want You)1324.03
David's Song (Who'll Come With Me) (Kelly Family)994.85
Fell In Love With An Alien984.05
Every Baby862.87
Why Why Why803.52
Nanana783.77
Roses Of Red713.65
First Time644.14
Because It's Love523.31


Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.31 seconds